Impfterminvergabe

Wer kann sich wo impfen lassen? Kann mein Partner gleich mitkommen? Bei wem buche ich meinen Termin?

Terminbuchungen

  • Impfungen für Personen ab 16 Jahren im Impfzentrum können ab sofort ohne Termin stattfinden.
  • Buchungen von Impfterminen im Impfzentrum können über die KVWL auf www.116117.de oder telefonisch unter 0800 116 117 02 vorgenommen werden. 
  • Kurzfristig freigewordene Impftermine werden für Personen ab 16 Jahren über die "Impfbrücke" vergeben

Vergabe von kurzfristigen Terminen

Über die "Impfbrücke" können ab sofort kurzfristig frei gewordene Termine neu vergeben werden. Interessent*innen aus dem Kreis Soest können sich für jeweils eine Woche registrieren und werden per SMS über kurzfristig frei gewordene Termine informiert. Diese Terminvergabe ist ausschließlich über Handy nutzbar und keine Garantie für einen Impftermin.

Wer kann sich für die Impfbrücke registrieren?

Für die Impfbrücke kann sich alle Einwohner*innen des Kreises Soest registrieren, die 16 Jahre und älter sind und noch keine Erstimpfung bekommen haben. Sie sollten innerhalb von einer Stunde am Impfzentrum in Soest eintreffen können.

Wie wird ausgewählt, wer benachrichtigt wird?

Das System sendet seine Angebote nicht jedes Mal an sämtliche Interessent:innen. Es wählt automatisiert nur einen Kreis von Personen aus. Dieser Kreis wird nach dem Zufallsprinzip in Verbindung und dem bevorzugten Impfstoff bestimmt. Mit dem Zufallsprinzip wird sichergestellt, dass nicht immer nur die gleichen Personen ein Nachrückangebot erhalten. Um sicherzustellen, dass die Daten immer aktuell sind, müssen sich Nutzer*innen alle sieben Tage neu registrieren; so soll verhindert werden, dass Personen, die bereits eine Impfung an anderer Stelle erhalten haben, immer wieder kontaktiert werden.

Wie kurzfristig werden Termine denn zugeteilt?

In der Regel wird der Termin innerhalb derselben Stunde angesetzt, eine Uhrzeit gibt es dann in der SMS. Um einen Nachrücktermin wahrnehmen zu können, sollte man also innerhalb von einer Stunde am Impfzentrum in Soest sein können.

Kann ich auch einen Termin in einem Impfzentrum eines anderen Landkreises machen, das näher an meinem Wohnort ist?

Wer einen Erst-oder Zweitwohnsitz in Nordrhein-Westfalen hat, kann in einem beliebigen Impfzentrum in NRW geimpft werden. 

Was muss ich zum Impftermin mitbringen?

  • Personalausweis
  • Impfausweis
  • elektronische Gesundheitskarte, sofern vorhanden.

Es ist sicher sinnvoll, auch einen Medikationsplan mitzubringen, wenn vorhanden.

Wenn Sie sich auf die Impfung vorbereiten möchten, können Sie den Impfaufklärungsbogen und die Selbstauskunft / Impfeinwilligung auch vorab herunterladen, ausdrucken und ggf. mit Ihrem Hausarzt besprechen.

Alle weiteren Infos zum Impfzentrum stehen auf der Seite www.kreis-soest.de/impfzentrum

Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z