Neue Fußgängerampel an K 76

Lippstädter Straße in Rüthen bleibt einspurig befahrbar

Kreis Soest (kso.2021.10.07.583.mk) An der Kreisstraße 76 in Rüthen, Lippstädter Straße, wird eine neue Fußgängerampel montiert. Die Bauarbeiten beginnen ab Montag, 11. Oktober 2021. Im Baustellenbereich bleibt die Kreisstraße einspurig befahrbar. Darüber informiert die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung.

Für den Zeitraum außerhalb der Herbstferien kommt eine Ersatzfußgängerampel zum Einsatz, um den Schulweg zu sichern. Bis zum 5. November sollen die Bauarbeiten abgeschlossen werden. Die Baukosten betragen 91.600 Euro.