Freizeit-App "TourInfo" jetzt mit neuen Touren

Funktionen deutlich verbessert - 60 Rad- und 25 Wandertouren im Angebot

Garantiert schöne Touren
In der App "TourInfo Kreis Soest" finden sich jetzt über 80 garantiert schöne und geprüfte Rad- und Wandertouren für jeden Geschmack. Außerdem bietet die App jetzt viele Zusatzinformationen wie etwa zu Sehenswürdigkeiten am Wegesrand und Einkehrmöglichkeiten. Foto: Thorsten Vieth/Kreis Soest
Pressemeldung vom 21.03.2019 15:00

Kreis Soest (kso.2019.03.21.131.mk). Die Touristiker des Kreises Soest haben das Touren-Angebot in der Freizeit-App "TourInfo Kreis Soest" deutlich erweitert und inhaltlich verbessert. Wanderer und Radfahrer können jetzt aus über 80 besonders schönen und geprüften Strecken zum Nachlaufen und Nachradeln auswählen. Freunde des Fahrrads finden genauso Vorschläge für gemütliche Radtouren, wahlweise mit oder ohne Elektroantrieb, wie für das Mountainbike oder das Rennrad. Per GPS lässt sich jederzeit der genaue Standort überprüfen.


"In der App finden sich garantiert besonders schöne Touren wie die beliebte SauerlandWaldoute für Wanderer oder den MöhnetalRadweg für Radfahrer. Jede Strecke wurde von Touristikern aus dem Kreis Soest oder dem Sauerlandtourismus geprüft", erklärt Antje Knickelmann-Tacke, Tourismusförderin in der Regionalentwicklung des Kreises. "Außerdem bietet die App Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Serviceleistungen wie zum Beispiel E-Bike-Ladestellen, und Einkehrmöglichkeiten am Rande der Routen. Damit heben wir uns von anderen Apps ab", so Knickelmann-Tacke weiter. 

Um das Projekt umzusetzen, haben sich Knickelmann-Tacke und Stefan Hammeke, Fahrradbeauftrager des Kreises, mit Outdooractive zusammengetan, dem größten Tourenportal in Europa. Technisch umgesetzt wurde das Projekt von der Dortmunder Agentur GeoMobile. Die Texte und Daten, zum Beispiel über Sehenswürdigkeiten und E-Bike-Ladestellen, haben der Kreis Soest und seine Städte und Gemeinden zur Verfügung gestellt. "Dank der neuen Technik können Nutzer nun auf die besonders benutzerfreundliche Karte von Outdooractive zurückgreifen. Außerdem lässt sich die App nun leichter und schneller auf Hinweis von Touristikern aus dem Kreis Soest mit neuen attraktiven Touren aktualisieren" freut sich Dr. Jürgen Wutschka, Abteilungsleiter der Regionalentwicklung des Kreises. 

Die Freizeit-App "TourInfo" steht in den bekannten Appstores für iOS und Android zum kostenfreien Download zur Verfügung. Nutzer, denen Fehler auffallen oder aus deren Sicht noch wichtige Infos und Angebote fehlen, können sich gerne per Telefon unter 02921/303104 oder per Mail an antje.knickelmann-tacke@kreis-soest.de wenden.


Für Wanderer und Radfahrer
Stefan Hamme (1. v. l.), Radverkehrsbeauftragter des Kreises, und Antje Knickelmann-Tacke (1. r.), Tourismusförderin des Kreises, präsentieren zusammen mit Dr. Jürgen Wutscha, Abteilungsleiter der Regionalentwicklung des Kreises, die überarbeite Freizeit-App "TourInfo Kreis Soest". Foto: Thorsten Vieth/Kreis Soest
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z