Integration: „Gemeinsam klappt´s“

Landesinitiative fördert junge volljährige Flüchtlinge – Lokales Bündnis gegründet

An einem Strang
Experten für Integration haben am Dienstag, 26. März 2019, ein lokales Bündnis zur Landesinitiative „Gemeinsam klappt’s“ gegründet. Das Foto zeigt vorne von links Judith Szeili (Stadt Soest), Sina Mittmann (Kreis Soest), Ricarda Kroll (Gemeinde Bad Sassendorf) und Dr. Stefan Buchholt (Landesweite Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren). Foto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest
Pressemeldung vom 27.03.2019 10:00

Kreis Soest (kso.2019.03.27.134.sm/-rn). Soest und Bad Sassendorf haben sich der Landesinitiative "Gemeinsam klappt's" angeschlossen, mit der die Integrationschancen 18- bis 27-jähriger Flüchtlinge unabhängig von deren Aufenthaltsstatus verbessert werden sollen. Bei einem Workshop des Kommunalen Integrationszentrums (KI), das für den Kreis Soest die Geschäftsführung übernommen hat, haben die beteiligten Experten für Integrationsarbeit am Dienstag, 26. März 2019, ein lokales Bündnis gegründet, um in der Landesinitiative mitzuwirken.


Maria Schulte-Kellinghaus, Kreis-Dezernentin für Jugend, Schule und Gesundheit, erinnerte daran, dass das KI in Kooperation mit vielen weiteren Akteuren im Kreisgebiet bereits intensiv an der Integration der Zielgruppe gearbeitet habe, und kündigte an: „Durch die Teilnahme an der Landesinitiative wollen wir die Arbeit weiter ausbauen.“ KI-Leiterin Sina Mittmann begründete die Notwendigkeit des Engagements mit aktuellen Zahlen: „Zurzeit leben insgesamt 1.232 dieser jungen volljährigen Flüchtlinge im Kreisgebiet.“

Die Landesinitiative „Gemeinsam klappt`s“, die vom NRW-Integrationsministerium und weiteren Landesministerien gefördert wird, nimmt sich zunächst drei Jahre Zeit, um die Potenziale der jungen Menschen zu fördern und sie bei der Entwicklung ihrer individuellen Perspektiven zu unterstützen. Während des KI-Workshops in der Tagungsstätte Soest der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen stellten Vertreter der Landeskoordinierungsstelle Kommunaler Integrationszentren (LaKI) das Konzept vor.


Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z