Den Kopf auf Sternen betten

Kreis Soest zeichnet Ferienunterkünfte mit Sternen aus

Mit fünf Sternen ausgezeichnet
Die Ferienwohnung von Familie Gerke in Möhnesee-Wamel ist nach den Standards des DTV vom Kreis Soest mit fünf Sternen ausgezeichnet worden. Foto: Gerhard Gerke/ privat
Pressemeldung vom 02.06.2021 10:00

Kreis Soest (kso.2021.06.02.310.jk/tw) . Für Urlaubsgäste wirken Sterne magisch. Sie ziehen sie förmlich an. Denn in der schönsten Zeit des Jahres wollen Gäste wissen, was sie erwartet und legen daher immer mehr Wert auf Qualität und ein stimmiges Preis-Leistungsverhältnis. Daher vergibt der Kreis Soest nach den bundesweiten Standards des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) Sterne für die Qualität privater Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer.


Bundesweit sind derzeit rund 58.000 Ferienunterkünfte mit den DTV-Sternen ausgezeichnet. Eigens durch den DTV geschulte Prüfer vergeben je nach Ausstattung ein bis fünf Sterne für die Unterkünfte. Dabei werden die Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer anhand eines rund 180 Merkmale umfassenden Kriterienkatalog bewertet. Neben der Erfüllung von Mindeststandards, wie zum Beispiel der Infrastruktur des Objektes, den Räumlichkeiten, sowie der Qualität der Ausstattung werden Zusatzleistungen wie Spülmaschine, Sauna und Serviceangebote, wie zum Beispiel persönliche Gästebetreuung, Fahrradverleih oder Brötchenservice in die Bewertung einbezogen.

Neu seit diesem Jahr ist die „Pfoten-Klassifizierung“. Diese richtet sich an Hunde-freundliche Unterkünfte, denn immer öfter entscheidet die Verfügbarkeit einer hundegerechten Unterkunft über die Urlaubswahl. Die „Pfoten-Klassifizierung“ erfolgt als Zusatz zu einer bestehenden DTV-Klassifizierung.

Die Klassifizierungskriterien werden durch ein Expertengremium bestehend aus Prüfern und Lizenznehmern alle drei Jahre überarbeitet. Die konsequente Ausrichtung der Bewertungskriterien an den Gästeerwartungen spielt dabei eine elementare Rolle. Denn solch eine Ausrichtung entscheidet letztendlich über den Erfolg des Klassifizierungssystems.

„Die Vermieter erhalten mit der DTV-Klassifizierung eine unabhängige und objektive Bewertung und können drei Jahre lang mit den erhaltenen Sternen werben. Die große bundesweite Resonanz zeigt, dass die DTV-Sterne für private Ferienunterkünfte bei den Vermietern gefragt sind“, erläutert Julia Koger von der Abteilung Tourismus im Dezernat Regionalentwicklung bei der Kreisverwaltung Soest und ergänzt: „Ebenso sind die vergebenen Sterne aber auch im Bewusstsein der Gäste als verlässliche Orientierungshilfe für Ausstattungsqualität fest verankert.“

Wer seine Ferienwohnung im Kreis Soest klassifizieren lassen möchte, wendet sich an die Tourismusabteilung der Kreisverwaltung. Ansprechpartnerin ist Julia Koger. Sie ist unter der Telefonnummer 02921/302070 oder der E-Mail-Adresse julia.koger@kreis-soest.de erreichbar. Die Prüfung vor Ort erfolgt selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen.

Seit April ist Julia Koger zudem geschulte Prüferin für das Gütesiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“. Diese Qualitätsauszeichnung des Deutschen Wanderverbandes (DWV) ist das einzig bundesweit verbreitete und regelmäßig überprüfte Zertifikat für wanderfreundliche Gastgeber in Deutschland.  Für weitere Informationen steht Julia Koger jederzeit gerne zur Verfügung.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z