Sehenswert: Sportfotos des Jahres im Kreishaus

Siegerbild entstand beim olympischen Eishockey-Turnier in Südkorea

Ein Besuch lohnt sich
Vanessa Berghoff, Tagespraktikantin in der Pressestelle des Kreises, macht auf die Ausstellung „Das Sportfoto des Jahres“, die vom 8. bis 25. April im Foyer des Kreishauses zu sehen ist, aufmerksam. Ein Besuch der Ausstellung mit spektakulären Sportfotos lohnt sich, wie an dem Siegerbild mit dem Titel „Wintermärchen“ auf dem Plakat unschwer zu erkennen ist. Foto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest
Pressemeldung vom 02.04.2019 10:00

Kreis Soest (kso.2019.04.02.143.tw). Für Sportbegeisterte und Fotofreunde lohnt sich vom 8. bis 25. April der Weg ins Soester Kreishaus ganz besonders. Im Foyer ist die Wanderausstellung "Sportfotos des Jahres 2018" des Kicker-Sportmagazins zu sehen. Knapp 100 Aufnahmen lassen die Höhepunkte des vergangenen Jahres noch einmal lebendig werden und spiegeln Emotionen, Rekorde und Begeisterung wider.


Im Mittelpunkt steht natürlich das Sportfoto des Jahres. Im richtigen Moment auf den Auslöser gedrückt hat der Fotograf Sascha Fromm  aus Erfurt. Sein Foto mit dem Titel „Wintermärchen“ wurde zum Siegerbild gewählt. „Beim olympischen Eishockey-Turnier in Gangneung bezwingt am 23. Februar Deutschland im Halbfinale die Kanadier mit 4:3! Als absehbar ist, dass die Deutschen gewinnen können, bleibe ich im letzten Drittel hinter deren Tor – denn oft stürmen die Auswechselspieler des siegreichen Teams auf ihren Torwart zu und feiern. Im Freudentaumel rutscht die Truppe in die linke Ecke. Ich renne rüber, um den Jubel einzufangen. In dem Moment trommelt Yannic Seidenberg wie wild gegen die Scheibe. Emotionen pur! Sie stehen für das ganze Turnier, das Deutschland sensationell mit Silber beendet“, kommentiert Fromm sein Foto.

Das preisgekrönte Bild fand sich unter 403 Motiven von 79 Teilnehmern in den Kategorien "Sport allgemein - Action", "Sport allgemein - Feature, Impressionen, Emotionen", "Amateur- und Jugendfußball", "Fußball allgemein" und "Portfolio/Sportreportage". Wer sich die Zeit für einen Besuch nimmt, erinnert sich mit Sicherheit an Sportaugenblicke 2018. Zu diesen Augenblicken zählt auch der Gewinn der Goldmedaille des Zehnkämpfers Arthur Abele bei der Leichtathletik Europameisterschaft. Nach dem Zieleinlauf sieht man den Sportler mit der Deutschland-Flagge emotional auf der Laufbahn seine Runden drehen. Der Fotograf Bernd Thissen aus Herdecke fing diesen Moment ein und gewann mit dem Foto „King of 2018“ den zweiten Preis in der Kategorie Sport Allgemein Feature. In der Wanderausstellung, die von April bis Dezember durch ganz Deutschland tourt, sind die prämierten Fotos und eine Auswahl weiterer spektakulärer Bilder aus der Leichtathletik, der Welt des Fuß- und Handballs, des Wintersports, der Gymnastik, des Radrennens sowie der Sportarten wie Boxen oder Hindernislauf zu sehen.

Der Wettbewerb „Sportfoto des Jahres“ fand zum 49. Mal unter Federführung des Kicker-Sportmagazins und in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Sportjournalisten statt. Nikon, der Deutsche Fußball-Bund (DFB), Volkswagen und der kicker stifteten insgesamt 30.000 Euro. Im Foyer des Kreishauses Soest kann die Ausstellung von Montag, dem 8. April bis Donnerstag, 25. April 2019 zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden (montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 12 Uhr, donnerstags von 8 bis 17 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr und samstags von 8 bis 12 Uhr).


„Wintermärchen“
Mit dem Foto „Wintermärchen“, das beim olympischen Eishockey-Turnier in Südkorea entstand, hat der Fotograf Sascha Fromm aus Erfurt den 49. Wettbewerb „Sportfoto des Jahres“ des Kicker-Sportmagazins und des Verbandes Deutscher Sportjournalisten für sich entschieden. Damit ist er bereits zum dritten Mal Sieger dieses Wettbewerbs. Foto: Sascha Fromm (Bild ausschließlich zur redaktionellen Nutzung im Zusammenhang mit dem „Sportfoto des Jahres“ unter Angabe von Quelle und Urheber freigegeben)
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z