Sprachfreizeit in Schottland

Kreisjugendamt bietet in den Herbstferien Rundreise an

Kreis Soest (kso.2022.06.14.331.mb/tw) Die Fachberatung Jugendförderung bietet für junge Menschen aus dem Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes Soest im Rahmen des Programms „Aufholen nach Corona“ in den Herbstferien eine Sprachfreizeit als Rundreise durch Schottland an. Die Sprachfreizeit richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen der 5. bis 10. Klasse und wird überwiegend in englischer Sprache durchgeführt.

Märchenhafte Burgen und Schlösser
Während der vom Kreisjugendamt in den Herbstferien angebotenen Sprachfreizeit gibt es einige der vielen märchenhaften Burgen und Schlösser in Schottland zu entdecken. Foto: Miquel Roselló Calafell

Das Angebot ist für alle jungen Menschen, die durch die Folgen der Corona Pandemie besonders belastet sind. Sie sollen auf dem Weg zurück in ein unbeschwertes Aufwachsen und beim Aufholen von Lernrückständen unterstützt werden. Los geht es am Samstag, 2. Oktober 2022, in Soest. In den folgenden zwei Ferienwochen werden bis zum 15. Oktober viele verschiedene schottische Landschaften und Städte erkundet. Somit ist ein abwechslungs- und lehrreiches Programm garantiert.

Die Anmeldung für die Freizeit ist für Schülerinnen und Schüler aus dem Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes am Donnerstag, 23. Juni 2022, ab 7 Uhr telefonisch unter 02921/302762 möglich. Es werden 100 Euro zur Platzreservierung erhoben, die bei Teilnahme zurückerstattet werden. Die Anzahl ist auf 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.