Schreibwettbewerb für weiterführende Schulen im Kreis Soest

Zum 16. Mal suchen das Medienzentrum, die Bildungsregion und das Schulamt für den Kreis Soest nach den besten Nachwuchsautorinnen und -autoren in den weiterführenden Schulen. Thema des Wettbewerbs sind diesmal die zahlreichen, unvorhersehbaren Wendungen des Lebens, frei erzählt unter der Überschrift "Das habe ich mir aber anders vorgestellt…"

Oft entwickeln sich die Dinge im Leben ganz anders, als wir es erwarten. Manchmal sehr zum Vorteil von allen Beteiligten, manchmal aber auch eher zum Nachteil. In jedem Fall liefern überraschende Veränderungen aber Stoff für gute Geschichten und stehen deshalb im Mittelpunkt des Schreibwettbewerbs 2020. Alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen im Kreis Soest sind eingeladen, bis zum 31. März 2020 Geschichten zum Thema "Das habe ich mir aber anders vorgestellt..." zu schreiben.

Beitrag einreichen

Kind beim Schreiben in der Schule
Bild: St. Ida-Schule, Herzfeld

Beiträge können sowohl einzeln als auch im Klassenverbund per Mail als Textdatei an medienzentrum@kreis-soest.de  eingereicht werden. Die Textlänge darf maximal 500 Wörter (etwa eine DIN A4-Seite) betragen. Für den organisatorischen Ablauf werden folgende Angaben von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer benötigt:

  • Vor- und Nachname
  • Vollständige Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Name der Schule

Mit der Abgabe der Texte und dieser Informationen erklären sich alle Teilnehmenden zudem bereit, dass ihre Geschichten unter Angabe des Namens und des Alters veröffentlicht werden dürfen.

Eine fachkundige Jury aus Autorinnen und Autoren sowie Pädagoginnen und Pädagogen wird die Texte u.a. nach Originalität, sprachlichem Ausdruck und natürlich dem Alter der Teilnehmenden bewerten. Die besten Geschichten werden dann am Samstag, den 6. Juni 2020, bei einer feierlichen Abschlussveranstaltung im Börde-Berufskolleg in mehreren Altersgruppen prämiert. In jeder Alterskategorie werden für die Plätze 1 bis 3 Sachpreise vergeben und unter allen Schulklassen, die ihre Texte im Verbund einreichen, wird zusätzlich ein Zuschuss zur Klassenkasse ausgelobt. Als besondere Ehrung verleiht die Landrätin erneut einen Sonderpreis als Auszeichnung für einen Text, der sich durch seine Qualität und Kreativität hervorhebt.

Rückblick auf die feierliche Abschlussveranstaltung des Lese- und Schreibwettbewerbs 2019

Preisträgerinnen und Preisträger des Schreibwettbewerbs 2019
Interview mit dem Erstplatzierten in der Altersgruppe bis 12 Jahre
Preisübergabe des Sonderpreises der Landrätin
Vertreterinnen und Vertreter der Siegerklasse auf der Bühne
Schulband Cool Cats and Chorus

Ihre Ansprechpersonen

Sascha Cornesse 02921 30-3606 sascha.cornesse@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Matthias Gronowski 02921 30-3607 matthias.gronowski@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z