Vorläufiges Ergebnis steht fest

Europawahl

Ausbildung oder Studium beim Kreis

Bewerbungsstart

Startschuss für Turnhallenbau

Börde-Berufskolleg
´

Europawahlergebnis stand 20.26 Uhr fest

Um 20.26 Uhr stand das vorläufige amtliche Endergebnis der Europawahl am Sonntag, 26. Mai 2019, im Kreis Soest fest. Auf die CDU entfielen 33,5 Prozent der Stimmen (2014: 42,4 Prozent), auf die SPD 17,9 Prozent (2014: 31,6 Prozent), auf die Grünen 21,1 Prozent (2014: 8,1 Prozent), auf die AfD 8,1 Prozent (2014: 4,9 Prozent) und Die Linke 3,6 Prozent (2014: 3,7 Prozent). Die FDP erreichte 7,0 Prozent (2014: 3,8 Prozent). Auf sonstige Parteien entfielen 8,8 Prozent (2014: 5,5 Prozent).

Erster Spatenstich für Verwaltungsgebäude

Landrätin Eva Irrgang nimmt am Mittwoch, 29. Mai 2019, 16 Uhr, in Anwesenheit von Ehrengästen aus Politik und Verwaltung den symbolischen ersten Spatenstich für das neue viergeschossige Verwaltungsgebäude am Senator-Schwartz-Ring 21-23 in Soest vor.

Kreiswahlausschuss tagt Mittwoch

Der Kreiswahlausschuss stellt am Mittwoch, 29. Mai 2019, das endgültige Ergebnis der Europawahl im Kreis Soest fest. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Sitzungszimmer 1 im Kreishaus in Soest, Hoher Weg 1-3.

Vierter Info-Tag zum Schwerbehindertenausweis

Aufgrund der großen Resonanz in den vergangenen Jahren bietet der Kreis am Dienstag, 4. Juni 2019, 8 bis 16 Uhr, zum vierten Mal einen Info-Tag zum Thema "Schwerbehindertenausweis und Vergünstigungen" im Kreishaus-Foyer an. 176 Interessierte ließen sich 2018 beraten oder stellten gleich einen Erst- oder Änderungsantrag. Bei der Neuauflage hofft das Sachgebiet Schwerbehindertenangelegenheiten auf ähnlich großes Interesse. Weitere Themen sind "Hilfen am Arbeitsplatz" und "Vorsorgevollmacht".

Erste Anlaufstelle bei Verbraucherproblemen

Untergeschobene Lieferverträge für Strom und Gas. Trotz High-Speed-Werbeversprechen lahmt das Internet. Inkassounternehmen drangsalieren mit tückischen Ratenzahlungsvereinbarungen. Dieselbesitzer erleiden Schäden durch Schummelsoftware. Pauschalurlauber müssen sich auf neue Rechte einstellen. Bei 10.400 Verbraucheranliegen war die Verbraucherzentrale im Kreis Soest 2018 Anlaufstelle für solche Fragen und Probleme. Das weist der Jahresbericht aus, der am Donnerstag, 23. Mai, vorgestellt wurde.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung Soest weist darauf hin, dass vom 27. bis 31. Mai 2019 Geschwindigkeitskontrollen in den Städten und Gemeinden Rüthen, Geseke, Welver und Soest durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an unfallkritischen Stellen, Schulen, Schulwegen, Bushaltestellen und Kindergärten.

Straßensperrung in Warstein-Hirschberg

Wegen des Baus einer Busschleuse auf der Kurfürstenstraße zwischen Burg- und Grafenstraße wird die Kreisstraße 71 in Warstein-Hirschberg, ab Montag, dem 27. Mai bis voraussichtlich Freitag, dem 21. Juni 2019 mit Ausnahme von Bussen für den Verkehr voll gesperrt. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest bittet um Verständnis.

Azubis treffen sich zum Schnuppernachmittag

21 zukünftige Auszubildende des Kreises haben sich zu einem Schnuppernachmittag im Kreishaus getroffen, um sich gegenseitig kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen. Die Nachwuchskräfte folgten damit einer Einladung der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) und dem Team Ausbildung der Kreisverwaltung.

Bewerbungsstart: Ausbildung oder Studium beim Kreis

Der Kreis Soest bietet für das Jahr 2020 insgesamt 32 Ausbildungs- und Studienplätze in verschiedenen Berufsbildern an. Interessierte können sich ab sofort online für einen der begehrten Plätze bewerben. Auf der Homepage www.kreis-soest.de/ausbildung finden sich neben den unterschiedlichen Bewerbungsfristen auch viele weitere Informationen zum Beispiel zu Bewerbungsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalten und Ausbildungsgehalt.

Partnerschulen aus Europa zu Gast

Über Besuch aus Italien und Slowenien freute sich vergangene Woche die Jahrgangsstufe 11 des Wirtschaftsgymnasiums am Lippe-Berufskolleg. Mehr als 30 Schülerinnen und Schüler der Partnerschulen "Istituto Fantoni" aus dem italienischen Clusone und "SCKR Kranj" aus dem slowenischen Kranj waren zu Gast im Kreis Soest. Die Aktion ist Teil des von der EU geförderten Erasmus+-Projektes "ICU", mit dem die interkulturelle Kompetenz von Schülerinnen und Schülern gestärkt werden soll.

Amtsblatt erschienen

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 09/2019 ist erschienen und liegt im Kreishaus und seinen Nebenstellen sowie bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Kreis Soest aus. Außerdem ist es im Internet unter www.kreis-soest.de zu finden unter Politik + Verwaltung/Bekanntmachungen + Ortsrecht/ Amtsblatt oder im Suchfeld Amtsblatt eingeben.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung Soest weist darauf hin, dass vom 20. bis 24. Mai 2019 Geschwindigkeitskontrollen in Bad Sassendorf, Erwitte, Rüthen, Lippetal und Werl durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an unfallkritischen Stellen, Schulen, Schulwegen, Bushaltestellen und Kindergärten.

Vorbereitungen für Kreiswettbewerb 2020 laufen

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge nahm die neue Kommission des Kreiswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" am 14. Mai 2019 die Vorbereitungsarbeiten für 2020 auf. Nach acht Jahren verabschiedete sich Rolf Meiberg als Kommissionsleiter und übergab sein Amt an Oliver Pöpsel. Landrätin Eva Irrgang bedankte sich beim bisherigen Amtsinhaber für sein großes Engagement und gratulierte seinem Nachfolger zur neuen Aufgabe.

Startschuss für Turnhallenbau

Nun können die Bagger am Börde-Berufskolleg richtig durchstarten. Der offizielle Startschuss für den Bau der neuen Dreifachturnhalle erfolgte nämlich am Montag, 13. Mai 2019, mit dem symbolischen Spatenstich von Landrätin Eva Irrgang. Mit dabei waren der Soester Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer sowie Gäste aus Politik und Verwaltung.

Junge Kunst spiegelt Blicke auf die Welt wider

Unter dem Motto "Mit spritziger Feder" - jung - kreativ - dynamisch stellen die 20- bis 26-jährigen Künstlerinnen und Künstler Viktoria Plinke, Lilly Marie Prange, Vignesan Shanmuganathan, Muriel Schwolle und Marian Sprinkmeier gemeinsam ihre Werke aus. Bis zum 31. Mai sind die insgesamt 37 Kunstwerke im Galeriebereich des Soester Kreishauses zu sehen.
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z