Pressemitteilungen

29.07.2020

Fünf neue Corona-Fälle

Es gibt fünf neue Corona-Fälle, drei in Lippstadt, einen in Möhnesee und einen in Werl. Damit beträgt die Zahl der bestätigten Fälle, Stand 29. Juli, 14 Uhr, insgesamt 412 (Vortag 407). Als genesen gelten 390 Menschen (Vortag 389). 14 sind aktuell infiziert (Vortag 10). 8 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Stationär behandelt werden 4 Personen, drei davon auf Intensivstationen. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt bei 2,3. Das teilt der Krisenstab des Kreises mit.
Nachpflanzungen im Herbst
29.07.2020

Baumpflege an K 33 in Völlinghausen

Die K 33 in Möhnesee-Völlinghausen (Syringer Straße), die vom Ort zur L 856 führt, muss von Montag, 3. August, bis Freitag, 7. August 2020, täglich von 7.30 bis 15 Uhr für den Verkehr gesperrt werden, weil auf der Strecke dringende Baumpflegemaßnahmen und einige unvermeidbare Fällungen anstehen. Das teilt der Baubetriebshof der Kreisverwaltung mit und bittet um Verständnis. Um die Arbeiten sicher durchführen zu können, sei eine Vollsperrung nicht zu vermeiden.
 Kreis warnt
29.07.2020

K 8 bleibt weiterhin gesperrt

Detaillierte Vorschläge zur Sicherung des Hangs der Kreisstraße 8 zwischen Niederense und Günne macht das in Auftrag gegebene Gutachten, das jetzt in der Kreisverwaltung eingegangen ist. Die Umsetzung dieser Maßnahmen erfordern nach ersten Schätzungen etwa vier Monate. Solange müsse die Sperrung der K 8 wegen Steinschlaggefahr aufrechterhalten werden, teilt die Abteilung Straßenwesen mit und bittet um Verständnis.
Seite: 1 2 3 4 5 ... 216

Ihre Ansprechpersonen

Wilhelm Müschenborn, Pressesprecher 02921 30-3200 wilhelm.mueschenborn@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z