Sitzungen der Kreistagsgremien verschoben

Wegen der Pandemielage – Verabschiedung des Haushalts 2022 erst Ende Februar

Kreis Soest. (kso.2021.11.30.699.-rn) Der Ältestenrat des Kreistages hat beschlossen, angesichts der aktuellen Pandemielage und der derzeit stark steigenden Corona-Fallzahlen die in diesem Jahr noch anstehenden Sitzungen der Kreistagsgremien auf Februar zu verschieben. Das betrifft auch die eigentlich auf den 16. Dezember terminierte Kreistagssitzung, so dass auch die Haushaltsdebatte und die Verabschiedung des Haushalts 2022 vertagt werden.

Die Tagesordnung des am Donnerstag, 9. Dezember 2021, stattfindenden Kreisausschusses wird auf die in diesem Jahr noch zu fassenden Beschlüsse reduziert. Diese werden als Dringlichkeitsbeschlüsse auf den Weg gebracht und sollen dann im Februar vom Kreistag bestätigt werden. Die Sitzung des Kreisausschusses findet nicht im Kreishaus statt, wie es eigentlich vorgesehen war, sondern im Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf.

Am heutigen Dienstag, 30. November, hätte eigentlich der Ausschuss für Energie und Klimaschutz getagt. Seine Sitzung fällt ebenso aus wie die für morgen, Mittwoch, 1. Dezember, vorgesehene Zusammenkunft des Ausschusses für Regionalentwicklung und die am Donnerstag, 2. Dezember, angesetzte Sitzung des Ausschusses für Personal, Organisation und Effizienz.