Neue Ausrüstung für Waldbrände

Quads

Projekt "Smart4You" ausgezeichnet

NRW-Mobilitätspreis

Kinder- und Jugendkulturarbeit ausgezeichnet

Ehrenamtspreis

Keine Umweltgefahr durch farbigen Staub

Entwarnung
´

Syringer Straße in Völlinghausen gesperrt

Die Syringer Straße (K 33) in Möhnesee-Völlinghausen bleibt am kommenden Samstag, 16. November 2019, für einen Tag gesperrt. Es stehen punktuelle Fahrbahnsanierungsarbeiten an einigen Stellen an. Darauf weist die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung hin und bittet um Verständnis.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 18. bis 22. November 2019 Geschwindigkeitskontrollen in Soest, Möhnesee, Warstein, Erwitte und Bad Sassendorf durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an unfallkritischen Stellen, Kindergärten, Bushaltestellen sowie Schulen.

Projekt "Smart4You" erhält NRW-Mobilitätspreis

Beim ersten NRW-Mobilitätsforum am 7. November 2019 in Bielefeld stellte der Kreis Soest nicht nur sein Projekt "Smart4You" vor, es wurde auch gleich mit dem ersten NRW-Mobilitätspreis ausgezeichnet. Die drei Zweckverbände des Schienenpersonennahverkehrs in NRW, die zum ersten NRW-Mobilitätsforum geladen hatten, zeichneten "Smart4You" als innovatives, zukunftsweisendes Projekt im Öffentlichen Nahverkehr aus und lobten das Engagement des Kreises für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste.

Neue Ausrüstung für Waldbrände

Zwei trockene Sommer mit langer Dürre haben die Waldbrandbekämpfung ganz oben auf die Agenda der Feuerwehren gesetzt. Es gilt, Taktik und Material anzupassen. Deshalb hat der Kreis für die Brandschützer neue Ausrüstungsgegenstände und zwei All-Terrain-Vehicles (ATVs), sprich Quads, beschafft. Die Mitglieder des Ausschusses für Ordnungsangelegenheiten und Rettungswesen ließen sich vor ihrer Sitzung am Dienstag, 12. November, im Rettungszentrum die neuen Einsatzmittel vorstellen.

Ehrenamtspreisträger stehen fest

Der Ehrenamtspreis 2019 des Kreises Soest geht an den Kinder-Kultur-Klub aus Geseke und den Jugendspielmannszug Westönnen. Nach Ansicht der Jury zeigen beide Preisträger herausragende Beispiele für das diesjährige Thema "Kinder entdecken Kultur!". Die Preisverleihung erfolgt während einer Feierstunde am Montag, 2. Dezember 2019, 16 Uhr, im Foyer des Kreishauses.

Stromvermarktung nach Wegfall der Einspeisevergütung

Das Sachgebiet Energie und Klima der Kreisverwaltung bietet am Mittwoch, 27. November 2019, 17 Uhr, im Sitzungssaal des Kreishauses in Soest, Hoher Weg 1-3, einen Vortrag zu Stromvermarktungsmöglichkeiten von Alt-Anlagen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) an. Es soll aufgezeigt werden, unter welchen Bedingungen und an wen Betreiber dieser Anlagen zukünftig ihren Strom verkaufen können. Ziel ist es, Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen, die dem Abbau von Alt-Anlagen entgegenwirken.

Blick hinter Kulissen des Rettungszentrums

Die Kolpingfamilie Bad Sassendorf unter der Leitung von Franz-Josef Brune und eine Gruppe von Betreuen und Wohnen im Kreis Soest gGmbH unter der Leitung von Birgit Wulf und Magdalena Dietrich sahen sich im Rettungszentrum des Kreises Soest am Soester Boleweg um und informierten sich. Die Besucherinnen und Besucher zeigten sich bei einem Rundgang durch das Gebäude sehr beeindruckt von dieser in Nordrhein-Westfalen einzigartigen Einrichtung.

Keine Umweltgefahr durch farbigen Staub

Bei Dachdeckerarbeiten in der Blumenstraße in Soest war am 21. Oktober 2019 ein Staub ausgetreten, der durch Kontakt mit Wasser - es herrschte Regenwetter - zu starken blauen Verfärbungen an sämtlichen Gebäudeteilen und auf dem Grundstück führte. Das hatte auch Experten der Wasserwirtschafft des Kreises und des Landesumweltamtes (LANUV) auf den Plan gerufen. Nach dem jetzt vorliegenden Analyseergebnis geben sie Entwarnung: Es handelt sich um Farbpigmente, wie schon vermutet worden war.

Expertennetzwerk "Sanieren mit Zukunft" tagt

Das Netzwerk "Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest" lädt zur Jahresveranstaltung am Dienstag, 19. November, 17 bis 19 Uhr, alle Netzwerk- und Kooperationspartner sowie interessierte Handwerker, Energieberater, Planer, Architekten, Sachverständige, Gutachter, Verbände und Vereine ein, die im Bereich "energetische Sanierung" oder "generationengerechte Gebäudeplanung" arbeiten und sich über das kostenlose Netzwerk informieren möchten. Auch Bürgerinnen und Bürger sind willkommen.

Vom Baufortschritt vor Ort überzeugt

Über den Baufortschritt an der neuen Dreifachsporthalle am Börde-Berufskolleg, am neuen Verwaltungsgebäude am Senator-Schwartz-Ring, in das die Zulassungsstelle, die Abteilung Straßenwesen und der Veterinärdienst einziehen sollen, und am Magazingebäude für das Kreis- und Stadtarchiv informierten sich jetzt die Mitglieder der Kleinen Baukommission. "Alle Baustellen sind im Zeitplan", zieht Kreis-Architekt Thomas Bergeler, Sachgebietsleiter Technische Immobilien, eine positive Zwischenbilanz.

Reitplakette für 2020 ist blau

Die neuen Reitplaketten für das Jahr 2020 sind im Kreishaus eingetroffen. Der Bürgerservice der Kreisverwaltung weist deshalb alle Pferdeliebhaber im Kreis Soest einmal mehr darauf hin, dass eine Kennzeichnungspflicht für Reitpferde besteht, die in Wald und Flur geritten werden.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 11. bis 15. November 2019 Geschwindigkeitskontrollen in Erwitte, Anröchte, Soest, Rüthen und Geseke durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an unfallkritischen Stellen, Kindergärten, Bushaltestellen sowie Schulen.

Heimatkalender 2020: Steinreicher Kreis Soest

Auch in diesem Jahr ist der traditionsreiche "Heimatkalender Kreis Soest" wieder passend zur Soester Allerheiligenkirmes, erschienen - picke-packe voll mit Geschichten rund um den Hellwegkreis. Das Kalendarium des Bandes widmet sich diesmal dem klingenden Thema "Glocken". Glocken läuten zu verschiedenen Anlässen, zum Gottesdienst, zur Hochzeit wie auch zur Bestattung. Glocken gehören somit zu vielen Lebensbereichen und sind so Begleiter durch das Jahr.

Acht Bewerbungen für Integrationspreis

Mit dem Integrationspreis "Zuhause im Kreis Soest" möchte die Kreisverwaltung in diesem Jahr unter dem Motto "Integration beginnt mit Begegnung" Vereine und Initiativen auszeichnen, die Möglichkeiten zur interkulturellen Begegnung schaffen und so das Zusammenleben von vielfältigen Kulturen oder Religionen fördern. Acht Bewerbungen sind beim Kommunalen Integrationszentrum (KI) eingegangen. Die Kandidaten kommen aus Geseke, Welver, Soest und Lippstadt.

24 Dörfer im Kreiswettbewerb 2020

24 Dörfer, 16 kleine und acht große, machen mit beim Dorfwettbewerb 2020 auf Kreisebene. An acht Tagen wird die Bewertungskommission unterwegs sein. Der Startschuss für die Jury fällt am Donnerstag, 7. Mai. Der letzte Bereisungstag ist für Donnerstag, 28. Mai geplant. Die Siegerdörfer und die weiteren Platzierungen werden in der 23. Kalenderwoche 2020, am Donnerstag, 4. Juni, 17 Uhr, in der Schützenhalle Altenmellrich in der Gemeinde Anröchte bekanntgegeben.

Amtsblatt erschienen

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 16/2019 ist erschienen und liegt im Kreishaus und seinen Nebenstellen sowie bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Kreis Soest aus. Außerdem ist es im Internet unter www.kreis-soest.de zu finden unter Politik + Verwaltung/Bekanntmachungen + Ortsrecht/ Amtsblatt oder im Suchfeld Amtsblatt eingeben.
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z