Sperrung der K 2 in Welver-Meyerich

Ab 20. Juni Asphaltsanierung von der Werler Straße bis zur Einmündung Rossbierke

Wegen Sanierungsarbeiten gesperrt
Die Kreisstraße 2 in Welver-Meyerich wird ab Montag, 20. Juni 2022, von der Werler Straße bis zum Einmündungsbereich zur Rossbierke für fünf Tage gesperrt, da die Straße saniert wird. Für die Dauer der Bauarbeiten ist eine Vollsperrung nötig. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest bittet alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Symbolfoto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest
Pressemeldung vom 09.06.2022 10:00

Kreis Soest (kso.2022.06.09.346.kw/jdw). Die Kreisstraße 2 (Landwehrkamp) im Welver Ortsteil Meyerich wird ab Montag, 20. Juni 2022, wegen Sanierungsarbeiten fünf Tage lang voll gesperrt. Der Bauabschnitt geht von der Werler Straße bis zum Einmündungsbereich Rossbierke. Der bestehende Asphalt wird in Teilbereichen dort abgefräst und erneuert.


Die Bushaltestelle in dem Bereich wird in der genannten Zeit nicht angefahrt, aber es wird eine Ersatzhaltestelle an der Werler Straße eingerichtet. Eine Umleitungsstrecke für alle Verkehrsteilnehmer wird ausgeschildert. Anwohner im Baustellenbereich werden von der Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest gesondert informiert. Die Baukosten der 200 Meter langen Baustrecke betragen rund 35.000 Euro. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest bittet alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z