Landtagswahl 2022

In Nordrhein-Westfalen findet am 15. Mai 2022 die Wahl zum 18. Landtag in Nordrhein-Westfalen statt. Das Gebiet des Kreises Soest ist in die zwei Landtagswahlkreise 119 (Soest I) und 120 (Soest II) aufgeteilt. Die Wählerinnen und Wähler bestimmen mit ihren beiden Stimmen, welche Parteien und Abgeordnete in den Landtag einziehen.

Die Mitglieder des Landtags werden für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Der aktuelle Landtag besteht aus 199 Mitgliedern, wovon 128 als Direktkandidaten aus den Wahlkreisen (Erststimme) gewählt wurden. Die restlichen Abgeordneten wurden über die Landesliste (Zweitstimme) gewählt. Wahlgebiet ist das Land Nordrhein-Westfalen. Das Wahlgebiet ist in 128 Wahlkreise unterteilt, die sich wiederum aus Stimmbezirken zusammensetzen.

Der Kreis Soest bildet zwei Wahlkreise mit den Nummern 119 Soest I (Bad Sassendorf, Ense, Lippetal, Möhnesee, Soest, Welver, Werl, Wickede (Ruhr)) und 120 Soest II (Anröchte, Erwitte, Geseke, Lippstadt, Rüthen, Warstein). Für die Bildung der Stimmbezirke ist der Bürgermeister der jeweiligen Stadt oder Gemeinde zuständig.

 

  • Landeswahlgesetz (LWahlG)
  • Landeswahlordnung (LWahlO)
  1. +49 2921 30-3026
  2. organisation@​kreis-soest.de
  3. Adresse
  4. Kreishaus
    Hoher Weg 1-3
    59494 Soest
  5. Öffnungszeiten
  6. Öffnungszeiten
    Tag
    Montag:8 - 16 Uhr
    Dienstag:8 - 16 Uhr
    Mittwoch:8 - 12 Uhr
    Donnerstag:8 - 18 Uhr
    Freitag:8 - 12 Uhr

    Für eine persönliche Rücksprache vereinbaren Sie bitte einen Termin.

  7. Details
  1. +49 2921 30-2301
  2. christin.thiemann@​kreis-soest.de
  3. Adresse
  4. Kreishaus
    Hoher Weg 1-3
    59494 Soest
  5. Öffnungszeiten
  6. Öffnungszeiten
    Tag
    Montag:8 - 16 Uhr
    Dienstag:8 - 16 Uhr
    Mittwoch:8 - 12 Uhr
    Donnerstag:8 - 18 Uhr
    Freitag:8 - 12 Uhr

    Für eine persönliche Rücksprache vereinbaren Sie bitte einen Termin.

  7. Details
Landtag NRW, Wahlen 2022, Wahlen, Landtagswahl, Wahlergebnisse