Pressemitteilungen

10.12.2021

Im Zusammenhang mit der Neuorganisation der Kreisverwaltung als Folge der Neubesetzung der Kreisdirektorenstelle ist Kreisverwaltungsdirektorin Ricarda Oberreuter (53, verheiratet) ab 1. Januar die Leitung des Dezernates 04 „Gesundheit, Verbraucherschutz und Gefahrenabwehr“ (inklusive Veterinärdienst und Rettungsdienst) übertragen worden. Die Soesterin hat das Dezernat in Bezug auf die Abteilung Rettungsdienst, Feuer- und Katastrophenschutz bereits seit dem 1. Juli 2021 kommissarisch geleitet.

Ab dem neuen Jahr verantwortlich für Gesundheit, Verbraucherschutz und Gefahrenabwehr

Weiterlesen
10.12.2021

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 39/2021 ist erschienen. Es hängt im Bekanntmachungskasten vor dem Haupteingang des Kreishauses in Soest aus und steht im Internet auf www.kreis-soest.de/amtsblatt zum Download bereit.

Aushang im Bekanntmachungskasten - Download im Internet

Weiterlesen
09.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 247 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (10), Bad Sassendorf (7), Ense (7), Erwitte (15), Geseke (26), Lippetal (4), Lippstadt (82), Möhnesee (6), Rüthen (4), Soest (37), Warstein (16), Welver (5), Werl (18) und Wickede (10).

1.405 Personen aktuell infiziert – 41 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
09.12.2021

Mit der Eröffnung einer stationären Impfstelle des Kreises Soest ist ein weiteres ständiges Impfangebot im Kreisgebiet hinzugekommen. Im ehemaligen Impfzentrum am Schloitweg wird ab sofort wieder mit Unterstützung der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) gegen COVID-19 geimpft. Die ständige Impfstelle hat am Donnerstag, 9. Dezember, die Arbeit aufgenommen.

Im ehemaligen Impfzentrum in Soest – Impfung von Kindern ab 17. Dezember

Weiterlesen
09.12.2021

Autofahrer, die zwischen 1953 und 1958 geboren wurden und noch einen älteren Führerschein besitzen, sollten sich dringend um den Umtausch ihres „alten Lappens“ kümmern. Denn schon in etwas mehr als einem Monat, genau am 19. Januar 2022, endet für sie die Frist zum Führerschein-Umtausch.

Alte Führerscheine der Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 werden im Januar ungültig

Weiterlesen
09.12.2021

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 13. bis 17. Dezember 2021 Geschwindigkeitskontrollen in Warstein, Welver, Werl und Anröchte durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Schulen, Kindergärten, Senioren- und Behinderteneinrichtungen, Bushaltestellen und unfallkritischen Stellen.

Tempokontrollen in Warstein, Welver, Werl und Anröchte vom 13. bis 17. Dezember

Weiterlesen
09.12.2021

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 38/2021 ist erschienen. Es hängt im Bekanntmachungskasten vor dem Haupteingang des Kreishauses in Soest aus und steht im Internet auf www.kreis-soest.de/amtsblatt zum Download bereit.

Aushang im Bekanntmachungskasten - Download im Internet

Weiterlesen
08.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt ist ein neuer Todesfall in Zusammenhang mit Corona gemeldet worden, ein 92-Jähriger aus Warstein. Damit sind insgesamt 226 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Darüber hinaus wurden 190 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (5), Bad Sassendorf (6), Ense (10), Erwitte (14), Geseke (12), Lippetal (6), Lippstadt (52), Möhnesee (3), Rüthen (4), Soest (44), Warstein (2), Welver (3), Werl (20) und Wickede (9).

190 neue Corona-Fälle – 1.270 Personen aktuell infiziert – 45 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
08.12.2021

Die Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland weist auf die Möglichkeit einer 50-prozentigen Förderung für Betriebe mit mehr als zehn Beschäftigten bei der Potentialberatung NRW noch bis zum 30. Juni 2022 hin.

Die Potentialberatung, die aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds gefördert wird, ist ein bewährtes Angebot, das Unternehmen mit Sitz und Arbeitsstätte in NRW dabei unterstützt, die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.

Betriebe und Beschäftigte profitieren: 50 Prozent Förderung für Unternehmen

Weiterlesen
08.12.2021

Angesichts der sprunghaft gestiegenen Zahl von Corona-Fällen kommt es aktuell im individuellen Fallmanagement des Gesundheitsamtes des Kreises Soest zu Verzögerungen. Deshalb bittet die Kreisverwaltung dringend darum, eigenverantwortlich zu handeln und sich ohne Aufforderung in häusliche Quarantäne zu begeben, sollten der Verdacht auf eine Infektion, ein positiver Schnelltest oder ein positiver PCR-Test vorliegen.

Verzögerungen beim individuellen Corona-Fallmanagement

Weiterlesen
07.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 160 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (2), Bad Sassendorf (7), Ense (8), Erwitte (4), Geseke (9), Lippetal (3), Lippstadt (57), Möhnesee (5), Rüthen (3), Soest (19), Warstein (5), Welver (6), Werl (27) und Wickede (5). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 07. Dezember 2021, 14 Uhr, 13.694 (letzter Wert: 13.534). Als genesen gelten 12.267 Menschen (letzter Wert: 12.126). 1.202 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 1.183).

1.202 Personen aktuell infiziert – 51 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
07.12.2021

Die WTG-Behörde (Heimaufsicht) des Kreises hat den Tätigkeitsbericht 2019/2020 unter www.kreis-soest.de/pflegeatlas veröffentlicht. Fazit: Die Einrichtungen im Kreis Soest erfüllen überwiegend noch die gesetzlichen Anforderungen, können aber zunehmend nur mit großer Anstrengung durch den fachlichen und persönlichen Einsatz der eigenen Mitarbeiterschaft den individuellen Pflege- und Betreuungsbedarf, Förderungsbedarf und eine gute Lebensqualität der Bewohner und Bewohnerinnen sicherstellen.

Heimaufsicht veröffentlicht Tätigkeitsbericht 2019/2020

Weiterlesen
07.12.2021

Die Verbesserung der personellen Situation in der Pflege ist weiter vorrangig. Das stellt der Bericht „Örtliche Planung für Alter und Pflege 2021/22“ fest. Autorin Martina Krick vom Sachgebiet Pflegeplanung und Alter der Kreisverwaltung hat den Report veröffentlicht. Er ist unter www.kreis-soest.de/pflegeatlas auch online abrufbar.

Bericht „Örtliche Planung für Alter und Pflege 2021/22“ online

Weiterlesen
06.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt wurden über das Wochenende 289 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (1), Bad Sassendorf (4), Ense (21), Erwitte (7), Geseke (19), Lippetal (9), Lippstadt (105), Möhnesee (1), Rüthen (8), Soest (41), Warstein (13), Welver (5), Werl (43) und Wickede (12).

1.183 Personen aktuell infiziert – 51 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
06.12.2021

Am kommenden Donnerstag, 9. Dezember 2021, öffnet in den Räumen des ehemaligen Impfzentrums am Schloitweg in Soest wieder eine ständige Impfstelle des Kreises Soest. Von 13 bis 19.30 Uhr wird dann dort erstmalig wieder geimpft. „Die eingerichtete feste Impfstelle des Kreises Soest findet dankenswerterweise wieder Platz in den Räumlichkeiten der Firma Eaton“, freut sich Mirko Hein, Leiter der koordinierenden Covid-Impfeinheit (KoCI).

In den Räumen des ehemaligen Impfzentrums am Schloitweg in Soest

Weiterlesen
06.12.2021

Der Veterinärdienst des Kreises Soest hat die Anschluss-Überwachungszonen zum Schutz vor der Geflügelpest (Aviäre Influenza) aufgehoben. Wichtig: Davon unberührt ist die Stallpflicht für Geflügel, die weiter eingehalten werden muss. Sie gilt seit Mitte November. Trotz der Aufhebung der Überwachungszone (früher: „Beobachtungsgebiet“) mahnt Professor Dr. Wilfried Hopp, Leiter des Veterinärdienstes beim Kreis Soest, weiter zur Wachsamkeit.

Stallpflicht bleibt bestehen – Appell zur Wachsamkeit

Weiterlesen
06.12.2021

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 37/2021 ist erschienen. Es hängt im Bekanntmachungskasten vor dem Haupteingang des Kreishauses in Soest aus und steht im Internet auf www.kreis-soest.de/amtsblatt zum Download bereit.

Aushang im Bekanntmachungskasten - Download im Internet

Weiterlesen
03.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt ist ein neuer Todesfall in Zusammenhang mit Corona gemeldet worden, und zwar ein 79-Jähriger aus Lippstadt. Darüber hinaus wurden 173 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (3), Bad Sassendorf (10), Ense (12), Erwitte (2), Geseke (22), Lippetal (10), Lippstadt (28), Möhnesee (2), Rüthen (3), Soest (27), Warstein (6), Welver (8), Werl (22), Wickede (18).

173 Neuinfektionen - 1.012 Personen aktuell infiziert – 41 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
03.12.2021

„Die Aktionswoche ‚Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen‘ vom 22. bis 27. November 2021 im Kreis Soest war ein großer Erfolg“, zieht Mitorganisatorin Britta Thulfaut von der Koordinierungsstelle Schulsozialarbeit des Kreises Soest eine positive Bilanz. Neun Referenten verschiedener Anlaufstellen stellten rund 50 Teilnehmenden digital ihre Beratungsangebote vor. Außerdem griffen viele Schulen das Thema im Unterricht auf.

"Orange the World" auch in vielen Schulen Thema der Woche

Weiterlesen
03.12.2021

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest hat die mobilen Impfangebote aufgrund der hohen Nachfrage bis zum 22. Dezember 2021 geplant. Aufgrund des hohen Andrangs bei diesen Aktionen lassen sich längere Wartezeiten nicht vermeiden. Daneben bieten auch viele Arztpraxen im Kreis Soest an den Samstagen vor den Adventssonntagen Impfaktionen an.

Adventsimpfen bei vielen Arztpraxen als zusätzliches Angebot

Weiterlesen