Update Cyberangriff:

Wir sind wieder online. Leider können wir noch nicht alle Dienstleistungen (wie einige Onlineformulare, die Internetsuche oder unser Telefonverzeichnis) wieder anbieten. Wir bitten um Verständnis!

Duales Studium: Bachelor of Arts - Soziale Arbeit (Gesundheit)

Das offene Ohr in einer Krise

Wir suchen regelmäßig nach Verstärkung für unser Team im Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Soest. Deshalb bieten wir Dir die Möglichkeit eines dualen Studiums für den Studiengang "Soziale Arbeit (Bachelor of Arts)" im Bereich "Gesundheit". Neben einem fortlaufenden Tagesstudium an der Fachhochschule für Ökonomie und Management in Dortmund erhältst Du wichtige Einblicke in die Soziale Arbeit innerhalb unseres Gesundheitsamtes.

Als Sozialarbeiterin bzw. Sozialarbeiter bei uns im Gesundheitsamt bist Du entweder im Bereich des Sozialpsychiatrischen Dienstes oder in der Beratungs- und Betreuungsstelle eingesetzt. Im Sozialpsychiatrischen Dienst bietest Du Beratung und Hilfen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die an psychischen Erkrankungen oder Suchterkrankungen leiden oder aber sich in einer schwierigen Lebenslage befinden. Du fungierst dabei auch als Ansprechperson für Angehörige und Menschen aus dem sozialen Umfeld der betroffenen Personen, welche sich an Dich wenden können. Ziel deiner Tätigkeit ist es, Unterstützung in Krisensituationen zu leisten, über Hilfsangebote zu informieren die Person an andere Einrichtungen, Dienste oder Selbsthilfegruppen weiterzuvermitteln. Das Gesundheitsamt hält z.B. auch die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) vor.

Im Bereich der Beratungs- und Betreuungsstelle liegt der Fokus Deiner Arbeit mehr auf einer individuellen Beratung von Personen in unterschiedlichen, persönlichen Lebenslagen mit Fokus u.a. auf Behinderungen und die Gesundheitsförderung. Dafür benötigst Du ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, aber auch an Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit. Gleichzeitig musst Du über die einschlägigen Gesetze und Rechte Bescheid wissen, damit Du entscheiden kannst, welche Hilfeleistungen in welchen Situationen zur Verfügung stehen. Du nutzt dein fachliches und methodisches Wissen, um Hilfe- und Unterstützungsprozesse erfolgreich gestalten zu können. Wichtiger Bestandteil der Arbeit ist der regelmäßige Austausch mit Kolleginnen und Kollegen im Team.



 

Ein Mann blättert in seinen Unterlagen und berät einen Kunden. Foto: Thomas Grimm

Allgemeines

Dauer: 3,5 Jahre

Beginn: 1. September

Vergütung: 1.314,02 Euro

Arbeitszeit: 39 Std./W.

Urlaub: 30 Tage pro Jahr

Das duale Studium stellt die Kombination eines Hochschulstudiums mit einer praxisbezogenen Ausbildung dar. Auf der Grundlage einer wissenschaftlich-akademischen Bildung ist der Erwerb handlungsbezogener Berufskompetenzen ein wichtiger Bestandteil des dualen Studiums. Das Studium an der Hochschule vermittelt Dir die fachwissenschaftlichen Grundlagen, Methodenkenntnisse und die Fähigkeit zum theoretisch-systematischen Denken.

Du absolvierst den Studiengang im Tagesstudium, dieser dauert in der Regel dreieinhalb Jahre. Das bedeutet, dass Du - mit Ausnahme der vorlesungsfreien Zeiten - an zwei von fünf Tagen in der Woche Vorlesungen und andere Hochschulformate besuchst. An den anderen Tagen erlebst Du die Praxis in mehrmonatigen Abschnitten innerhalb der Abteilung Gesundheit. Hinzu kommen "Hospitation" außerhalb des Gesundheitsamtes und der Kreisverwaltung Soest insgesamt, um unter anderem die Jugendhilfe des Kreises Soest, aber auch grundsätzlich andere Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit kennenzulernen.

Das Praxisstudium bezieht sich auf arbeitsfeldspezifische Fallbearbeitungen im institutionellen und rechtlichen Kontext, auf Projektarbeit und die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten.

Jedes Modul wird an der Hochschule mit einer Prüfung abgeschlossen. Prüfungsleistungen werden z.B. als Klausurarbeit, Seminararbeit, Präsentationen und im Rahmen von Kompetenzchecks erbracht. Du schließt das Studium am Ende mit einer Bachelorarbeit ab. Du kannst dabei auf Vorschlag auch ein Thema aus der Praxis behandeln. Bei erfolgreich abgeschlossenem Studium wird Dir der akademische Grad "Bachelor of Arts" (B.A.) verliehen und bist berechtigt, die Berufsbezeichnung "staatlich anerkannter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge" (m/w/d) zu führen.

Du studierst im Tagesstudium an der FOM und absolvierst verschiedene Module. In der unten stehenden Tabelle findest Du einige Beispiele zu Modulen und die dazugehörigen Fächer.

Grundlagen
Sozialer Arbeit

Methodik

Recht und Politik

Case Management

Methodik sozialer Arbeit

Sozialrecht

Sozialmedizin

Wissenschaftliches Arbeiten

Kinder- und Jugendhilferecht

Psychologie

Einzelfallhilfe

Finanzierung und Sozialmarketing

Soziologie

Soziale Gruppenhilfe

Inklusion und Behinderung

Pädagogik

Suchthilfe

 

Während des Studiums besteht die Möglichkeit, im 6. Semester einen Vertiefungsbereich (Internationale Aspekte der Sozialen Arbeit oder Sozialmanagement) zu wählen.

Um die erforderlichen Kompetenzen zu erlernen und Erfahrungen zu sammeln, durchläufst Du in den Praxisphasen verschiedene Einsatzgebiete der Sozialarbeit. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Abteilung Gesundheit und hier vorwiegend in den Bereichen des Sozialpsychiatrischen Dienstes und der Beratungs- und Betreuungsstelle.

Im Regelfall ist auch ein Abschnitt in der Abteilung Jugend und Familie, also dem Jugendamt der Kreisverwaltung vorgesehen. Da wir auch einen dualen Studiengang mit dem gleichen Studienabschluss für den Gesundheitsbereich anbieten, ist es uns wichtig, dass Nachwuchskräfte hier den Blick über den Tellerrand wagen dürfen.

Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit, ein "Fremdpraktikum" bei einem anderen Träger oder Institutionen zu absolvieren und ganz neue Arbeitsbereiche kennen zu lernen. Mit zunehmender Kompetenz und Sicherheit kannst Du in diesen abwechslungsreichen Arbeitsbereichen Stück für Stück verantwortungsvollere Aufgaben übernehmen und begleitest zum Ende hin auch mitunter die Kolleginnen und Kollegen im Rahmen der Rufbereitschaft.

Wir bieten das duale Studium "Soziale Arbeit (Bachelor of Arts)" zwei Mal an. In der nachfolgenden Tabelle haben wir für Dich die wesentlichen Merkmale und Unterschiede aufgelistet:

 

Bereich "Jugend und Familie"

Bereich "Gesundheit"

Dauer

3 Jahre

3,5 Jahre

Ausrichtung

Jugend-, Familien- und Sozialhilfe

Sozialpsychiatrischer Dienst / Beratung
und Betreuung von Kindern,
Jugendlichen und Erwachsenen

Hochschule

Duale Hochschule Baden-
Württemberg in Heidenheim

FOM - Hochschule für Ökonomie
& Management in Dortmund

Modell

Studium im Blockmodell

Tagesstudium

Abschluss

Bachelor of Arts

Bachelor of Arts

Berufsbezeichnung

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge

Für dieses duale Studium benötigst Du das Abitur (Allgemeine Hochschulreife) oder eine andere Zugangsberechtigung zum Studium an einer Fachhochschule.

  • Ausgeprägte soziale Kompetenzen
  • Lern- und Leistungsbereitschaft/ Engagement
  • Lösungskompetenz
  • Entscheidungskompetenz
  • Selbstmanagement
  • Teamkompetenz
  • Belastbarkeit
  • Kommunikative und digitale Kompetenzen

Eine abgeschlossene Berufsausbildung im pflegerischen oder pädagogischen Bereich ist wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

Wir bilden Nachwuchskräfte dieses Bachelor-Studiengangs bedarfsorientiert aus. Bei entsprechender Leistung bestehen für Dich sehr gute Chancen, nach dem Studium übernommen zu werden. Dein Einsatz erfolgt dann innerhalb der Abteilung Gesundheit im Bereich der Sozialpsychiatrischen Dienste oder der Beratungs- und Betreuungsstelle. Wir ermöglichen Dir nach Abschluss des Studiums im Rahmen der Personalentwicklung Qualifizierungs- und Fortbildungsmaßnahmen. Je nach Leistungsvermögen und Einsatzbereitschaft bestehen dann auch Aufstiegschancen.

Kontakt

  1. 02921 30-2279
  2. teamausbildung@​kreis-soest.de
  3. Adresse
  4. Kreishaus
    Hoher Weg 1-3
    59494 Soest
  5. Öffnungszeiten
  6. Öffnungszeiten
    Tag
    Montag:08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Dienstag:07:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Mittwoch:08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Donnerstag:08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Freitag:08:00 Uhr bis 12:00 Uhr