Verdienstmedaille für Ferdinand Kühle

Landrätin überreicht Auszeichnung während kleiner Feierstunde am 2. November

Kreis Soest (kso.2021.10.26.618.tw) Der Bundespräsident hat Ferdinand Kühle aus Warstein-Niederbergheim die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Landrätin Eva Irrgang überreicht dem 78-jährigen ehemaligen Techniker die Verdienstmedaille während einer kleinen Feierstunde am Dienstag, 2. November 2021, 15 Uhr, im Kaminzimmer der Villa Plange, Sigefridwall 20, 59494 Soest.

Verdienstmedaille
Die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland wird seit 1955 für auszeichnungswürdige Verdienste in den unterschiedlichsten Bereichen verliehen. Symbolfoto: Judith Wedderwille/ Kreis Soest

Ferdinand Kühle hat durch sein langjähriges Engagement im kommunalen Bereich auszeichnungswürdige Verdienste erworben.