Klinik Wiesengrund: 189 Abstriche negativ

Patienten der Reha-Einrichtung in Bad Westernkotten dürfen nach Hause

Pressemeldung vom 10.04.2020 10:00

Kreis Soest (kso.2020.04.10.210.jdw). Die am Dienstag, 7. April 2020, genommenen 189 Abstriche in der Reha-Klinik Wiesengrund in Bad Westernkotten sind alle negativ. Das teilte jetzt das Kreisgesundheitsamt mit. Getestet wurden 99 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 90 Patientinnen und Patienten der Klinik, da eine inzwischen stationär behandelte Patientin positiv auf das Coronavirus getestet worden war.


Die negativ getesteten 90 Patientinnen und Patienten, die sich als Kontaktpersonen isoliert auf ihren Zimmern aufhalten mussten, durften nach Bekanntwerden werden ihrer Testergebnisse die Reha-Klinik verlassen und sich direkt nach Hause in die häusliche Quarantäne begeben. Die 99 negativ getesteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen ebenfalls in Quarantäne. Die jeweilig zuständigen Gesundheitsämter wurden bereits vom Kreisgesundheitsamt Soest informiert.

Die Quarantäne ist bis zum 19. April 2020 angeordnet. Bis zu diesem Datum gilt auch ein Aufnahmestopp für die Reha-Klinik.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z