Impfaktionen in Soest, Werl, Erwitte und Lippetal

Mobile Angebote des Kreises vom 8. bis zum 12. August – Impfstoff nach Absprache

Kreis Soest (kso.2022.08.03.412.mh) Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest weist auf vier mobile Impfaktionen in der nächsten Woche und die damit verbundene Möglichkeit einer unbürokratischen Covid-19-Schutzimpfung hin. Impfungen sind daneben auch bei der niedergelassenen Ärzteschaft möglich. Die mobilen Aktionen und weitere Impfangebote Dritter im Kreisgebiet können auf der Webseite www.kreis-soest.de/impfen eingesehen werden, die ständig aktualisiert wird.

Covid-19-Schutzimpfung leicht gemacht
Der Kreis Soest bietet in der kommenden Woche in Soest, Werl, Erwitte und Lippetal die unbürokratische Möglichkeit einer Covid-19-Schutzimpfung an. Foto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest

Folgende mobilen Angebote sind in der kommenden Woche geplant:

  • Montag, 8. August 2022: 13 bis 16 Uhr, Overbergschule, Wickeder Str. 2, 59457 Werl
  • Mittwoch, 10. August 2022: 12 bis 15 Uhr, Feuerwehr Lippborg, Heidfeld 3, 59510 Lippetal
  • Donnerstag, 11. August 2022: 9 bis 11.30 Uhr, DRK-Heim, Graf-Landsberg-Str. 11, 59597 Erwitte
  • Freitag, 12. August 2022: 13 bis 16 Uhr, Stadtteilhaus Soester Süden, Britischer Weg 10, 59494 Soest

Bei den Angeboten können sich alle ab 5 Jahren mit Comirnaty von BioNTech und ab 30 Jahren mit Spikevax von Moderna impfen lassen. Der Impfstoff kann in Absprache mit dem aufklärenden Arzt im Rahmen der zugelassenen Alters- und Personengruppen frei gewählt werden. Eine vorherige Terminvereinbarung ist bei den Angeboten der KoCI nicht erforderlich. Durchgeführt werden sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen sowie die erste und zweite Auffrischungsimpfung (Booster-Impfungen) ab 12 Jahren.

Impflinge werden gebeten, einen Lichtbildausweis und falls vorhanden, den Impfausweis mitzubringen. 5- bis 15-Jährige benötigen die schriftliche Zustimmung eines Sorgeberechtigten sowie eine Begleitperson. Bei den Impfaktionen müssen eine medizinische oder eine FFP2-Maske getragen werden. Weitere Informationen auf der Webseite www.kreis-soest.de/impfen, telefonisch unter der Rufnummer 02921/303060 oder per E-Mail unter der Adresse covid-impfungen@kreis-soest.de.