Pressemitteilungen

10.01.2022

Dem Kreisgesundheitsamt ist ein neuer Corona-Todesfall gemeldet worden, ein 77-Jähriger aus Rüthen. Damit sind insgesamt 242 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Darüber hinaus wurden über das Wochenende 195 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (8), Bad Sassendorf (7), Ense (10), Erwitte (12), Geseke (7), Lippetal (8), Lippstadt (46), Möhnesee (3), Rüthen (7), Soest (20), Warstein (29), Welver (5), Werl (18) und Wickede (15). Das teilt der Krisenstab des Kreises mit.

1.411 Personen aktuell infiziert – 21 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
07.01.2022

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 150 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (2), Bad Sassendorf (1), Ense (4), Erwitte (11), Geseke (20), Lippetal (3), Lippstadt (54), Möhnesee (4), Rüthen (1), Soest (5), Warstein (16), Welver (4), Werl (17) und Wickede (8). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 7. Januar 2022, 14 Uhr, 17.520 (letzter Wert: 17.370). Als genesen gelten 15.982 Menschen (letzter Wert: 15.837). 1.297 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 1.292).

1.297 aktuelle Fälle – 22 Personen in stationärer Behandlung

Weiterlesen
06.01.2022

Dem Kreisgesundheitsamt ist ein neuer Corona-Todesfall gemeldet worden, eine 67-jährige Frau aus Soest. Außerdem gibt es 191 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (6), Bad Sassendorf (5), Ense (18), Erwitte (6), Geseke (16), Lippetal (13), Lippstadt (71), Möhnesee (7), Rüthen (1), Soest (21), Warstein (9), Welver (7), Werl (9), Wickede (2). Das teilt der Krisenstab des Kreises mit.

1.292 Personen aktuell infiziert – 27 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
06.01.2022

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 10. bis 14. Januar 2022 Geschwindigkeitskontrollen in Ense, Erwitte, Lippetal, Möhnesee und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Schulen, Kindergärten, Senioren- und Behinderteneinrichtungen, Bushaltestellen und unfallkritischen Stellen.

Tempokontrollen in Ense, Erwitte, Lippetal, Möhnesee und Wickede (Ruhr) vom 10. bis 14. Januar 2022

Weiterlesen
06.01.2022

Im Herbst 2020 hat sich mit Unterstützung der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) des Kreises Soest in Lippstadt eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Traumaerfahrungen gegründet, um seelische Verletzungen, ausgelöst durch unnormale Ereignisse, wie Unfall, Überfall, Schicksalsschlag oder Naturkatastrophe, besser gemeinsam verarbeiten zu können. Wer an den Gruppentreffen teilnehmen möchte, kann dies jeweils am ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr in Lippstadt tun.

Treffen jeweils am ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr in Lippstadt

Weiterlesen
06.01.2022

Nach pandemiebedingter monatelanger Pause können auch externe Besucherinnen und Besucher ab Montag, 10. Januar 2022, das Angebot der Kreishaus-Kantine „Zum Amtsschimmel“ wieder nutzen. Möglich macht das ein neu angelegter Zuweg von der Osthofen-Thomä-Wallstraße aus. So kann die Kantine über die dortige Außenterrasse betreten werden. Es gilt die 2G-Regel. Zugang haben also nur Geimpfte oder Genesene.

Neuer Zugang von der Osthofen-Thomä-Wallstraße macht es möglich

Weiterlesen
06.01.2022

Nach einem entsprechenden Erlass des NRW-Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz hebt der Veterinärdienst des Kreises Soest mit Wirkung ab Freitag, 7. Januar 2022, die Stallpflicht für Geflügel auf. Sie war nach dem Auftreten der Geflügelpest (Aviäre Influenza) im November angeordnet worden, um zu verhindern, dass die Tiere Kontakt zu Wildvögeln als Überträger der Geflügelpest haben.

Mit Wirkung ab Freitag, 7. Januar – Ministeriumserlass

Weiterlesen
06.01.2022

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 02/2022 ist erschienen. Es hängt im Bekanntmachungskasten vor dem Haupteingang des Kreishauses in Soest aus und steht im Internet auf www.kreis-soest.de/amtsblatt zum Download bereit.

Aushang im Bekanntmachungskasten - Download im Internet

Weiterlesen
05.01.2022

Dem Kreisgesundheitsamt sind zwei neue Corona-Todesfälle gemeldet worden, eine 71-jährige Frau aus Rüthen und ein 87-jähriger Mann aus Geseke. Damit sind insgesamt 240 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Darüber hinaus wurden 171 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (8), Bad Sassendorf (6), Ense (12), Erwitte (9), Geseke (4), Lippetal (19), Lippstadt (43), Möhnesee (5), Soest (31), Warstein (7), Welver (9), Werl (13) und Wickede (5).

1.229 aktuelle Fälle – 31 Personen in stationärer Behandlung

Weiterlesen
04.01.2022

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 134 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (10), Bad Sassendorf (3), Ense (10), Erwitte (3), Geseke (8), Lippetal (2), Lippstadt (32), Möhnesee (3), Rüthen (2), Soest (26), Warstein (16), Welver (7), Werl (8) und Wickede (4). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 4. Januar 2022, 14 Uhr, 17.008 (letzter Wert: 16.874). Als genesen gelten 15.607 Menschen (letzter Wert: 15.470). 1.163 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 1.166).

1.163 aktuelle Fälle – 29 Personen in stationärer Behandlung

Weiterlesen
04.01.2022

Im Jahr 2021 gratulierte Landrätin Eva Irrgang 1.835 Jubilaren zum Alters- oder zum Ehejubiläum. Insgesamt 69 Mitbürgerinnen und Mitbürger im Kreis Soest, die 100 Jahre oder älter wurden, und 1.766 Ehepartner freuten sich über Urkunden und Glückwunschschreiben der Landrätin, des Regierungspräsidenten und des Ministerpräsidenten.

Anna Knierbein aus Lippetal mit 106 Jahren zurzeit älteste Bürgerin im Kreis Soest

Weiterlesen
03.01.2022

Es wurden über die Jahreswende 199 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (3), Bad Sassendorf (2), Ense (33), Erwitte (4), Geseke (4), Lippetal (15), Lippstadt (56), Möhnesee (4), Rüthen (3), Soest (36), Warstein (4), Welver (9), Werl (21), Wickede (5). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 3. Januar 2022, 14 Uhr, 16.874 (letzter Wert: 16.675). Als genesen gelten 15.470 Menschen (letzter Wert: 15.191). 1.166 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 1.246).

1.166 aktuelle Fälle – 32 Personen in stationärer Behandlung

Weiterlesen
03.01.2022

Der Veterinärdienst des Kreises Soest hat die Anschluss-Überwachungszonen zum Schutz vor der Geflügelpest (Aviäre Influenza) aufgehoben. Wichtig: Davon unberührt ist die Stallpflicht für Geflügel, die weiter eingehalten werden muss. Sie gilt seit Mitte November. Trotz der Aufhebung der Überwachungszone (früher: „Beobachtungsgebiet“) mahnt Professor Dr. Wilfried Hopp, Leiter des Veterinärdienstes beim Kreis Soest, weiter zur Wachsamkeit.

Stallpflicht bleibt bestehen – Appell zur Wachsamkeit

Weiterlesen
03.01.2022

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 01/2022 ist erschienen. Es hängt im Bekanntmachungskasten vor dem Haupteingang des Kreishauses in Soest aus und steht im Internet auf www.kreis-soest.de/amtsblatt zum Download bereit.

Aushang im Bekanntmachungskasten - Download im Internet

Weiterlesen
03.01.2022

Die parlamentarischen Gremien des Kreises Soest absolvierten im vergangenen Jahr trotz Corona-Pandemie ein enormes Arbeitspensum. Über 280 Termine standen auf dem Programm der ehrenamtlichen Politikerinnen und Politiker. Insgesamt 57 Sitzungen des Kreistages, des Kreisausschusses und der Fachausschüsse weist die Statistik der Geschäftsstelle des Kreistages aus. Daneben fanden zahlreiche Termine der Vertretungen des Kreises in Beiräten und sonstigen Gremien statt.

Über 280 Termine absolvierten die parlamentarischen Gremien des Kreises

Weiterlesen
30.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 157 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (2), Bad Sassendorf (3), Ense (13), Erwitte (5), Geseke (4), Lippetal (10), Lippstadt (53), Möhnesee (2), Rüthen (2), Soest (27), Warstein (4), Welver (8), Werl (16) und Wickede (8).

1.246 Personen aktuell infiziert – 33 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
29.12.2021

Dem Kreis-Gesundheitsamt wurden 119 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (7), Bad Sassendorf (3), Ense (7), Erwitte (4), Geseke (3), Lippetal (8), Lippstadt (40), Möhnesee (4), Rüthen (2), Soest (26), Warstein (1), Welver (1), Werl (10) und Wickede (3). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 29. Dezember 2021, 14 Uhr, 16.518 (letzter Wert: 16.399). Als genesen gelten 15.061 Menschen (letzter Wert: 14.915). 1.219 sind aktuell infiziert (Vortag: 1.246).

1.219 Personen aktuell infiziert – 35 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
28.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt ist ein neuer Corona-Todesfall gemeldet worden, ein 69-jähriger Mann aus Soest. Damit sind insgesamt 238 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Darüber hinaus

wurden 71 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Bad Sassendorf (2), Ense (8), Erwitte (3), Geseke (4), Lippetal (1), Lippstadt (31), Rüthen (1), Soest (11), Warstein (2), Welver (3), Werl (5).

71 neue Corona-Fälle – 1.246 Personen aktuell infiziert – Insgesamt 15 bestätigte Omikron-Fälle

Weiterlesen
28.12.2021

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 3. bis 7. Januar 2022 Geschwindigkeitskontrollen in Soest, Warstein, Werl, Geseke und Welver durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Schulen, Kindergärten, Senioren- und Behinderteneinrichtungen, Bushaltestellen und unfallkritischen Stellen.

Tempokontrollen in Soest, Warstein, Werl, Geseke und Welver vom 3. bis 7. Januar 2022

Weiterlesen
27.12.2021

Dem Kreisgesundheitsamt sind über die Weihnachtstage zwei neue Corona-Todesfälle gemeldet worden, ein 84-jähriger Mann aus Anröchte und eine 81-jährige Frau aus Rüthen. Damit sind insgesamt 237 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Darüber hinaus sind 195 neue Corona-Fälle gemeldet worden, und zwar in Anröchte (8), Bad Sassendorf (7), Ense (15), Erwitte (5), Geseke (15), Lippetal (8), Lippstadt (53), Möhnesee (2), Rüthen (5), Soest (45), Warstein (10), Werl (14) und Wickede (8).

195 neue Corona-Fälle – 1.388 Personen aktuell infiziert – Insgesamt neun bestätigte Omikron-Fälle

Weiterlesen