Pressemitteilungen

21.05.2020

Nach wie vor 359 Corona-Fälle

Im Kreis Soest gab es Stand 21. Mai, 14 Uhr, unverändert 359 bestätigte Corona-Fälle und damit keinen neuen Fall. Es gelten 345 Menschen als genesen (Vortag 344). 6 sind aktuell infiziert (Vortag: 7). 5 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung, davon 1 auf der Intensivstation. 8 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Das teilt der Krisenstab des Kreises Soest mit.
20.05.2020

Keine neuen Corona-Fälle

Im Kreis Soest gab es Stand 20. Mai, 14 Uhr, unverändert 359 bestätigte Corona-Fälle und damit keinen neuen Fall. Es gelten 344 Menschen als genesen (Vortag 343). 7 sind aktuell infiziert (Vortag: 8). In den meisten Fällen ist der Krankheitsverlauf leicht. Vier Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Intensivpflichtig ist zurzeit niemand. Acht Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Das teilt der Krisenstab des Kreises Soest mit.
20.05.2020

Weitere Abstrichaktionen in Pflegeeinrichtungen

Da eine Arbeitskraft des Metropol Seniorenzentrums in Bad Waldliesborn sowie ein Bewohner der Seniorenwohn- und Pflegegemeinschaft Seniorenoase in Soest positiv auf Covid-19 getestet worden war, veranlasste das Kreisgesundheitsamt in den Einrichtungen in erforderlichem Umfang Tests. Insgesamt wurden 197 Abstriche genommen. „196 Test waren negativ, eine Person wurde positiv auf das Coronavirus getestet“, teilt Dr. Andrea Gernun, Leiterin des Kreisgesundheitsamtes, mit.
Seite: 1 2 3 4 5 ... 196

Ihre Ansprechpersonen

Wilhelm Müschenborn, Pressesprecher 02921 30-3200 wilhelm.mueschenborn@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z