Vielfalt aktiv berücksichtigen

Workshop für die kreisweit 28 „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“

Kompetente Referentin
Dr. Martine Wiltzius, aus Luxemburg stammende Trainerin für Managing Diversity und Konfliktmanagement, war kompetente Referentin des KI-Workshops im Rettungszentrum. Foto: Inga Bökmann/ Kreis Soest
Pressemeldung vom 25.09.2018 10:00

Kreis Soest (kso.2018.09.25.404.ib/-rn). 28 "Schulen ohne Rassismus - Schulen mit Courage" gibt es mittlerweile kreisweit. Auf deren Initiative hat das Kommunale Integrationszentrum (KI) als offizielle Regionalkoordination dieses Schulnetzwerkes im Workshop "Managing Diversity - Mein Umgang mit Vielfalt?!" Lehrkräften und Schulsozialarbeitern Antworten auf die Frage geboten: "Wie kann Vielfalt aktiv bei der Planung von Projekten, im Curriculum, im Unterricht oder in der Auseinandersetzung im sozialen Lernen berücksichtigt werden?"


Geleitet wurde der ganztätige Workshop im Rettungszentrum des Kreises von Dr. Martine Wiltzius, aus Luxemburg stammende Trainerin für Managing Diversity und Konfliktmanagement. Frau Dr. Wiltzuis zeigte diversitätsbewusste Wahrnehmungs-, Denk- und Handlungsansätze und Methoden auf. Erklärtes Ziel war es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu einem konstruktiven und nachhaltigen Umgang mit Vielfalt zu befähigen, den sie in ihrer täglichen Arbeit mit jungen Menschen einsetzen können.

Bei „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“ handelt es sich um das größte Schulnetzwerk in Deutschland. Ihm gehören über 2.700 Schulen an, die von rund 1,5 Millionen Schülerinnen und Schülern besucht werden (Stand: Mai 2018). Es bietet Schülerinnen und Schülern und deren Lehrkräften sowie Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeitern die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten, indem sie sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden. Interessierte Schulen können sich an die KI-Mitarbeiterin Inga Bökmann (inga.boekmann@kreis-soest.de) wenden, um sich über den Weg zur Schule ohne Rassismus und Schule mit Courage beraten zu lassen.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z