Kreis Soest sucht Nachwuchskräfte für 2023

Vielfältige Möglichkeiten für den Berufseinstieg

Kreis Soest (kso.2022.06.09.344.cn) Es geht wieder los: Der Kreis Soest sucht ab sofort 35 Nachwuchskräfte für das Einstellungsjahr 2023 in insgesamt neun verschiedenen Berufsbildern. Ab sofort können sich alle Interessierten online bewerben. Auf der Homepage www.kreis-soest.de/ausbildung finden sich alle wichtigen Informationen zu den Bewerbungsverfahren sowie zu den einzelnen Portraits der Berufsbilder.

Bewerbungsstart Ausbildungsjahr 2023
Die Kreisverwaltung Soest bietet vom Verwaltungsfachangestellten über den Fachinformatiker und Not-fallsanitäter bis zum Bachelor of Laws wieder viele spannende Ausbildungs- und Studienmöglichkei-ten für das Ausbildungsjahr 2023 an. Foto: Thomas Weinstock/Kreis Soest

geht wieder los: Der Kreis Soest sucht ab sofort 35 Nachwuchskräfte für das Einstellungsjahr 2023 in insgesamt neun verschiedenen Berufsbildern. Ab sofort können sich alle Interessierten online bewerben. Auf der Homepage www.kreis-soest.de/ausbildung finden sich alle wichtigen Informationen zu den Bewerbungsverfahren sowie zu den einzelnen Portraits der Berufsbilder. |

„Wir freuen uns, dass wir immer mehr jungen und motivierten Menschen die Chance des beruflichen Einstiegs bei uns ermöglichen können. Die steigenden Zahlen zeigen aber auch, dass unsere Nachwuchskräfte ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Verwaltung sind“, erläutert Kerstin Düsener, Ausbildungsleiterin beim Kreis Soest.

Folgende Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet der Kreis Soest für das Einstellungsjahr 2023 an. Für den Verwaltungsbereich vergibt der Kreis Soest sechs Plätze für das duale Studium „Kommunaler Verwaltungsdienst“ mit dem Abschluss Bachelor of Laws und fünf Plätze für die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte oder Verwaltungswirt. Zudem bietet der Kreis Soest nach einjähriger Pause auch wieder den dualen Studiengang „Soziale Arbeit (Bachelor of Arts)“ im Bereich des kreiseigenen Jugendamtes an. Für diesen Studiengang werden zwei Nachwuchskräfte gesucht.

Im technischen Bereich stehen im kommenden Jahr ein Platz für die Ausbildung als Straßenwärter sowie zwei Plätze für die Ausbildung als Vermessungstechniker zur Verfügung. „Auch im IT-Bereich suchen wir wieder Verstärkung“, schildert Christopher Nolte vom Team Ausbildung. Hier steht für die Ausbildung als Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration ein Platz zur Verfügung. Auch für das duale Studium „Verwaltungsinformatik – E-Government (Bachelor of Science)“ steht ein Platz zur Verfügung. Das Angebot wird abgerundet durch einen Platz, den der Kreis Soest für das duale Studium „Verwaltungsinformatik (Bachelor of Arts)“ vergibt. „Die beiden Studiengänge klingen erstmal fast identisch, unterscheiden sich aber sowohl vom Ablauf als auch vom Inhalt voneinander. Alle Infos dazu gibt es auf unserer Homepage“, erläutert Nolte weiter.

Außerdem sucht der Kreis Soest für den Rettungsdienst insgesamt 16 Notfallsanitäter.

Wer sich für eine Ausbildung oder ein Studium beim Kreis Soest interessiert, kann sich entweder online auf der Homepage, in den sozialen Medien oder direkt beim Team Ausbildung des Kreises Soest informieren. „Wir freuen uns, dass wir ab jetzt auch wieder auf den Messen in persönlichen Gesprächen über unsere Ausbildungs- und Studienangebote informieren können“, erläutert Katrin Knorr vom Team Ausbildung. Bewerbungen sind ab sofort online über „Interamt“ möglich.

Das Team Ausbildung vom Kreis Soest steht allen Interessierten unter teamausbildung@kreis-soest.de oder unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung: 02921/302279 (Kerstin Düsener), 02921/303963 (Katrin Knorr), 02921/303162 (Christopher Nolte).