Pressemitteilungen

11.03.2022

Sobald die Nachtfröste dem Ende entgegen gehen und die Nachttemperaturen um die fünf Grad Celsius liegen, starten die Amphibien ihre Wanderung. Leider endet die Reise für viele Tiere unter einem Autoreifen. Damit dieses Schicksal möglichst wenigen blüht, wird der Kreis an potentiellen Gefahrenstellen Krötenzäune und Warnschilder aufstellen und eine Strecke sperren. Die Maßnahmen dienen auch der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer. Denn viele überfahrene Tiere sorgen für eine erhöhte Rutschgefahr.

Untere Naturschutzbehörde stellt Zäune auf

Weiterlesen
10.03.2022

Genau vor zwei Jahren, am 10. März 2020, wurde der erste bestätigte Corona-Fall im Kreis Soest gemeldet. Bis heute gibt es keine Entwarnung beim Infektionsgeschehen. Im Zusammenhang mit Corona sind zwei weitere Todesfälle zu beklagen. Ein 86-Jähriger aus Bad Sassendorf und eine 88-Jährige aus Bad Sassendorf sind verstorben. Damit sind insgesamt 286 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben.

Zwei weitere Todesfälle – 942 Neuinfektionen

Weiterlesen
10.03.2022

Der Kreis Soest hat unter der Telefonnummer 02921/303020 eine Hotline für die Themen Ukraine und Ukraine-Hilfe eingerichtet. Das Infotelefon geht am Montag, 14. März 2022, an den Start. Es ist montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr erreichbar. Darauf macht die beim Kreis eingerichtete Geschäftsstelle Ukrainehilfe aufmerksam.

Infotelefon geht am Montag, 14. März 2022, an den Start

Weiterlesen
10.03.2022

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Soest weist auf die mobilen Impfangebote für die elfte Kalenderwoche hin. Zudem ist die Impfstelle am Soester Schloitweg mittwochs und freitags geöffnet. Bei allen Angeboten sind die Wartezeiten gering. Die Kreisverwaltung rät insbesondere den über 70-Jährigen, die vor länger als drei Monaten den ersten Booster erhalten haben, die Impfangebote für den zweiten Booster (4. Impfung) aufgrund der aktuell hohen Inzidenzen wahrzunehmen.

Über 70-Jährigen wird der zweite Booster empfohlen

Weiterlesen
10.03.2022

So oft wie in den vergangenen Monaten haben ihn bisher wenige in der Hand gehabt: den Impfpass. Das kleine gelbe Heft ist für die meisten Menschen wichtiger Begleiter geworden. Und es ist noch viel mehr - ein internationales Dokument der Weltgesundheitsorganisation (WHO), das in den meisten Ländern dieser Erde verstanden wird. Alle wichtigen Infos sind in Deutsch, Englisch und Französisch enthalten. Genauso international wie der Impfpass ist das Team der Impfstelle des Kreises Soest unterwegs.

Team der Soester Impfstelle ist international - Impf-Aufklärung wird großgeschrieben

Weiterlesen
10.03.2022

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 14. bis 18. März 2022 Geschwindigkeitskontrollen in Ense, Erwitte, Lippetal, Warstein und Werl durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Schulen, Kindergärten, Senioren- und Behinderteneinrichtungen, Bushaltestellen und unfallkritischen Stellen.

Tempokontrollen in Ense, Erwitte, Lippetal, Warstein, Werl vom 14. bis 18. März

Weiterlesen
09.03.2022

Im Zusammenhang mit Corona sind zwei neue Todesfälle zu beklagen. Ein 81- jähriger Mann aus Werl und eine 87- jährige Frau aus Soest sind verstorben. Damit sind insgesamt 284 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Außerdem wurden 1.033 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (25), Bad Sassendorf (26), Ense (43), Erwitte (53), Geseke (76), Lippetal (39), Lippstadt (317), Möhnesee (39), Rüthen (42), Soest (131), Warstein (64), Welver (48), Werl (84) und Wickede (46).

1.033 neue Corona-Fälle – 5.833 Personen aktuell infiziert

Weiterlesen
09.03.2022

Mit dem Neustart des Lesefestivals schaffen das Medienzentrum, die Bildungsregion und das Schulamt für den Kreis Soest nach langer Pause wieder einen besonderen Anreiz zum Lesen für die vierten Klassen im Kreis Soest. Im Rahmen einer Videokonferenz trafen am 8. März 2022 die ersten sechs der insgesamt 114 Klassensiegerinnen und Klassensieger aufeinander und bewiesen ihr Talent vor einer fachkundigen Jury. Wettbewerbspatin ist die Kinderbuchautorin Nina Weger.

Nach fast zweijähriger Pause findet der Lesewettbewerb für die vierten Klassen wieder statt

Weiterlesen
08.03.2022

Die Drähte zwischen Kreisverwaltung, Kommunen und Bezirksregierung laufen heiß, um Vorbereitungen für den Zustrom der aus dem ukrainischen Kriegsgebiet vertriebenen Menschen zu treffen. Landrätin Eva Irrgang und die Bürgermeisterin und die Bürgermeister der heimischen Städte und Gemeinden stehen im ständigen Austausch. Alle Informationen zum Thema finden sich unter der Netzadresse www.kreis-soest.de/ukrainehilfe.

Formular ermöglicht Anmeldung bei Ankunftskommunen und Ausländerbehörde

Weiterlesen
08.03.2022

Im Zusammenhang mit Corona ist ein weiterer Todesfall zu beklagen. Eine 83-jährige Frau aus Bad Sassendorf ist verstorben. Damit sind insgesamt 282 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Außerdem wurden 641 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (36), Bad Sassendorf (19), Ense (29), Erwitte (33), Geseke (47), Lippetal (25), Lippstadt (100), Möhnesee (46), Rüthen (28), Soest (149), Warstein (40), Welver (18), Werl (56) und Wickede (15).

641 neue Corona-Fälle – 5.023 Personen aktuell infiziert

Weiterlesen
08.03.2022

Die „Wasserversorgung im Wandel der Zeit“ ist das Thema einer geführten Wanderung durch den Naturpark Arnsberger Wald am Sonntag, 13. März 2022. Naturparkführer Stefan Bräutigam nimmt Interessierte mit auf eine wegen der aktuellen Sturmschäden von 19 auf 13 Kilometer gekürzte Wanderung. Die sechsstündige Tour startet um 9 Uhr am alten Rathaus in Warstein-Hirschberg.

Geführte Wanderung durch den Naturpark Arnsberger Wald am 13. März

Weiterlesen
08.03.2022

Am 15. Mai 2022 findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt. Die Wahlvorschläge der Direktkandidatinnen und -kandidaten für die Wahl müssen bis Donnerstag, 17. März 2022, um 18 Uhr bei der Kreiswahlleiterin vorliegen. Auf diesen Termin weist jetzt Landrätin Eva Irrgang hin.

Kreiswahlbüro empfiehlt frühzeitige Einreichung

Weiterlesen
07.03.2022

Im Zusammenhang mit Corona ist ein weiterer Todesfall zu beklagen. Ein 96-jährige Frau aus Wickede ist verstorben. Damit sind insgesamt 281 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Außerdem wurden über das Wochenende 1.280 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (67), Bad Sassendorf (32), Ense (23), Erwitte (50), Geseke (106), Lippetal (34), Lippstadt (276), Möhnesee (71), Rüthen (115), Soest (175), Warstein (132), Welver (44), Werl (102) und Wickede (53).

1.280 neue Corona-Fälle – 4.911 Personen aktuell infiziert

Weiterlesen
07.03.2022

Mitte März tritt die einrichtungsbezogene Impfpflicht in Kraft. Betroffen hiervon sind alle Personen, die in den medizinischen Einrichtungen oder Pflegeeinrichtungen tätig sind. Die Nachweispflicht gilt nicht nur für die Beschäftigten, sondern auch für Externe wie Handwerker, Dienstleister, Ehrenamtliche und viele mehr, die regelmäßig in den Einrichtungen tätig sind. Darauf weist der Kreis Soest hin. Das Kreisgesundheitsamt hat eine Internetseite eingerichtet, auf der alle Infos zu finden sind.

Mitte März tritt Regel in Kraft – Infos des Gesundheitsamts für Einrichtungen und Beschäftigte

Weiterlesen
04.03.2022

Es wurden 778 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (61), Bad Sassendorf (20), Ense (23), Erwitte (30), Geseke (60), Lippetal (25), Lippstadt (173), Möhnesee (27), Rüthen (67), Soest (99), Warstein (87), Welver (17), Werl (64) und Wickede/ Ruhr (25). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 4. März 2022, 14 Uhr, 47.146 (letzter Wert: 46.368). Als genesen gelten 41.535 Menschen (letzter Wert: 40.584). 5.331 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 5.504).

5.331 Personen aktuell infiziert – 62 in stationärer Behandlung

Weiterlesen
04.03.2022

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) der Kreisverwaltung Soest hat einmal mehr erfolgreich am Prämiensystem der Unfallkasse NRW 2021 teilgenommen und wurde kurz darauf im Verfahren des Deutschen Siegels Unternehmensgesundheit ebenfalls als vorbildlich begutachtet. Der Kreis Soest kann sich somit über eine zweifache Auszeichnung freuen. Die Unfallkasse NRW stufte den Kreis Soest in die bestmögliche Stufe ein und das Deutsche Siegel Unternehmensgesundheit vergab die Siegelstufe in Silber.

Unfallkasse NRW und Deutsches Siegel Unternehmensgesundheit zeichnen Kreis Soest aus

Weiterlesen
03.03.2022

Im Zusammenhang mit Corona sind fünf weitere Todesfälle zu beklagen. Eine 85-Jährige aus Ense, eine 89-Jährige aus Werl, eine 83-Jährige aus Soest, ein 95-Jähriger aus Bad Sassendorf und ein 57-Jähriger aus Warstein sind verstorben. Damit sind insgesamt 280 Personen im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben.

845 neue Corona-Fälle – 5.504 Personen aktuell infiziert

Weiterlesen
03.03.2022

NRW-Innenminister Herbert Reul hat den landesweiten Sirenenprobealarm, der gemäß Warnerlass für Donnerstag, 10. März 2022, vorgesehen war, aus aktuellem Anlass abgesagt. Aufgrund der Invasion der Russischen Föderation in die Ukraine sollen eine Verunsicherung der Bevölkerung und mögliche Fehlinterpretationen des Sirenenprobealarms vermieden werden.

Innenministerium NRW möchte Verunsicherung der Bevölkerung vermeiden

Weiterlesen
03.03.2022

Bereits zum 15. Mal fand „komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“, ein Projekt zur Stärkenentdeckung, Berufsorientierung und Lebensplanung für Jugendliche ab der siebten und achten Klasse, ihre Eltern und Lehrkräfte im Haus des Handwerks in Soest statt. Unter strengen Coronaschutz-Hygieneregeln kamen in zwei Wochen dabei rund 1.300 Jugendliche aus 23 Schulen des gesamten Kreises Soest ins „Große Forum“ der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe.

Trotz Corona war die 15. „komm auf Tour“-Aktion ein voller Erfolg

Weiterlesen
03.03.2022

Kiebitz und Feldlerche sind typische Bewohner der Feldfluren entlang des Hellwegs. Diese und weitere Brutvogelarten sind besonders gefährdet. Deshalb hat das NRW-Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz für 2022 ein einjähriges Naturschutzförderpaket „Feldvogelinseln im Acker“ aufgelegt. Darauf weisen die Untere Naturschutzbehörde beim Kreis Soest und die Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V. (ABU) sowie die Landwirtschaftskammer hin.

Artenschutz: Untere Naturschutzbehörde nimmt Anträge entgegen

Weiterlesen