Konferenz Alter und Pflege

Die pflegerische Versorgung der Bevölkerung ist laut Gesetz eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, bei der die Länder, Gemeinden, Pflegeeinrichtungen, Pflegekassen und der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) eng zusammenwirken sollen. Dabei sind die Bundesländer verantwortlich für die Vorhaltung einer leistungsfähigen, zahlenmäßig ausreichenden und wirtschaftlichen pflegerischen Versorgungsstruktur.

Hände über Notizen, die auf einem Tisch liegen. Foto: © Kzenon - Fotolia.com
Foto: © Kzenon - Fotolia.com

Das Land Nordrhein-Westfalen hat daraufhin des "Gesetz zur Entwicklung und Stärkung einer demographiefesten, teilhabeorientierten Infrastruktur und zur Weiterentwicklung und Sicherung der Qualität von Wohn- und Betreuungsangeboten für ältere Menschen, Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen (GEPA NRW)" erlassen. 

Das Gesetz verfolgt unter anderem das Ziel, ortsnah mit hoher Qualität eine leistungsfähige, bedarfsgerechte und wirtschaftliche Angebotsstruktur für alle Pflege- und Betreuungsbedürftigen sowie deren Angehörigen zu gewährleisten.

Hierzu haben alle Behörden, Pflegeeinrichtungen, Pflegekassen und die sonst an der Pflege Beteiligten eng und vertrauensvoll im Interesse dieser Menschen zusammenzuwirken. In Nordrhein-Westfalen liegt es in der Verantwortung der Kreise und kreisfreien Städte, eine den örtlichen Anforderungen entsprechende und die Trägervielfalt berücksichtigende pflegerische Angebotsstruktur sicherzustellen.Der Kreis Soest hat die "Konferenz Alter und Pflege" eingerichtet, um diese Aufgabe wahrzunehmen. 

Sitzungstermine

Die nächste Sitzung der Konferenz Alter und Pflege findet Mittwoch, 19. September 2018, statt und startet um 15 Uhr im Kreishaus Soest, Sitzungszimmer 1, Hoher Weg 1-3, 59494 Soest.

Geschäftsstelle der Konferenz Alter und Pflege

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen:

Holger Schubert

Holger Schubert
Sachgebietsleiter Pflegeplanung und Alter /
Geschäftsführer der Konferenz Alter und Pflege

Hoher Weg 1-3
59494 Soest
Telefon: 02921 30-2930
Fax: 02921 30-2199
E-Mail: holger.schubert@kreis-soest.de

Fred-Martin Bals

Fred-Martin Bals 
Geschäftsstelle der Konferenz Alter und Pflege /
Abstimmungsverfahren für Neu- und Umbauten
von Pflegeeinrichtungen, Seniorenwegweiser
Hoher Weg 1-3
59494 Soest
Tel.: 02921 30-2935
Fax: 02921 30-2199
E-Mail:
fred-martin.bals@kreis-soest.de

Martina Krick

Martina Krick
G
eschäftsstelle der Konferenz Alter und Pflege /
Abstimmungsverfahren für Neu- und Umbauten
von Pflegeeinrichtungen, örtliche Planung Alter und Pflege

Hoher Weg 1-3
59494 Soest

Tel.: 02921 30-2743
Fax 02921 30-2199
E-Mail: martina.krick@kreis-soest.de

Aufgaben und Tätigkeitsbereiche der Konferenz

Die Konferenz wirkt mit bei der Sicherung und Weiterentwicklung der örtlichen Angebote.

Hierzu gehören insbesondere die:

  • Mitwirkung an dem Bericht zur örtlichen Planung Alter und Pflege
  • Mitwirkung an der Schaffung von altengerechten Quartiersstrukturen, insbesondere unter Einbeziehung neuer Wohn- und Pflegeformen
  • Beratung stadt- beziehungsweise kreisübergreifender Gestaltungsnotwendigkeiten im Zusammenwirken mit den angrenzenden Kommunen
  • Mitwirkung beim Aufbau integrierter Unterstützungs-, Entlastungs- und Vernetzungsstrukturen für pflegende Angehörige
  • Unterstützung der örtlichen Aufgabenkoordination, insbesondere im Bereich der Beratung und des Fallmanagements
  • Beratung von Investitionsvorhaben bei teil- und vollstationären Pflegeeinrichtungen und, soweit die Kommune nicht von der Möglichkeit der verbindlichen Bedarfsplanung gemäß des GEPA NRW Gebrauch macht, einer diesbezüglichen Bedarfseinschätzung

Rechtsgrundlagen

  • § 8 Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI)
  • § 9 Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI)
  • GEPA NRW  / Altenpflegegesetz NRW / Wohn- und Teilhabegesetz NRW 

Ihre Ansprechpersonen

Holger Schubert 02921 30-2930 holger.schubert@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Pflegeatlas von A-Z
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ