Kreispolitiker werben für App "Gastident"

Kontaktnachverfolgung

Bewerbungen ab sofort möglich

Ausbildung & Studium

Im Juni keine weiteren Erstimpfungen

Impfzentrum

Acht neue Corona-Fälle

Corona-Update
´

Acht neue Corona-Fälle

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 8 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Warstein (1) und Werl (7). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 18. Juni 2021, 14 Uhr, 8.703 (letzter Wert: 8.695). Als genesen gelten 8.415 Menschen (letzter Wert: 8.410). 100 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 97).

Im Spannungsfeld zwischen Eltern- und Kinderrechten

Wem gegenüber habe ich in der Schulsozialarbeit eine Schweigepflicht? Wann muss ich ein mir anvertrautes Geheimnis offenbaren? Was bedeutet Kindeswohlgefährdung und welche Schritte sind dann zu gehen? Diese und viele weitere Fragen wurden den Fachkräften der Schulsozialarbeit des Kreises Soest jetzt durch Experten im Rahmen eines Fortbildungspaketes beantwortet. Organisiert hat die beiden Fortbildungen die Koordinierungsstelle Schulsozialarbeit des Kreises Soest.

Sieben Neuinfektionen

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 7 neue Corona-Fälle in folgenden Kommunen gemeldet: Anröchte (1), Geseke (1), Lippstadt (1) und Werl (4). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 17. Juni 2021, 14 Uhr, 8.695 (letzter Wert: 8.688). Als genesen gelten 8.410 Menschen (letzter Wert: 8.379). 97 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 121).

Verdacht auf Delta-Mutante

Das Gesundheitsamt schickt 123 Schülerinnen und Schüler der Zehner-Abschlussklassen der Sekundar-Schule Werl in Quarantäne, weil im familiären Umfeld bzw. im Freundeskreis vier Corona-Infektionen mit der Delta-Mutante nachgewiesen worden sind. Es ist in diesem Zusammenhang auch geplant, Anfang der kommenden Woche die Klassen 5 bis 9 abzustreichen (gut 500 Kinder und Jugendliche).

"Habe immer gerne gearbeitet"

Dezernent Volker Topp und Michael Streich, Abteilungsleiter Soziales, haben jetzt Christine Röhrich aus Werl nach über 42-jähriger Tätigkeit im öffentlichen Dienst mit Dank und Anerkennung in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sie überreichten der scheidenden Mitarbeiterin das obligatorische Kreiswappen in Bronze zur Erinnerung an ihre Dienstzeit.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 21. bis 25. Juni Geschwindigkeitskontrollen in Anröchte, Bad Sassendorf, Ense, Erwitte und Geseke durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Schulen, Kindergärten, Senioren- und Behinderteneinrichtungen, Bushaltestellen und unfallkritischen Stellen.

Amtsblatt erschienen

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 24/2021 ist erschienen. Es hängt im Bekanntmachungskasten vor dem Haupteingang des Kreishauses in Soest aus und ist im Internet unter www.kreis-soest.de unter Politik + Verwaltung/Bekanntmachungen + Ortsrecht/ Amtsblatt zu finden. Oder im Suchfeld alternativ Amtsblatt eingeben.

Kontaktnachverfolgung: Kreispolitiker werben für App "Gastident"

Die Mitglieder des Ausschusses für Personal, Organisation und Effizienz informierten sich in ihrer Sitzung am 15. Juni 2021 über den aktuellen Stand der digitalen Kontaktnachverfolgung im Falle von Pandemien. Die Politiker begrüßten dabei die Vorgehensweise des Kreises, auf offene Schnittstellen zu setzen. Außerdem vereinbarten sie, unter Gastronomen, Veranstaltern und Einrichtungen für den Einsatz digitaler Nachverfolgungsapps wie "Gastident" des Soester Startups SWCode zu werben.

Corona-Infotelefon künftig montags bis freitags

Das Corona-Infotelefon des Kreises ist künftig montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr erreichbar. Angesichts sinkender Inzidenzzahlen und einer dadurch verringerten Nachfrage hat der Krisenstab entschieden, vorläufig auf den Samstagstermin zu verzichten. Das Hotline-Team ist unter der Nummer 02921/303060 erreichbar.

Ökoprofit-Betriebe ausgezeichnet

Das vom NRW-Umweltministerium geförderte Nachhaltigkeitsprojekt Ökoprofit ist zum zweiten Mal erfolgreich im gesamten Kreis Soest mit Unternehmen und Institutionen durchgeführt worden. Dabei stellte die Corona-Pandemie alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen. Noch im März 2020 startete die aktuelle Projektrunde als Präsenzveranstaltung. Nachfolgende Projektworkshops, Beratungstermine und auch die Prüfungsgespräche mussten aufgrund der Corona-Lage digital durchgeführt werden.

Amtshilfe der Bundeswehr endet

Genau vier Monate lang, und zwar vom 14. Februar bis zum 14. Juni 2021, unterstützte das Versorgungsbataillon 7 mit Kameradinnen und Kameraden der 1. Kompanie aus Unna und der 4. Kompanie aus Stadtallendorf die Arbeit im Impfzentrum des Kreises Soest. Kreisdirektor Dirk Lönnecke, Leiter des Krisenstabs beim Kreis Soest, und Abteilungsleiter Mirko Hein verabschiedeten die Kameraden am Dienstag, 15. Juni 2021, offiziell und dankten ihnen herzlich für ihren Einsatz.

Freude über Sprachbildungsmaterialien

Eine Kiste reich gefüllt mit Büchern und Materialien insbesondere zur Förderung der deutschen Sprache erreichte letzte Woche die Westerbergschule in Warstein-Belecke. Dankbar nahmen die Schulleiterin Christine Woytal und ihre Stellvertreterin Tanja Bräutigam die Sprachbildungsmaterialien aus den Händen von Hella Ruhrmann entgegen und freuten sich sichtlich über die Unterstützung durch das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Soest.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 14. bis 18. Juni Geschwindigkeitskontrollen in Soest, Warstein, Welver, Werl und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Schulen, Kindergärten, Senioren- und Behinderteneinrichtungen, Bushaltestellen und unfallkritischen Stellen.

Graue und rosafarbene Führerscheine werden ungültig

Die Abteilung Kfz-Zulassungen und Fahrerlaubnisse des Kreises Soest weist darauf hin, dass alle vor dem 19. Januar 2013 ausgestellten Führerscheine nicht mehr unbegrenzt gültig sind. Die grauen oder rosafarbenen "Lappen" müssen in den kommenden Jahren nach und nach in den neuen EU-Kartenführerschein mit verbessertem Fälschungsschutz umgetauscht werden.

1. Soester Tag für Seelische Gesundheit voller Erfolg

"Das war eine tolle, sehr informative Veranstaltung", fasst eine Zuschauerin den 1. Soester Tag für Seelische Gesundheit zusammen. Unter dem Titel "Psychosomatik - Wie Körper und Seele ins Gleichgewicht kommen" boten der psychosoziale Verein Phönix aus Soest, Förderkreis von und für Menschen mit psychischen Problemen, und die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen des Kreises Soest (KISS) ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm an, das per Livestream online übertragen wurde.

Neuwahl des Kreisdirektors im Herbst

Kreisdirektor Dirk Lönnecke übernimmt zum 1. Juli 2021 die Position des Geschäftsführers der Entsorgungswirtschaft Soest GmbH (ESG). Die Stelle ist unerwartet vakant geworden, weil der bisherige Geschäftsführer seine Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen nicht weiter wahrnehmen kann. Damit Dirk Lönnecke sich seiner neuen Aufgabe widmen kann, muss der Kreistag ihn in seiner Sitzung am 24. Juni als Kreisdirektor abberufen, und zwar zum 30. Juni.

Kreis Soest weiter in Inzidenzstufe 1 eingeordnet

Es wurden 19 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Geseke (8), Lippstadt (4), Soest (1), Warstein (3), Werl (3). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreis beträgt damit, Stand 4. Juni, 14 Uhr, 8.628 (letzter Wert: 8.609). Als genesen gelten 8.178 Menschen (letzter Wert: 8.153). 264 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 270). 12 Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon niemand auf der Intensivstation. 186 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben.
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z