Neues aus der Heimatpflege im Kreis Soest

Aktuelles Heft steht auf www.kreis-soest.de zum Download zur Verfügung

Titelseite
Der Kreisheimatpfleger gestaltet mit seinem Editorial jeweils die Titelseite des Mitteilungsblattes „Heimatpflege im Kreis Soest“.
Pressemeldung vom 19.05.2020 10:00

Kreis Soest (kso.2020.05.19.287.-rn). Kreisheimatpfleger Norbert Dodt hat eine neue Ausgabe des Mitteilungsblattes "Heimatpflege im Kreis Soest" (HeiKS) vorgelegt. 24 Seiten und damit acht mehr als gewöhnlich bieten einmal mehr eine bunte Themenmischung. Im Mittelpunkt steht diesmal die ausführlichen Beiträge "50 Jahre Gemeinde Wickede-Ruhr" und "Brückenköpfe in der Gemeinde Lippetal" sowie ein Artikel über den "Skywalk Möhnetal".


Weitere HeiKS-Themen sind unter anderem die Absage der in Anröchte geplanten Frühjahrssitzung 2020 der Heimatvereine und Ortsheimatpfleger wegen der Corona-Pandemie und das 15-jährige Bestehen des Belecker Foto- und Terminkalenders. Kreisarchivarin Beatrix Pusch stellt wieder neue Heimatliteratur vor. Der „Arbeitskreis Plattdeutsche Runde“ des Heimatvereins Möhnesee steuert einige Texte in Mundart bei.

Das Heft Nr. 36 ist in den vergangenen Tagen an die Heimatvereine sowie die Ortsheimatpfleger und Ortsheimatpflegerinnen versandt worden. Interessierte finden die Broschüre auch auf der Homepage des Kreises Soest www.kreis-soest.de als PDF-Dokument (Kreisheimatpflege ins Suchfenster eingeben).


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z