Update Cyberangriff:

Wir sind wieder online. Noch einige wenige Services können wir jedoch weiter nicht wie gewohnt anbieten. Dazu zählen i-Kfz, unser Telefonverzeichnis und die Internetsuche. Wir bitten um Verständnis!

Aufenthaltserlaubnis für eine Studienbewerbung

Ausländerinnen und Ausländer, die alle notwendigen Studienvoraussetzungen erfüllen, können nach Deutschland einreisen, um sich für einen Studienplatz zu bewerben. Hierfür können Sie eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.

Eine Aufenthaltserlaubnis zur Studienbewerbung ist zum Beispiel auch möglich, wenn Sie persönlich an einem Auswahlverfahren einer Hochschule teilnehmen dürfen.

Geltungsdauer der Aufenthaltserlaubnis

Eine Aufenthaltserlaubnis zum Zwecke der Studienbewerbung oder Studienplatzsuche kann für eine Dauer von bis zu neun Monaten erteilt werden. Das Ablaufdatum der Aufenthaltserlaubnis darf die Gültigkeit des zugehörigen Passdokumentes jedoch nicht überschreiten.

Wechsel des Aufenthaltszwecks

Der Wechsel der Aufenthaltserlaubnis ist nur zu folgenden Zwecken möglich:

  • zum Zweck der qualifizierten Berufsausbildung
  • zum Zweck des Studiums
  • zur Ausübung einer Beschäftigung als Fachkraft mit Berufsausbildung oder mit akademischer Ausbildung
  • für eine Aufenthaltserlaubnis, bei der ein gesetzlicher Anspruch besteht - zum Beispiel bei einer Familienzusammenführung

Erwerbstätigkeit

Die Ausübung einer Erwerbstätigkeit und die Ausübung studentischer Nebentätigkeiten sind während des Aufenthalts zur Studienplatzsuche nicht erlaubt.

Wenn Sie eine Aufenthaltserlaubnis zum Zwecke der Studienbewerbung beantragen wollen, übersenden Sie bitte die folgenden Unterlagen - sofern sie uns noch nicht vorliegen:

  • Kopie Ihres gültigen Reisepasses
  • aktuelles Passfoto
  • ausgefülltes Antragsformular
  • Nachweise über die Sicherstellung des Lebensunterhaltes: Sperrkonto mit Guthaben in Höhe von 934 Euro pro Monat / 11.208 Euro pro Jahr; Elternbürgschaft; Verpflichtungserklärung
  • Nachweis über Ihre Krankenversicherung
  • Abschlusszeugnis aus Ihrem Heimatland
  • Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse für die Aufnahme des Studiums
  • Unterlagen zu Ihrem beabsichtigten Studium
  • bis zu 12 Wochen
  • bis zu 100 Euro

Zahlungsarten:

  • Girocard mit PIN (keine GeldKarte)
  • Kreditkarte (Master und VISA)
  • Debitkarte (Maestro und V-PAY)
  1. 02921 30-3090
  2. aufenthalt@​kreis-soest.de
  3. Adresse
  4. Ordnungsangelegenheiten
    Osthofen-Thomä-Wallstraße 2
    59494 Soest
  5. Öffnungszeiten
  6. Öffnungszeiten
    Tag
    Montag:8 bis 16 Uhr
    Dienstag:7 bis 16 Uhr
    Mittwoch:8 bis 12 Uhr
    Donnerstag:8 bis 17 Uhr
    Freitag:8 bis 12 Uhr
  7. Details
Studienbewerbung, Aufenthaltstitel