Straßensperrung in Erwitte-Norddorf

Kreisstraße 47 wird ab 1. Juli saniert

Sanierungsarbeiten
Vom 1. bis voraussichtlich 26. Juli 2019 wird die K 47 „Am Lindloh“ in Erwitte-Norddorf wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Lediglich für Busse und Anwohner bleibt die Durchfahrt frei. Foto: Thorsten Brauer/ Kreis Soest
Pressemeldung vom 28.06.2019 10:00

Kreis Soest (kso.2019.06.28.264.tb/jdw). Wegen Straßenbauarbeiten wird die Kreisstraße 47 "Am Lindloh" in Erwitte-Norddorf vom 1. bis voraussichtlich 26. Juli 2019 voll gesperrt. Lediglich für Busse und Anwohner bleibt die Durchfahrt frei. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung bittet um Verständnis.


Auf einer Gesamtlänge von 1800 Metern wird der Asphalt erneuert. Für die Vorarbeiten und während der eigentlichen Asphaltierung wird die Strecke dann für alle gesperrt. Über den genauen Termin werden die Anwohner frühzeitig informiert. 

Die Kosten des Kreises Soest für diese Maßnahme belaufen sich auf rund 300.000 Euro.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z