Impfterminvergabe

Aktuell ist keine Onlineterminvergabe über den Kreis Soest mehr möglich.

  • Alle Personen, die Jahrgang 1943 und älter sind, können ihre Impftermine über die KVWL auf www.116117.de oder telefonisch unter 0800 116 117 02 buchen.
  • Chronisch Erkrankte und Personen in häuslicher Pflege, die älter als 78 Jahre sind und/oder Pflegegrad 4 oder 5 haben, werden nun über die Hausärztinnen und Hausärzte geimpft.
  • Wer aus beruflichen Gründen impfpriorisiert ist, kann eine Email an corona-impftermin@kreis-soest.de schreiben. Hierbei bitte nicht vergessen, den Anlass der Priorisierung sowie Kontaktdaten zu nennen.

Wer gilt als chronisch krank?

Menschen mit chronischen Erkrankungen nach § 3 Abs. 1 Nr. 2 CoronaImpfV können ebenfalls geimpft werden. 

 Laut der Impfverordnung gilt dies für 

  • Personen mit Trisomie 21 oder einer Conterganschädigung
  • Personen nach Organtransplantation
  • Personen mit einer Demenz oder mit einer geistigen Behinderung oder mit schwerer psychiatrischer Erkrankung, insbesondere bipolare Störung, Schizophrenie oder schwere Depression
  • Personen mit behandlungsbedürftigen Krebserkrankungen
  • Personen mit interstitieller Lungenerkrankung, COPD, Mukoviszidose oder einer anderen, ähnlich schweren chronischen Lungenerkrankung
  • Personen mit Muskeldystrophien oder vergleichbaren neuromuskulären Erkrankungen
  • Personen mit Diabetes mellitus mit Komplikationen
  • Personen mit Leberzirrhose oder einer anderen chronischen Lebererkrankung
  • Personen mit chronischer Nierenerkrankung
  • Personen mit Adipositas (Personen mit Body-Mass-Index über 40)
  • Personen, bei denen nach individueller ärztlicher Beurteilung aufgrund besonderer Umstände im Einzelfall ein sehr hohes oder hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht. 

Welche Berufsgruppen können einen Termin im Impfzentrum machen?

Folgende Berufsgruppen können einen Impftermin unter corona-impftermin@kreis-soest.de vereinbaren:

  • Alle Mitarbeitende in medizinischen Berufsgruppen
  • Medizinische Dienstleister
  • Blutspendedienste
  • Testzentren für SarsCov2

Regelmäßig in vollstationären Pflegeinrichtungen tätige(s):

  • Betreuungsrichterinnen- und Betreuungsrichter sowie Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger im Sinne von Betreuungs-rechtspflegerinnen und -rechtspfleger
  • Prüf- und Begutachtungskräfte insbesondere der Medizinischen Dienste
  • Personal von Hilfsmittel-/Homecare-Diensten und Sanitätshäusern
  • Fußpflegerinnen und Fußpfleger
  • Frisörinnen und Frisöre
  • Seelsorgerinnen und Seelsorger
  • Medizinprodukteberaterinnen und -berater bei der Operationsbegleitung in Krankenhäusern und bei ambulanten Operationen
  • Personen, die im Rahmen der ambulanten Pflege Begutachtungs- und Prüftätigkeiten ausüben, insbesondere der Medizinischen Dienste
  • Mitarbeitende der ambulanten Spezialpflege, z.B. der Stoma- und Wundversorgung, wenn sie patientennah erbracht wird
  • Heilmittelerbringer in der aufsuchenden ambulanten häuslichen Pflege
  • Personal der Kindertagesstätten (Lehrer, Sonderpädagogen, Sozialarbeiter)
  • Frühförderpersonal, Azubis, freie MA)
  • Grundschulen (das komplette Personal: Lehrer, Hausmeister, freie MA, …)
  • Förderschulen (das komplette Personal: Lehrer, Hausmeister, freie MA, …)
  • Kindertagespflege (das komplette Personal: Erzieher, Hausmeister, freie MA, …)
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z