Mit Erfolg ins weitere Berufsleben

Kreis Soest hat 23 Absolventinnen und Absolventen

Kreis Soest (kso.2021.10.29.626.cn) In den vergangenen Monaten haben 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises Soest ihre Abschlussprüfungen bestanden. Darüber hinaus haben 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Weiterbildungen im Verwaltungsbereich erfolgreich abgeschlossen. Dezernent Volker Topp gratulierte den Absolventinnen und Absolventen im Rahmen einer kleinen Feierstunde.

Abschlussprüfung bestanden
Dezernent Volker Topp (v. r.) beglückwünschte 23 Absolventinnen und Absolventen zur abgeschlossenen Ausbildung. Den Glückwünschen schlossen sich mitsamt einem kleinen Konfettiregen unter anderem Markus Hoffmeier, Abteilungsleiter Personal und Lohnstelle, Elmar Diemel, Abteilungsleiter Personalentwicklung, Katja Müller, Jobcenter Arbeit-Hellweg-Aktiv und Thomas Demmer, Personalrat, an. Foto: Franca Großevollmer/ Kreis Soest

Im vergangenen Jahr konnte das Lob pandemiebedingt nur im Rahmen einer kurzen Videobotschaft übermittelt werden. Die Freude, dass die Feierstunde in diesem Jahr wieder unter Einhaltung aktueller Hygieneregelungen stattfinden konnte, war daher bei allen Teilnehmenden groß. Dezernent Volker Topp, Markus Hoffmeier (Abteilungsleiter Personal und Lohnstelle), Elmar Diemel (Abteilungsleiter Personalentwicklung), Katja Müller (Jobcenter Arbeit-Hellweg-Aktiv), Thomas Demmer (Personalrat), Luca Brüggemann (Jugend- und Auszubildendenvertretung) sowie Kerstin Düsener (Ausbildungsleiterin) mit Katrin Knorr und Christopher Nolte vom Team Ausbildung hatten so wieder die Gelegenheit, ihre Anerkennung und Gratulation persönlich auszudrücken – mitsamt einem kleinen Konfettiregen.

Eileen Becker, Lara Engels, Rick Kowolik und Lena Rahmann schlossen die Ausbildung als Notfallsanitäterin beziehungsweise Notfallsanitäter ab. Pamela Paul absolvierte die Ausbildung als Hygienekontrolleurin. Tobias Tölle durchlief den Vorbereitungsdienst als Umweltoberinspektoranwärter. Nina Danisch wurde als Fachinformatikerin in der Fachrichtung Systemintegration ausgebildet. Franziska Härtle hat die Ausbildung als Vermessungstechnikerin erfolgreich beendet.

Melina Brill, Luisa Krause und Eileen Otto absolvierten das duale Studium im Bereich Soziale Arbeit (Bachelor of Arts) in der Abteilung Jugend und Familie. Laura Franke, Marina Maas, Jamaine Scholla, Jasmin Seiger und Sven Steimann schlossen das duale Studium in der allgemeinen Verwaltung mit dem Bachelor of Laws ab. Als Verwaltungsfachangestellte wurden Tom Franke, Gian-Luca Schröder, Saskia Schulz und Leonie Vollmer ausgebildet. Anja Drews, Heiko Gerhold und Sebastian Sendrowski dürfen sich nun als Verwaltungswirtin beziehungsweise Verwaltungswirt bezeichnen.

Im Rahmen verwaltungsbezogener Weiterbildungen absolvierten Sabrina Arndt, Sebastian Gust, Ghada Haidar, Annette Mend, Jens Merker und Frank Weiß den Verwaltungslehrgang I. Den Basislehrgang des Verwaltungslehrgangs I absolvierten zusätzlich erfolgreich Gianni Conte und Markus Kokott. Den Verwaltungslehrgang II schlossen Peter Brinkmann, Thorsten Meiwes und Sandrin Schramke ab. Durch die modulare Qualifizierung erlangten Cordula Pfannschmidt und Kerstin Sander die Befähigung für eine höhere Laufbahn.