Pressemitteilungen

27.03.2023

„Nicht nur der Tornado im Lippstadt hat uns noch einmal klar gemacht: Vielfältige Bedrohungslagen stellen den Bevölkerungsschutz vor Ort vor neue Aufgaben“, sagte Landrätin Eva Irrgang beim Frühjahrsempfang des Kreises Soest und des Kreisfeuerwehrverbandes in der Festhalle Erwitte. Sie wisse, dass sie dabei auf Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei, die Hilfsorganisationen vor Ort, das THW und den Katastrophenschutz zählen könne und fand anerkennende Worte.

Landrätin Eva Irrgang sprach beim Frühjahrsempfang Einsatzkräften Dank und Anerkennung aus

Weiterlesen
23.03.2023

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 27. bis 31. März 2023 Geschwindigkeitskontrollen in Geseke, Möhnesee, Soest, Welver und Werl durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Schulen, Kindergärten, Senioren- und Behinderteneinrichtungen, Bushaltestellen und unfallkritischen Stellen.

Tempokontrollen in Geseke, Möhnesee, Soest, Welver und Werl vom 27. bis 31. März

Weiterlesen
23.03.2023

Der traditionelle gemeinsame Neujahrsempfang der Landrätin und des Kreisfeuerwehrverbandes wird zum Frühjahrsempfang: Die Leiter der Feuerwehren und die Vertreter der Hilfsorganisationen im Kreis Soest sind für Sonntag, 26. März 2023, in die Festhalle Erwitte, Schlossallee 10, in Erwitte eingeladen. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr.

Landrätin lässt 2022 aus Sicht des Brandschutzes Revue passieren

Weiterlesen
23.03.2023

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 04/2023 ist erschienen. Es hängt im Bekanntmachungskasten vor dem Haupteingang des Kreishauses in Soest aus und steht im Internet auf www.kreis-soest.de/amtsblatt zum Download bereit. Außerdem ist es bei den 14 Städten und Gemeinden im Kreis Soest auf Anforderung erhältlich.

Aushang im Bekanntmachungskasten - Download im Internet

Weiterlesen
22.03.2023

„Es ging nochmal einen kleinen Schritt im Preis nach oben, ansonsten ist aber eine Beruhigung am Markt zu erkennen.“ So fasst Eva Börger, Vorsitzende des Gutachterausschusses, den Immobilienmarkt im Kreis Soest für das Kalenderjahr 2022 zusammen.

Ein- oder Zweifamilienhaus kostet im Schnitt 308.000 Euro – Markbericht vorgelegt

Weiterlesen
22.03.2023

Als Robert Koch 1882 den Erreger der Schwindsucht entdeckte, war dies eine Sternstunde medizinischer Forschung. Der Welttuberkulosetag erinnert an den 24. März 1882: An diesem Tag gab der Mediziner die Entdeckung des Tuberkulose-Bakteriums bekannt. Nach wie vor ist die Tuberkulose immer noch eine der weltweite tödlichsten Infektionskrankheiten. Während im Kreis Soest im Jahr 2022 „nur“ acht Neuerkrankungen gab, verzeichnet das Kreisgesundheitsamt für 2023 bereits sieben Neuerkrankungen.

Gesundheitsamt informiert zum Welttuberkulosetag

Weiterlesen
21.03.2023

Eine psychische Erkrankung oder eine schwere Krise kann das Leben vollkommen auf den Kopf stellen. Beratung, Begleitung und das Organisieren von Hilfestellung bietet der Sozialpsychiatrische Dienst des Kreises Soest mit seinem Team aus Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern sowie Fachärztinnen und Fachärzten. Die Experten-Hilfe ist überaus gefragt: Insgesamt 1.699 Klientinnen und Klienten wurden im Jahr 2022 durch den Sozialpsychiatrischen Dienst betreut.

Sozialpsychiatrischer Dienst betreute 2022 rund 1.700 Klientinnen und Klienten – Einblick in ärztliche Aufgaben

Weiterlesen
20.03.2023

Der Kreis Soest und die Gewerkschaft ver.di haben sich für den für den morgigen Dienstag angekündigten Warnstreik im öffentlichen Dienst über ein Vorgehen verständigt, um die rettungsdienstliche Versorgung sicherzustellen.

 

Konstruktive Gespräche: Lösung für rettungsdienstliche Versorgung am Warnstreiktag

Weiterlesen
20.03.2023

Anlässlich des Weltwassertages am 22. März, zu dem die Vereinten Nationen seit 1992 aufrufen, informiert das Sachgebiet Wasserwirtschaft des Kreises Soest über die Herausforderungen, die künftig im Zusammenhang mit dem lebenswichtigen Element Wasser bevorstehen. „Durch den Klimawandel ist künftig mit mehr Extremwetterereignissen zu rechnen. Vorsorgemaßnahmen müssen getroffen und ausgebaut werden, zum Beispiel gegen Starkregenereignisse“, weiß Birgit Dalhoff, Sachgebietsleiterin Wasserwirtschaft.

Sachgebiet Wasserwirtschaft zeigt Herausforderung für kommende Jahre auf

Weiterlesen
20.03.2023

Corona, Fachkräftemangel und hohe Energiekosten: Die Rahmenbedingungen für Gastronomen, Bäcker, Fleischer und zahlreiche weitere Betriebe waren in den vergangenen Monaten mehr als herausfordernd. Die gute Nachricht für Verbraucher: Darunter hat die Hygiene nicht gelitten. Das zeigt ein Blick in die Jahresstatistik 2022 der Lebensmittelüberwachung beim Kreis Soest. Die allermeisten Betriebe arbeiten also einwandfrei.

Statistik der Lebensmittelüberwachung: Die allermeisten Betriebe arbeiten einwandfrei

Weiterlesen