Kreisverwaltung „zwischen den Jahren“ geschlossen

KFZ-Zulassungsstellen in Soest und in Lippstadt geöffnet

Kreis Soest (kso.2021.12.16.736.tw) Die Kreisverwaltung und ihre Nebenstellen inklusive die in der Kreispolizeibehörde angesiedelte Waffenrechtsstelle sind von Montag, 27., bis Donnerstag, 30. Dezember 2021, durchgehend geschlossen. Davon ausgenommen sind nur die KFZ-Zulassungsstellen in Soest und Lippstadt geöffnet. Sie dürfen nur nach vorheriger Terminabsprache mit einem 3G-Nachweis betreten werden. Ab Montag, 3. Januar 2022, steht die Verwaltung wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Kreishaus bleibt dicht
Zwischen den Feiertagen vom 27. bis 30. Dezember 2021 bleiben das Kreishaus und die Nebenstellen, ebenso wie die in der Kreispolizeibehörde angesiedelte Waffenrechtsstelle, geschlossen. Nur die KFZ-Zulassungsstellen in Soest und in Lippstadt haben zu den üblichen Zeiten geöffnet. Archivfoto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest

Kreisverwaltung und ihre Nebenstellen inklusive die in der Kreispolizeibehörde angesiedelte Waffenrechtsstelle sind von Montag, 27., bis Donnerstag, 30. Dezember 2021, durchgehend geschlossen. Davon ausgenommen sind nur die KFZ-Zulassungsstellen in Soest und Lippstadt geöffnet. Sie dürfen nur nach vorheriger Terminabsprache mit einem 3G-Nachweis betreten werden. Ab Montag, 3. Januar 2022, steht die Verwaltung wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. |

Auch das Kreisgesundheitsamt arbeitet selbstverständlich zwischen Weihnachten und Neujahr an der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die Öffnungszeiten im Einzelnen: Das Kreishaus am Hohen Weg 1-3 in Soest und alle anderen Nebenstellen der Kreisverwaltung in Soest, Lippstadt und Werl, das Kreisarchiv und das Medienzentrum in der Niederbergheimer Straße 24 und 26, die Abteilung Umwelt am Wisbyring 17, die Abteilung Straßenwesen am Senator-Schwartz-Ring 21-23 in Soest sowie die in der Kreispolizeibehörde in Soest angesiedelte Waffenrechtsstelle und die Nebenstelle des Gesundheitsamtes in der Mastholter Str. 230 in Lippstadt sowie die Nebenstelle im KonWerl-Gebäude (Abteilungen Digitales, Klimaschutz, Mobilität und Innovation sowie Tourismus und die Geschäftsstelle Naturpark Arnsberger Wald) im Lohdieksweg 6 in Werl sind von Montag, 27., bis Donnerstag, 30. Dezember 2021, geschlossen.

Vom 27. bis 30. Dezember 2021 sind als Ausnahmen nur die Zulassungsstellen am Senator-Schwartz-Ring 21-23 in Soest und an der Mastholter Straße 230b in Lippstadt zu den üblichen Zeiten geöffnet: am Montag, 27. Dezember, von 8 bis 16 Uhr, am Dienstag, 28. Dezember, von 7 bis 16 Uhr, am Mittwoch, 29. Dezember, von 8 bis 12 Uhr, und am Donnerstag, 29. Dezember, von 8 bis 18 Uhr.  Die Zulassungsstellen dürfen nur nach vorheriger Terminabsprache mit einem 3G-Nachweis betreten werden. Die Terminvereinbarung kann unter den Telefon-Nummern 02921/302794 (Zulassungsstelle Soest) oder 02921/303610 (Zulassungsstelle Lippstadt) oder auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-soest.de/online-terminvergabe erfolgen.

Einzelne Bereiche der Kreisverwaltung sind in Notfällen über das Telefonische Servicecenter unter der Telefonnummer 02921/30-0 (montags bis mittwochs von 8 bis 17 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr) erreichbar. Das Kreisjugendamt, das Kreisgesundheitsamt und der Veterinärdienst sind für Notfälle zwischen den Feiertagen am Montag, 27. Dezember, von 8 bis 16 Uhr, am Dienstag, 28. Dezember, von 8 bis 16 Uhr, am Mittwoch, 29. Dezember, von 8 bis 12 Uhr, und am Donnerstag, 30. Dezember, von 8 bis 16 Uhr, besetzt. Außerhalb dieser Zeiten ist eine Kindeswohlgefährdung über die Polizei unter der Rufnummer 110 zu melden. Das Corona-Infotelefon unter der Telefonnummer 02921/303060 ist von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr geschaltet.

Das Kreisarchiv in der Niederbergheimer Straße 24 in Soest ist ab Montag, 3. Januar 2022, wieder geöffnet. Es gelten die für Kultureinrichtungen vorgeschriebenen Bedingungen. Das bedeutet, es gilt die 2-G-Regel (geimpft, genesen). Eine Voranmeldung ist erforderlich.