Update Cyberangriff:

Wir sind wieder online. Leider können wir noch nicht alle Dienstleistungen (wie einige Onlineformulare, die Internetsuche oder unser Telefonverzeichnis) wieder anbieten. Wir bitten um Verständnis!

„Gemeinsam Gutes tun“- Suchtselbsthilfe in Lippstadt

Aktionstag am 30. September in der Innenstadt - Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Die Ortsgruppe Lippstadt des Blauen Kreuzes in der Evangelischen Kirche e.V. lädt zum Aktionstag „Gemeinsam Gutes tun“ in Lippstadt ein. Alle Interessierten sind am Samstag, 30. September, von 11 bis 14 Uhr willkommen. Der Aktionstag findet in der Lippstädter Innenstadt an der Ecke Lange Straße/ Poststraße mit Informationsstände zum Thema Sucht und Suchtselbsthilfe statt.

Aktionstag Blaues Kreuz
„Gemeinsam Gutes tun“: Zum Aktionstag am 30. September laden ein: Dana Stinson (KISS), Joschi Meyer (Blaues Kreuz), Giesela König-Dreier und Dieter Dreier (beide Gemeinsam statt einsam e.V.) und Franz Otte (Blaues Kreuz). Foto: Birgit Kalle/ Kreis Soest

Neben der Suchtberatungsstelle der Diakonie Ruhr-Hellweg und dem LWL-Rehabilitationszentrum Südwestfalen werden auch die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Kreis Soest (KISS) und der Lippstädter Verein „Gemeinsam statt einsam e.V“  vor Ort sein, um mit Interessierten ins Gespräch zu kommen.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt an diesem Tag die Lippstädter Reservistenkameradschaft. Fragen beantwortet das Blaue Kreuz unter aplocent@gmail.com oder telefonisch unter der Rufnummer 0163/5215827.