Ausbildung frühzeitig und erfolgreich abgeschlossen

Georg Graßkemper aus Anröchte jetzt Vermessungstechniker

Kreis Soest (kso.2021.12.20.751.cn/tw) Georg Graßkemper (20) aus Anröchte hat jetzt seine Ausbildung als Vermessungstechniker beim Kreis Soest aufgrund seiner sehr guten Noten und Leistungen in der Praxis bereits nach zwei Jahren und drei Monaten statt drei Jahren abgeschlossen. Eva Börger, Abteilungsleiterin Liegenschaftskataster und Vermessung, Martin Albrecht, Sachgebietsleiter und Ausbilder im Vermessungsbereich, sowie Christopher Nolte vom Team Ausbildung gratulierten ihm pandemiebedingt im kleinen Rahmen zu diesem Erfolg.

Auf Ausbildung folgt Studium
Georg Graßkemper (20) aus Anröchte hat jetzt seine Ausbildung als Vermessungstechniker beim Kreis Soest aufgrund seiner sehr guten Noten und Leistungen in der Praxis bereits nach zwei Jahren und drei Monaten statt drei Jahren abgeschlossen und beginnt nun ein Studium im Vermessungsbereich. Foto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest

Georg Graßkemper begann am 1. September 2019 seine Ausbildung beim Kreis Soest. Im Rahmen der Ausbildung lernte er in den verschiedenen Sachgebieten innerhalb der Abteilung Liegenschaftskataster und Vermessung die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche eines Vermessungstechnikers kennen. Diese sind für die Erfassung und Auswertung von Vermessungsdaten im gesamten Kreisgebiet zuständig. Sie führen im Außendienst Vermessungen von Grundstücken und Gebäuden oder technische Vermessungen durch und visualisieren die Geodaten mithilfe modernster Technik. Im Innendienst werten sie die Ergebnisse aus, führen Berechnungen durch und übertragen die gewonnen Daten in digitale Pläne und Karten, wie zum Beispiel die Amtliche Liegenschaftskarte.

Den besonderen Erfolg der verkürzten Ausbildung konnte Georg Graßkemper damit abrunden, dass er auch die Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss mit sehr guten Noten abgelegt hat. „Vor dem Hintergrund, dass ihm wegen der Verkürzung ein ganzer Berufsschulblock gefehlt hat und die meiste Zeit der Ausbildung innerhalb der Pandemie mitsamt deren Herausforderungen stattfand, ist das sehr gute Ergebnis der Abschlussprüfung nochmal mehr Wert", fasst es Eva Börger als Abteilungsleiterin zusammen. „Er kann sehr stolz auf sich sein. Martin Albrecht, Christopher Nolte und ich sind es auf jeden Fall.“

Georg Graßkemper hat sich dazu entschlossen, direkt im Anschluss an die Ausbildung ein Studium im Vermessungsbereich zu beginnen. Dafür wünschten ihm alle Beteiligten bei der Verabschiedung viel Erfolg und überreichten ihm einen Präsentkorb.

Aktuell sucht der Kreis Soest für den kommenden Einstellungsjahrgang noch mehrere Nachwuchskräfte für die Ausbildung als Notfallsanitäter (m/w/d). Außerdem vergibt er noch zwei Plätze für das Praktikum im Anerkennungsjahr im Rahmen der Erzieher-/Heilerziehungspflege-Ausbildung (m/w/d) und einen Platz für das Trainee-Programm für Studierende des Bachelorstudiengangs „Soziale Arbeit (B.A.)“. Alle Infos zu den vielfältigen Karrieremöglichkeiten im Nachwuchsbereich gibt es unter www.kreis-soest.de/ausbildung. Für Fragen steht allen Interessierten das Team Ausbildung unter teamausbildung@kreis-soest.de zur Verfügung.