Kreisstraße 42 voll gesperrt

Bauarbeiten am Radweg von Hellinghausen nach Lippstadt werden fortgeführt

Bauarbeiten am Radweg
Wegen Bauarbeiten am Radweg wird die Kreisstraße 42 zwischen Hellinghausen und Lippstadt voraussichtlich vom 13. bis 31. März 2018 voll gesperrt. Symbolfoto: Judith Wedderwille/ Kreis Soest
Pressemeldung vom 09.03.2018 10:00

Kreis Soest (kso.2018.03.09.106.kw). Die Bauarbeiten am Radweg an der Kreisstraße 42 (Hellinghäuser Weg) zwischen Lippstadt und Hellinghausen werden voraussichtlich am Dienstag, dem 13. März 2018, fortgeführt. Mit Beginn der Arbeiten wird die Straße voll gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. Die Umleitungsstrecken für Kraftfahrzeuge werden ausgeschildert. Darauf weist die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung hin und bittet um Verständnis.


Insgesamt investiert der Kreis Soest rund 300.000 Euro in diese Baumaßnahme. Bei den Arbeiten am Radweg werden Baumaschinen und Transportfahrzeuge überwiegend auf der Straße stehen. Aufgrund geänderter Vorgaben im Rahmen des Arbeitsschutzes gelten größere Sicherheitsabstände bei Straßenbaumaßnahmen als bisher. Bei der vorhandenen Kreisstraße werden die geforderten Mindestabstände nicht erreicht, so dass zur Durchführung der Maßnahme infolge der geringen Fahrbahnbreite eine Vollsperrung der Kreisstraße 42 bis voraussichtlich Ende März erfolgen muss.

Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z