Pressemitteilungen

22.09.2020

Zwei neue Corona-Fälle

Es gibt zwei neue Corona-Fälle, und zwar in Soest. Beide Corona-Fälle sind auf einen Indexfall der letzten Woche zurückzuführen. Eine der neu infizierten Personen lebt in einer Asylunterkunft in Soest. Das Kreisgesundheitsamt hat die Kontaktpersonen ermittelt, darunter 61 Bewohnerinnen und Bewohner der Asylunterkunft, für diese Quarantäne angeordnet sowie Abstriche veranlasst. Damit beträgt die Zahl der bestätigten Fälle, Stand 22. September, 14 Uhr, 528 (Vortag: 526).
Lernen auf Distanz
22.09.2020

Tipps für Lehrkräfte in Corona-Zeiten

Die Schulen im Kreisgebiet sind inzwischen wieder geöffnet und es findet fast überall regulärer Unterricht statt. Dennoch kann es, je nach Infektionslage, in diesem Schuljahr immer wieder zur Schließung von Schulen oder einzelnen Klassen kommen. Dann muss der Unterricht erneut kurzfristig auf häusliches Lernen umgestellt werden. Um die Lehrkräfte auf diese Situation vorzubereiten, führte das Medienzentrum des Kreises Soest jetzt erstmals eine Online-Seminarreihe für weiterführende Schulen durch.
21.09.2020

Neunter Todesfall

Im Kreis Soest ist der neunte Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Eine 81-Jährige ist am Samstag, 19. September, in einem Soester Krankenhaus verstorben, wie dem Gesundheitsamt heute gemeldet wurde. Sie war bei der Aufnahme in der vergangenen Woche positiv getestet worden. Die Verstorbene lebte in einer Soester Pflegeeinrichtung. Alle erforderlichen Maßnahmen waren bereits nach der Erkrankungsmeldung veranlasst worden. Heute wurden bei 13 Kontaktpersonen Abstriche genommen.
Seite: 1 2 3 ... 230

Ihre Ansprechpersonen

Wilhelm Müschenborn, Pressesprecher 02921 30-3200 wilhelm.mueschenborn@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z