Einrichtungsbezogene Impfpflicht: Frist endet bald

Meldeportal auf Kreis-Internetseite nutzen – Informationen zum zeitlichen Fahrplan

Kreis Soest (kso.2022.03.29.188.bika) Seit dem 16. März gilt die Corona-Impfpflicht in medizinischen und Pflegeberufen. Die jeweiligen Einrichtungs- und Praxisleitungen sind verpflichtet, nicht immunisiertes Personal bis spätestens zum 31. März 2022 zu melden. Mit Blick auf die in Kürze endende Frist appelliert das Kreis-Gesundheitsamt an Einrichtungen, die noch nicht aktiv geworden sind: Nutzen Sie das Meldeportal auf der Internetseite des Kreises Soest.

Meldeportal im Internet
Auf der Internetseite www.kreis-soest.de/impfpflichteinrichtungen ist ein Meldeportal für Einrichtungen freigeschaltet. Foto: Birgit Kalle/ Kreis Soest

Unter die einrichtungsbezogene Impfpflicht fällt unter anderem Personal, das in Kliniken, Pflegeheimen, Arzt- und Zahnarztpraxen, Rettungs- und Pflegediensten sowie Geburtshäusern tätig ist. Betroffen sind aber z.B. auch Soloselbstständige in humanmedizinischen Heilberufen (z.B. selbständige Hebammen), die in einer Praxis oder ausschließlich mobil tätig sind. Unternehmen, die Personal „nur“ in die Einrichtungen entsenden (z.B. Gebäudereinigung oder die dort regelmäßig eingesetzten Handwerker), müssen ihre Mitarbeiter nicht selber melden. Das ist Aufgabe der Einrichtungsleitung, in deren Häusern gearbeitet wird.  

Das Meldeportal ist unter www.kreis-soest.de/impfpflichteinrichtungen erreichbar. Hier können Einrichtungs- beziehungsweise Unternehmensleitung die nötige Meldung erledigen, wenn Impf-Nachweise nicht vorliegen oder Zweifel an den Nachweisen bestehen. 

Anschießend ist das Gesundheitsamt am Zug und muss sich bis Mitte Juni einen Gesamtüberblick über die konkrete Situation vor Ort verschaffen, ggf. ärztliche Nachuntersuchungen veranlassen und Meldefristen gewähren. Wenn dann immer noch keine Nachweise erbracht sind, können Tätigkeits- und / oder Betretungsverbote ausgesprochen werden.

Für alle, die bislang noch nicht gegen Corona geimpft sind, gibt es weiterhin die Impfangebote in der Impfstelle in Soest und bei zahlreichen mobilen Impfterminen. Öffnungszeiten und Termine im Überblick unter www.kreis-soest.de/impfen