Pressemitteilungen

27.12.2021

Ihr Neujahrsgrußwort verbindet Landrätin Eva Irrgang mit einem Appell an alle Bürgerinnen und Bürger, sich impfen und boostern zu lassen. Das sei der Schlüssel, die Tür zum Ausweg aus der Pandemie zu öffnen. Gleichzeitig fordert sie dazu auf, den Blick nach vorne zu richten und die Zukunft zu gestalten. Sie verweist in diesem Zusammenhang auf die Nachhaltigkeitsstrategie „Kreis Soest 2030“ und wegweisende digitale Modellprojekte.

Grußwort von Landrätin Eva Irrgang zum neuen Jahr

Weiterlesen
23.12.2021

Die Landesregierung setzt die Beschlüsse der Bund-Länder-Beratungen zur notwendigen Kontaktreduzierung und Eindämmung der Pandemie in Nordrhein-Westfalen um. Dazu hat sie die Coronaschutzverordnung entsprechend angepasst. Zur weiteren Gewährleistung ausreichender medizinischer Versorgungskapazitäten und der Aufrechterhaltung kritischer Infrastruktur treten ab Dienstag, 28. Dezember 2021, damit weitere zielgerichtete Maßnahmen in Kraft.

Ausweitung der Kontaktbeschränkungen auf immunisierte Personen ab 28. Dezember - Großveranstaltungen ohne Zuschauer

Weiterlesen
23.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt sind zwei neue Corona-Todesfälle gemeldet worden, ein 70-Jähriger und ein 85-Jähriger beide aus Soest. Damit sind insgesamt 235 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Darüber hinaus wurden 134 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (7), Bad Sassendorf (3), Ense (3), Erwitte (4), Geseke (15), Lippetal (6), Lippstadt (46), Möhnesee (1), Rüthen (3), Soest (19), Warstein (7), Welver (4), Werl (10) und Wickede (6).

134 neue Corona-Fälle – 1.540 Personen aktuell infiziert – 31 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
23.12.2021

Die Termine für die ersten mobilen Impfaktionen des Kreises in 2022 stehen fest. In der ersten Woche geht es nach Erwitte, Warstein, Soest und Welver. Parallel hat die ständige Impfstelle bereits nach Weihnachten vom 27. bis 30. Dezember geöffnet. In der ständigen Impfstelle und bei den mobilen Aktionen werden Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen angeboten.

BioNTech auch in der ständigen Impfstelle verfügbar

Weiterlesen
23.12.2021

„Weihnachten ist die Zeit auch an Menschen zu denken, denen es nicht so gut geht“, berichtet Martin Steinmeier, Geschäftsführer des Jobcenters AHA Kreis Soest. „Daher haben sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Adventszeit überlegt eine Spendenaktion zugunsten des Soester Frauenhauses zu starten.“

Jobcenter-Mitarbeiter spenden für Spielezimmer

Weiterlesen
23.12.2021

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 42/2021 ist erschienen. Es hängt im Bekanntmachungskasten vor dem Haupteingang des Kreishauses in Soest aus und steht im Internet auf www.kreis-soest.de/amtsblatt zum Download bereit.

Aushang im Bekanntmachungskasten - Download im Internet

Weiterlesen
22.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 171 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (9), Bad Sassendorf (4), Ense (10), Erwitte (9), Geseke (9), Lippetal (2), Lippstadt (73), Möhnesee (5), Rüthen (3), Soest (19), Warstein (3), Welver (5), Werl (15) und Wickede (5).

1.540 Personen aktuell infiziert – 37 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
22.12.2021

Landrätin Eva Irrgang hat Kreisamtsinspektor Klaus Kunze aus Ense, Sachbearbeiter in der Abteilung Jugend und Familie im Sachgebiet Frühkindliche Bildung und Betreuung, mit Dank und Anerkennung für treue Dienste in den Ruhestand verabschiedet. Nach über 45 Jahren im Öffentlichen Dienst kann er nun den wohlverdienten Ruhestand genießen.

Klaus Kunze verlässt Kreisverwaltung nach über 45 Jahren

Weiterlesen
21.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt sind drei neue Corona-Todesfälle gemeldet worden, eine 86-Jährige aus Erwitte, eine 94-Jährige aus Ense und ein 79-Jähriger aus Lippstadt. Damit sind insgesamt 233 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben.

200 neue Corona-Fälle – 1.529 Personen aktuell infiziert – 40 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
21.12.2021

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen und der bevorstehenden Jahreswende wendet sich das Gesundheitsamt des Kreises Soest mit dem dringenden Appell an alle Bürgerinnen und Bürger, durch eigenverantwortliches und umsichtiges Handeln dazu beizutragen, dass die Corona-Infektionszahlen nicht in die Höhe schnellen.

Dringende Empfehlung: „Alle anwendbaren Vorsichtsmaßnahmen umsetzen“

Weiterlesen
21.12.2021

Die Sanierung der Fahrbahn und der Fahrbahnränder an der Kreisstraße 58 (Verner Straße) in Geseke dauert länger als erwartet. Witterungsbedingt können die Arbeiten erst im neuen Jahr weitergeführt werden. So bleibt die Strecke zwischen dem Luneweg und der Kreisgrenze zu Paderborn weiterhin gesperrt. Die Zufahrt zum Trimm-Dich-Pfad bleibt aus Geseke kommend weiterhin möglich. Das teilt die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung mit und bittet um Verständnis.

Arbeiten können erst im neuen Jahr weitergeführt werden

Weiterlesen
21.12.2021

Mit dem Projekt „Wallfahrtstadt Werl: Entschleunigen und Wohlfühlen“ hat nun ein weiteres Projekt aus dem Kreis Soest den dritten Stern der REGIONALE 2025 bekommen und kann damit in die Umsetzung gehen. Bürgermeister Torben Höbrink und Projektmitarbeiterin Anja Stakemeier nahmen im Kreishaus die Glückwünsche und die entsprechende Urkunde aus den Händen von Landrätin Eva Irrgang entgegen.

Projekt der Wallfahrtsstadt Werl ausgezeichnet

Weiterlesen
20.12.2021

Da der Kreis Soest nun an fünf aufeinander folgenden Tagen unter einer Inzidenz von 350 gewesen ist, entfallen die Beschränkungen, nach denen private Zusammenkünfte von Geimpften und Genesenen im öffentlichen und privaten Raum mit maximal 50 Personen in Innenräumen und 200 Personen im Außenbereich zulässig sind. Nach der Allgemeinverfügung des NRW-Gesundheitsministeriums tritt das am Dienstag, 21. Dezember 2021, 0 Uhr, in Kraft.

Kreis Soest an fünf aufeinander folgenden Tagen unter einer Inzidenz von 350

Weiterlesen
20.12.2021

Das Geodatenportal des Kreises Soest ist wieder online und alle Kartendienste können wieder wie gewohnt genutzt werden. Das teilt die Kreisverwaltung mit. Aus Sicherheitsgründen hatten alle Kartendienste vorsichtshalber deaktiviert werden müssen, weil eine Sicherheitslücke in einer weltweit verbreiteten Serversoftware bekannt geworden war. Diese galt es zu schließen.

Potentielle Sicherheitslücke im Geodatenportal geschlossen

Weiterlesen
20.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt wurden über das Wochenende 240 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (6), Bad Sassendorf (5), Ense (7), Erwitte (9), Geseke (17), Lippetal (5), Lippstadt (71), Möhnesee (4), Rüthen (5), Soest (44), Warstein (12), Welver (11), Werl (40) und Wickede (4).

1.541 Personen aktuell infiziert – 40 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
20.12.2021

Als am Freitag die ersten Kinder zur Impfung in die ständige Impfstelle des Kreises am Schloitweg kamen, staunten sie nicht schlecht: Es wimmelte vor Elfen und ein Einhorn begleitete jedes Kind, das sich vor der Impfung fürchtete, in die Impfkabine. „Wir möchten den Kindern die Impfung so angstfrei und angenehm wie möglich machen“, so Mirko Hein, Leiter der Covid-Impfeinheit. „Die Kostümierung hilft sehr dabei und die Kinder haben viel weniger Berührungsängste.“

In der ständigen Impfstelle ab sofort BionTech für unter 30-Jährige vorhanden

Weiterlesen
20.12.2021

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 41/2021 ist erschienen. Es hängt im Bekanntmachungskasten vor dem Haupteingang des Kreishauses in Soest aus und steht im Internet auf www.kreis-soest.de/amtsblatt zum Download bereit.

Aushang im Bekanntmachungskasten - Download im Internet

Weiterlesen
20.12.2021

Die Selbsthilfegruppe für Betroffene von Zwangsstörungen würde sich über weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen. Die Treffen finden immer am letzten Dienstag im Monat statt. Aufgrund der momentanen Situation werden die Treffen coronabedingt draußen oder online angeboten.

Von Zwangsstörungen Betroffene treffen sich immer am letzten Dienstag im Monat

Weiterlesen
20.12.2021

Georg Graßkemper (20) aus Anröchte hat jetzt seine Ausbildung als Vermessungstechniker beim Kreis Soest aufgrund seiner sehr guten Noten und Leistungen in der Praxis bereits nach zwei Jahren und drei Monaten statt drei Jahren abgeschlossen. Eva Börger, Abteilungsleiterin Liegenschaftskataster und Vermessung, Martin Albrecht, Sachgebietsleiter und Ausbilder im Vermessungsbereich, sowie Christopher Nolte vom Team Ausbildung gratulierten ihm pandemiebedingt im kleinen Rahmen zu diesem Erfolg.

Georg Graßkemper aus Anröchte jetzt Vermessungstechniker

Weiterlesen
17.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt ist ein neuer Corona-Todesfall gemeldet worden. Ein 78-jähriger Mann aus Erwitte ist verstorben. Damit sind insgesamt 230 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Darüber wurden 198 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (12), Bad Sassendorf (2), Ense (8), Erwitte (6), Geseke (16), Lippetal (9), Lippstadt (59), Möhnesee (1), Soest (44), Warstein (13), Welver (9), Werl (17) und Wickede (2).

198 Neuinfektionen – 1.536 Personen aktuell infiziert – 40 in stationärer Behandlung

Weiterlesen