Woche der Selbsthilfe im Kreis Soest

Vier Veranstaltungen – Start mit Hotline der Selbsthilfe am 21. Mai

Beratung am Telefon
Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen des Kreis-Gesundheitsamtes beteiligt sich am 21. Mai mit einer Telefon-Hotline an der bundesweiten Woche der Selbsthilfe. Foto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest
Pressemeldung vom 13.05.2019 10:00

Kreis Soest (kso.2019.05.13.199.bu). Vom 18. bis 26. Mai 2019 findet bundesweit die Woche der Selbsthilfe statt. Der Kreis Soest beteiligt sich in Zusammenarbeit mit bewährten Kooperationsorganisationen an vier Tagen daran. Die Aktionen vor Ort beginnen am Dienstag, 21. Mai, 9.30 bis 18.30 Uhr, mit einer Hotline der Selbsthilfe. Unter der Telefonnummer 02921/303060 sind im Kreishaus Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter aus der gesundheitlichen Selbsthilfe für Fragen erreichbar.


Rund 16 Selbsthilfegruppen und außerdem die Betreuungsstelle sowie die Kontakt-  und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen des Kreis-Gesundheitsamtes präsentieren sich am Mittwoch, 22. Mai, von 17 bis 19 Uhr, im Foyer des Klinikums der Stadt Soest.

Eine Veranstaltung beim Sozialdienst Katholischer Männer (SKM) in Lippstadt am Donnerstag, 23. Mai, 19 bis 21 Uhr, lädt interessierte Angehörige von seelisch belasteten und depressiven Menschen zum Austausch ein. Unter der Überschrift „Die bleierne Atmosphäre der Hilflosigkeit“ geht es um neue Wege der Kommunikation im Alltag mit den erkrankten Angehörigen. Die Veranstaltung wurde in enger Absprache mit Gruppenleitungen von Depressions-Gruppen konzipiert.

Der 4. Soester Depressionstag findet am Samstag, 25. Mai, von 9 bis 15 Uhr in Kooperation mit der VHS Soest und dem Soester Selbsthilfeverein Phönix statt. Er richtet sich an junge Erwachsene und ihre Angehörigen. Vorträge und Info-Stände bieten vielseitige Möglichkeiten zur Information und zu Gesprächen.

Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen erhalten Interessierte bei Barbara Burges in der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen, Telefon 02921/302162, E-Mail barbara.burges@kreis-soest.de.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z