E-Angebot

Mit Hilfe eines elektronischen Angebots können sich Bieter unabhängig von Öffnungszeiten und Postzustellern an Ausschreibungen der Kreisverwaltung Soest beteiligen. Durch die E-Vergabe wird der Vergabeprozess für alle Beteiligten transparenter, schneller und kostengünstiger.

Die Vorteile im Einzelnen: 

  • Rechtssichere Abgabe eines Angebotes mit Vollständigkeits- und Plausibilitätsprüfung
  • Einsparung von Kosten (Druck- und Versandkosten)
  • Entlastung bei der Zusammenstellung der Angebotsunterlagen (Einfacher Upload von Anlagen)
  • Flexibilität bei der Angebotsabgabe
  • Höhere Planungssicherheit durch schnellere Zuschlagsentscheidungen
  • Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB)
  • Vergabeverordnung (VgV)
  • Unterschellenvergabeordnung (UVgO)
  1. 02921 30-2277
  2. zentralevergabestelle@​kreis-soest.de
  3. Adresse
  4. Kreishaus
    Hoher Weg 1-3
    59494 Soest
  5. Öffnungszeiten
  6. Öffnungszeiten
    Tag
    Montag:08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Dienstag:07:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Mittwoch:08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    Donnerstag:08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Freitag:08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  7. Details
  1. 02921 30-3894
  2. zentralevergabestelle@​kreis-soest.de
  3. Adresse
  4. Kreishaus
    Hoher Weg 1-3
    59494 Soest
  5. Öffnungszeiten
  6. Öffnungszeiten
    Tag
    Montag:08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Dienstag:07:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Mittwoch:08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    Donnerstag:08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Freitag:08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  7. Details
Ausschreibung, Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge, Zentrale Vergabestelle, Bieterkartei, Unternehmen, Eignungsprüfung, Vergaberecht, qualifizierte Bieterkartei, E-Vergabe, Vergabe, E-Angebot,