Bildungsregion

Kreis Soest

Bildungsregion Kreis Soest

In den Städten und Gemeinden durchlaufen die Menschen ihre Bildungsbiographie - von der frühkindlichen Bildung über die Schul- und Berufsausbildung bis hin zur Weiterbildung. Damit die Bildungsbiographie des einzelnen jungen Menschen erfolgreich sein kann, müssen die Bildungsstationen und Bildungsangebote wie ein stimmiges, integriertes System aufeinander bezogen und abgestimmt sein.

Der Herausforderung, die regionale Bildungslandschaft zu einem Bildungsnetzwerk im Sinne einer bestmöglichen individuellen Förderung von Kindern und Jugendlichen und damit zu einer Bildungsregion weiterzuentwickeln, hat sich der Kreis Soest mit seinen Städten und Gemeinden und in Kooperation mit dem Land NRW gestellt.

Aktuelles

30.11.2022

„Schulsozialarbeit ist ein Arbeitsfeld, das von großer Komplexität und einer hohen Entwicklungsdynamik geprägt ist. Umso wichtiger ist es, dass wir uns mit der Intention und den Inhalten des neuen Rahmenkonzeptes Schulsozialarbeit auseinandersetzen.“ Das betonte Landrätin Eva Irrgang, als sie am Mittwoch, 30. November 2022, in der Stadthalle Soest 120 Gäste der Kick-off-Veranstaltung zur offiziellen Einführung des kreisweiten Rahmenkonzepts begrüßte.

Landrätin begrüßte 120 Gäste zur Kick-off-Veranstaltung

Weiterlesen
28.10.2022

Im Rahmen der erfolgreichen Teilnahme am Landeswettbewerb Naturpark.2021.NRW „Heimat (er)leben“ entwickelten die Naturparke Arnsberger Wald und Sauerland-Rothaargebirge die Unterrichtsreihe „Naturpark-Kenner“. In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Didaktik der Chemie der Universität Siegen konnte ein Unterrichtsprogramm für das dritte und vierte Schuljahr erarbeitet werden. Das Landschaftsinformationszentrum (Liz) Möhnesee bietet jetzt Fortbildungen dazu für Grundschullehrkräfte an.

Fortbildungsangebot für Grundschullehrkräfte im Liz Möhnesee

Weiterlesen
26.10.2022

„Es gibt wunderbare, kreative und sinnvolle Möglichkeiten, das Internet in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu nutzen.“ Mit diesen Worten von Maria Schulte-Kellinghaus, Dezernentin für Jugend, Bildung und Soziales, startete der Fachtag Schulsozialarbeit. Mit dem Vortrag, der auch gleichzeitig der Titel des Fachtags war, brachte es Prof. Dr. Nicole Ermel von der Internationalen Hochschule Köln anschließend direkt auf den Punkt: „Digitalisierung – (k)ein Thema für die Schulsozialarbeit?“

Dezernentin Maria Schulte-Kellinghaus begrüßte Fachkräfte auf Haus Düsse

Weiterlesen
25.10.2022

Warum in die Ferne schweifen? Für einige Schulklassen sind die Gründe, in der Heimat zu bleiben, nun besonders attraktiv. Zum einen gibt es spannende und lehrreiche Themen oft schon quasi vor der Schultür. Zum anderen fördert der Kreis Schulausflüge der Klassen 3 bis 6 sowie aller Klassenstufen der Förderschulen zu außerschulischen Lernorten im Kreisgebiet im Rahmen des Projektes „Entdeckerbus“. Dabei werden sowohl die Kosten für den Bustransfer als auch Eintrittsgelder vom Kreis übernommen.

Schulklassen besuchen lehrreiche Orte in der Heimat

Weiterlesen
30.08.2022

Mit dem Ziel, rechenschwache Kinder in den Grundschulen der Bildungsregion Kreis Soest optimal zu fördern, nahmen 18 Mathematik-Lehrkräfte aus 13 Grundschulen aus dem gesamten Kreisgebiet am zweiten Durchgang der Qualifizierungsreihe 2019 bis 2022 teil. Nach der Auftaktveranstaltung im Januar 2019 folgten fünf Inputveranstaltungen mit dem Hauptreferenten Dr. Axel Schulz vom Institut für Didaktik der Mathematik an der Universität Bielefeld.

Abschluss der 2. Qualifizierungsreihe für 18 Mathe-Lehrkräfte aus 13 Grundschulen

Weiterlesen
22.06.2022

Wie ist das Gefühl, im falschen Körper geboren worden zu sein? Mit wem kann ich darüber sprechen und ist es in Ordnung, wenn ich mich nicht für ein Geschlecht entscheiden will? Um (sozial-)pädagogische Fachkräfte an Schulen im Kreis Soest Unterstützung bei der Begleitung von Schülerinnen und Schülern mit diesen Fragestellungen zu geben, organisierte die Koordinierungsstelle Schulsozialarbeit am Montag, 20. Juni 2022, einen digitalen Vortrag zum Thema „Transgender“, an dem 20 Personen teilnahmen.

Schul-Fachkräfte setzen sich mit dem Thema „Transgender“ auseinander

Weiterlesen
15.06.2022

22 Pädagoginnen und Pädagogen aus vier Grundschulen und einer Förderschule sowie aus 15 Kitas in der Bildungsregion Kreis Soest nahmen 2021/2022 erfolgreich an der Naturwissenschaftlich-Technischen Qualifizierung Pfiffikus+ teil, bestehend aus zwei Modulen zu den Themenfeldern „Mechanik – Kraft und Bewegung“ sowie „Erde und Weltall“.

Pfiffikus+: Abenteuer Forschen mit Kindern in Kitas und Grundschulen

Weiterlesen
01.06.2022

„Wir haben ein gut funktionierendes Netzwerk im Übergang Schule-Beruf im Kreis Soest. Zusammen müssen wir jetzt alle dafür sorgen, die Jugendlichen, die unter den Corona-Bedingungen die größten Einbußen und Belastungen hatten, bestmöglich zu unterstützen.“ Diesen Aufruf richtete Dieter Hesse, Abteilungsleiter Bildung und Integration des Kreises Soest, an die über 90 Teilnehmenden, die am Montag, 30. Mai 2022, zur Bildungskonferenz auf Haus Düsse erschienen waren.

Bildungskonferenz legt Fokus auf berufliche Orientierung, Erfolge und Herausforderungen

Weiterlesen
23.05.2022

Zum ersten Mal seit fast drei Jahren konnten die Gewinnerinnen und Gewinner des Lese- und Kreativwettbewerbs am Samstag, 21. Mai 2022, ihre Auszeichnungen wieder persönlich entgegennehmen. Rund 250 Gäste waren zu der Abschlussveranstaltung der beiden Wettbewerbe im Börde-Berufskolleg eingeladen. Durch das bunte Programm führte Sportmoderator Ulli Potofski. Seit vielen Jahren werden die beiden Wettbewerbe vom Medienzentrum, der Bildungsregion und dem Schulamt für den Kreis Soest veranstaltet.

Abschlussfeier des Lese- und Kreativwettbewerbs im Börde-Berufskolleg

Weiterlesen
03.12.2021

„Die Aktionswoche ‚Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen‘ vom 22. bis 27. November 2021 im Kreis Soest war ein großer Erfolg“, zieht Mitorganisatorin Britta Thulfaut von der Koordinierungsstelle Schulsozialarbeit des Kreises Soest eine positive Bilanz. Neun Referenten verschiedener Anlaufstellen stellten rund 50 Teilnehmenden digital ihre Beratungsangebote vor. Außerdem griffen viele Schulen das Thema im Unterricht auf.

"Orange the World" auch in vielen Schulen Thema der Woche

Weiterlesen