Familienfreundlichkeit bestätigt

Elf Unternehmen erhalten Zertifikat – Mittlerweile über 90 Betriebe im Kreisgebiet ausgezeichnet

Pressemeldung vom 10.11.2020 10:00

Kreis Soest (kso.2020.11.10.658.wfg). Elf Unternehmen sind jetzt durch das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland und die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest als "Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest" ausgezeichnet worden. Sie alle haben Angebote geschaffen, um ihren Beschäftigten die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erleichtern. Neun Unternehmen wurden erstmalig zertifiziert. Zwei Unternehmen, die in den Kreis Soest umgezogen sind, konnten ihr bereits erhaltenes Gütesiegel entsprechend übertragen.


Aufgrund der Corona-Virus-Pandemie musste in diesem Jahr der Neu- und Re-Zertifizierungsprozess zeitlich voneinander getrennt werden. Nachdem im Frühjahr bereits 13 Unternehmen aus dem Kreisgebiet die Gültigkeit ihres Zertifikats verlängern konnten, wurden nun neun weitere Betriebe erstmalig als “Familienfreundliches Unternehmen” ausgezeichnet. „Die Unternehmen haben eine Fachjury mit unterschiedlichsten Angeboten von ihrer familienfreundlichen Unternehmenskultur überzeugt – sei es beispielsweise durch die Flexibilisierung von Arbeitszeit und Arbeitsort oder durch betriebliche Unterstützungsangebote bei der Kinderbetreuung und der Pflege naher Angehöriger“, berichtet Markus Helms, Geschäftsführer der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest.  

Neben der Analyse und Sichtbarmachung der bereits vorhandenen Maßnahmen und Strukturen, nach innen und außen, ist ein zentraler Bestandteil der Zertifizierung auch die angestrebte Weiterentwicklung in Sachen Familienfreundlichkeit. Diese war für Reinhold Winkelhorst, Einrichtungsleiter des Ev. Seniorenzentrums von Bodelschwingh in Lippstadt, eine wichtige Motivation zur Teilnahme: „Wir freuen uns, in den kommenden Jahren neue Ideen und Impulse zu erhalten, was wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über unsere aktuellen Maßnahmen hinausgehend noch anbieten können.“

Neben den neun erstmalig zertifizierten Unternehmen wurden mit der Kombiplan GmbH & Co. KG und der Maag GmbH auch zwei Unternehmen ausgezeichnet, die kürzlich in den Kreis Soest umgezogen sind. Beide Betriebe waren in anderen südwestfälischen Regionen bereits seit mehreren Jahren zertifiziert. Da die Kompetenzzentren Frau & Beruf zu dieser Thematik eng zusammenarbeiten, konnte das Zertifikat auf den Kreis Soest übertragen werden. Stefanie Pelz, Marketing-Verantwortliche bei Maag in Ense, bestätigt die Bedeutung des Zertifikats für das Unternehmen: „Für uns stehen unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen immer im Fokus, daher beschäftigen wir uns schon seit Jahren mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. So helfen uns zum Beispiel die Möglichkeiten für mobiles Arbeiten, flexible Arbeitszeiten und gegenseitige Rücksichtnahme gerade auch während der Corona-Pandemie, da wir sehr flexibel agieren können. Als nächstes möchten wir uns stärker mit dem Thema Pflege auseinandersetzen und hierfür einen internen Pflegelotsen ausbilden.“

Kreisweit sind seit der ersten Zertifizierungsrunde im Jahr 2010 nun mehr als 90 Unternehmen offiziell als „familienfreundlich“ ausgezeichnet worden. Damit profitieren mehr als 26.000 Beschäftigte im Kreis Soest von betrieblichen Angeboten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Federführung für das Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ hat das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland, das unter der Trägerschaft der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH in Kooperation mit der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH agiert, gefördert aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes NRW. Die nächste Zertifizierungsrunde beginnt voraussichtlich im zweiten Quartal 2021; weitere Informationen dazu bei Vanessa Funke (02921 30-3479, vanessa.funke@wfg-kreis-soest.de).

Alle neu zertifizierten Unternehmen auf einen Blick (die mit * markierten Unternehmen sind in den Kreis Soest umgezogen): AKP PLUS Dienstleistungs- GmbH, Standort Soest (Soest), Ev. Seniorenzentrum von Bodelschwingh GmbH (Lippstadt), Gemeinde Anröchte (Anröchte), Gemeinde Bad Sassendorf (Bad Sassendorf), Gesundheitszentrum Möllenhoff (Anröchte), Kombiplan GmbH & Co. KG* (Warstein), Lippstädter Hartschaumverarbeitung GmbH (Anröchte), Maag GmbH* (Ense), materio GmbH (Soest), Standard-Metallwerke GmbH (Werl), ZAK Antriebsräder GmbH & Co. KG (Ense).


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z