Integration neu zugewanderter Kinder und Jugendlicher

Zugewanderte schulpflichtige Kinder und Jugendliche werden in Regelklassen in allen Schulformen unterrichtet und erhalten je nach Bedarf sprachliche Förderung. Das Erlernen der deutschen Sprache hat Vorrang, um umfassende Teilhabe an Bildung und Chancen für einen größtmöglichen Bildungserfolg zu eröffnen. Die zuständige Schulaufsicht im Schulamt für den Kreis Soest unterstützt Schulen und Schulträger, indem sie schulformübergreifend integrationsrelevante Prozesse mit allen Akteuren koordiniert.

Zu den Akteuren gehören unter anderem Schulleitungen und Lehrkräfte, Schulträger, die Bezirksregierung Arnsberg, das Kommunale Integrationszentrum, das Kompetenzteam, Jugendämter und Gesundheitsamt, Jugendhilfeträger und Ehrenamtliche. Gemeinsam tragen alle Beteiligten zum Gelingen der schulischen Integration im Kreis Soest bei.

Kommunalen Schulträger unterstützen bei Schulplatzsuche

Die Kinder und Jugendlichen gehen in der Stadt oder Gemeinde zur Schule, in der sie gemeldet sind. Die kommunalen Schulträger unterstützen die neu Zugewanderten bei der Schulplatzsuche, sie haben einen Überblick über die freien Plätze an ihren Schulen und stehen in gutem Kontakt mit den Schulleitungen und dem Kommunalen Integrationszentrum, welches die Schulplätze für die neu zugewanderten Schüler/innen ab dem 16. Lebensjahr vermittelt. Sollte in der eigenen Stadt oder Gemeinde kein ausreichendes Schulplatzangebot zur Verfügung stehen, werden diese Kinder und Jugendlichen in Nachbarkommunen beschult.

Kontakt

Ansprechpartner für Erziehungsberechtigte und Vormünder sind die kommunalen Schulträger vor Ort.

Ansprechpartner im Schulamt für Schulen, Schulträger und weitere Institutionen:

Weitere Ansprechpartner gibt es im Kommunalen Integrationszentrum des Kreises.

Rechtsgrundlagen

  • § 2 Abs. 6 Nr. 5 Schulgesetz NRW - Antidiskriminierungsklausel
  • § 2 Abs. 10 Schulgesetz NRW - Integration durch Bildung
  • Runderlass des Ministeriums für Schule und Weiterbildung vom 28. Juni 2016 - Unterricht für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler

Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z