Austausch mit Polen über Backtradition

Deutsche und polnische Auszubildende überreichen Landrätin Irrgang Backspezialitäten. Foto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest Auszubildende

Fische vor "Abstürzen" bewahren

Wäster

Landrätin würdigt Engagement

Ehrenamtspreis
´

Amtsblatt erschienen

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 17/2018 ist erschienen und liegt im Kreishaus und seinen Nebenstellen sowie bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Kreis Soest aus. Außerdem ist es im Internet unter www.kreis-soest.de zu finden unter Politik + Verwaltung/Bekanntmachungen + Ortsrecht/ Amtsblatt oder im Suchfeld Amtsblatt eingeben.

Momentaufnahmen menschlicher Individualität

Sie zeigen das menschliche Antlitz aus einem ganz persönlichen Blickwinkel heraus: Die Portraits, Zeichnungen, Malereien, Collagen und Bilder von Antje Prager-Andresen versuchen, das Wesen einer Person einzufangen. Am Mittwoch, 5. Dezember 2018, eröffnete Maria Schulte-Kellinghaus, Dezernentin für Jugend, Schule und Soziales, im Kreishaus die Ausstellung "Blickkontakt" der Künstlerin.

Austausch mit Polen über Backtradition

Das Jahr 2018 stand für die Berufsschule im Nahrungsgewerbe am Börde-Berufskolleg des Kreises in Soest ganz im Zeichen des Austausches mit Polen. Im März arbeiteten vier Auszubildende, zwei Bäcker und zwei Bäckereifachverkäuferinnen, in Betrieben in Wroclaw (Breslau) mit und lernten österliches Backwerk kennen. Beim Gegenbesuch polnischer Auszubildender vom 24. November bis zum 8. Dezember standen Backtraditionen in Deutschland und Polen zu Weihnachten im Mittelpunkt.

"Lesen Schlüssel zur Integration"

Interkulturelle Leseförderung ist ein neues Feld. Sich damit zu beschäftigen, wird aber angesichts der großen Anzahl an neu zugewanderten Kinder und Jugendlichen immer wichtiger. Das haben Kitas und Schulen im Kreis Soest erkannt und bei einer Umfrage des Kommunalen Integrationszentrums (KI) großen Bedarf angemeldet. So folgten 80 pädagogische Fachkräfte der Einladung zur KI-Fachtagung "Interkulturelle Leseförderung entlang der Bildungskette" im Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf.

Leckere Waffeln für guten Zweck

Mit einem Verkauf leckerer Waffeln engagiert sich die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) des Kreises Soest in der Weihnachtszeit wieder für einen guten Zweck. Der Erlös der diesjährigen Adventsaktion soll an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Soest e. V. gehen, der seit dem Sommer 2015 Kinder, Jugendliche und Familien im Kreis Soest unterstützt.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung Soest weist darauf hin, dass vom 10. bis 14. Dezember 2018 Geschwindigkeitskontrollen in Geseke, Soest, Rüthen, Möhnesee und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Schulen, an Schulwegen, Bushaltestellen, Kindergärten und unfallkritischen Stellen.

Einwohnerfragestunde im Kreistag

Wenn die Abgeordneten des Kreistages am Donnerstag, 13. Dezember 2018, 16 Uhr, im Sitzungssaal des Soester Kreishauses zusammenkommen, haben auch Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, sich zu Wort zu melden. Zu Beginn der Sitzung können Fragen über Angelegenheiten des Kreises gestellt werden, die Landrätin Eva Irrgang beantwortet.

Fische vor "Abstürzen" bewahren

Früher wurden Gewässer angestaut, um Mühlen und Sägewerke zu betreiben oder Wiesen zu bewässern. Heute werden die zu diesem Zweck eingezogenen Querbauwerke entfernt, um Flussläufe für Fische und Fischnährtiere durchgängig passierbar zu machen. Um in dieser Hinsicht die Wäster in Warstein wieder naturnah zu gestalten, hat die Wasserwirtschaft des Kreises Soest begonnen, fünf künstliche Wasserfälle, so genannte Abstürze, und damit für die Tierwelt nicht zu überwindende Hindernisse zu beseitigen.

Antje Prager-Andresen: "Blickkontakt"

"Blickkontakt" - unter diesem Titel zeigt die Warsteiner Künstlerin Antje Prager-Andresen vom 5. Dezember 2018 bis 4. Januar 2019 Portraits, Zeichnungen, Malerei, Collagen und Bilder in Mischtechnik im Kreishausfoyer in Soest. Mit ihren verschiedenen Ausdrucksformen und Stilmitteln eröffnet sie viele Perspektiven auf das Menschliche - und allzu Menschliche. Maria Schulte-Kellinghaus, Dezernentin für Jugend, Schule und Soziales, wird die Ausstellung am Mittwoch, 5. Dezember, 17 Uhr, eröffnen.

Mitarbeiter der Bauämter bilden sich fort

Ab dem 1. Januar 2019 gilt eine neue Landesbauordnung in Nordrhein-Westfalen, die das Baugenehmigungsverfahren verändert und dazu beitragen soll, Baukosten zu senken. Wie sich die geänderten Regelungen der Landesbauordnung (BauO NRW) auf die Bauvorhaben 2019 im Kreis Soest auswirken, ließen sich am Donnerstag, 29. November 2018, rund 60 Mitarbeiter der Bauämter aus dem Kreisgebiet von Referent Manfred Müser, Fachdienstleiter Bauordnung der Stadt Voerde, erklären.

Kreis rechnet weiter Streitkräftelöhne ab

Die Abteilung Lohnstelle des Kreises Soest übernimmt im Auftrag von Bund und Land die Lohnabrechnung für die aktiven und ehemaligen zivilen Beschäftigten der Stationierungsstreitkräfte sowie der zivilen Beschäftigten des Internationalen Hauptquartiers der NATO in Geilenkirchen. Kreisdirektor Dirk Lönnecke und Ministerialrätin Carola Köhler vom Bundesministerium der Finanzen haben jetzt in Berlin eine Neufassung dieses Verwaltungsabkommens unterzeichnet.
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z