Impfungen auch für Schwangere und Stillende

Angebot im Impfzentrum und am Impfbus – Ab 13. Woche

Neuer Erlass
Im Impfzentrum des Kreises am Schloitweg in Soest sowie im Impfbus können ab sofort auch Schwangere ab Beginn der 13. Schwangerschaftswoche und stillende Mütter mit dem Impfstoff von BionTech/ Pfizer geimpft werden. Ein neuer Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW macht das möglich. Foto: Judith Wedderwille/ Kreis Soest
Pressemeldung vom 16.09.2021 12:00

Kreis Soest (kso.2021.09.16.538.mh). Im Impfzentrum des Kreises am Schloitweg in Soest sowie im Impfbus können ab sofort auch Schwangere ab Beginn der 13. Schwangerschaftswoche und stillende Mütter mit dem Impfstoff von BionTech/ Pfizer geimpft werden. Ein neuer Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW macht das möglich.


Mitzubringen sind der Personalausweis und – sofern vorhanden – das Impfbuch sowie der Mutterpass. Die Haltestellen des Impfbusses sind unter www.kreis-soest.de/impfzentrum zu finden. Das Impfzentrum ist bis einschließlich 30. September von Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Wer bis zum 30. September im Impfzentrum oder Impfbus die erste Impfung bekommt, muss sich selbständig um die zweite Impfung kümmern, da das Impfzentrum zum 30. September 2021 schließt. Um die Suche nach einer Impfung in der niedergelassenen Ärzteschaft zu erleichtern, hat die KVWL unter www.corona-kvwl.de/patienteninfos/corona-schutzimpfung/liste-praxen-zweitimpfung eine Datenbank erstellt, in welcher Impfwillige ohne Hausarzt Praxen finden können, die auch praxisfremde Patienten impfen.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z