Pressemitteilungen

Seit 2006 etabliert
22.01.2020

Anerkennung für pflegende Angehörige

Die Konferenz Alter und Pflege möchte im Jahr 2020 wieder die Leistung pflegender Angehöriger mit der Auszeichnung „Pflegestern“ und kleinen Sachpreisen würdigen. Zehn Menschen, die Angehörige oder Bekannte versorgen, sollen am Mittwoch, 6. Mai, im Rahmen einer Feierstunde im Foyer des Kreishauses in Soest geehrt werden. Bis zum 16. Februar können Vorschläge bei der Geschäftsstelle der Konferenz Alter und Pflege im Kreishaus eingereicht werden. Über die Anerkennung entscheidet eine Jury.
Referenten begrüßt
21.01.2020

„Neue Autorität in der Schule\"

Über 700 und damit alle Grundschullehrkräfte im Kreis trafen sich am Dienstag, 21. Januar 2020, in der Stadthalle Soest erstmals zu einer gemeinsamen Fortbildung. Es handelte sich um den Auftakt einer Reihe zur „Lehrergesundheit“. „Lehrerinnen und Lehrer empfinden den Schulalltag zunehmend als herausfordernd und anstrengend. Die Belastungen sind sowohl persönlich als auch zeitlich oft enorm“, erläutert Schulamtsdirektor Winfried Ebert von der Schulaufsicht Grundschule.
EU-Karten- und Papierführerschein
21.01.2020

Umtauschpflicht für ältere Führerscheine

Die EU möchte bis 2033 europaweit einheitliche und fälschungssichere Führerscheine einführen. „Im Kreis Soest müssen deshalb rund 54.000 alte rosafarbene und graue Papierführerscheine sowie etwa 102.000 EU-Kartenführerscheine mit Ausstellungsdatum vor dem 19. Januar 2013 umgetauscht werden“, erklärt Mirko Hein, Abteilungsleiter Bürgerdienste des Kreises Soest. Die Umtauschfristen sind gestaffelt.
Seite: 1 2 3 4 5 ... 167

Ihre Ansprechpersonen

Wilhelm Müschenborn, Pressesprecher 02921 30-3200 wilhelm.mueschenborn@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z