Örtliche Planung Alter und Pflege

Die Kreise und kreisfreien Städte sind nach dem Alten- und Pflegegesetz verpflichtet, die Ergebnisse der örtlichen Planung zu veröffentlichen und regelmäßig fortzuschreiben. Die Planung informiert über den Bestand und die Qualität von Pflegediensten und Einrichtungen in der Region. Falls nötig, werden Handlungsempfehlungen gemacht, wie die Pflegeinfrastruktur weiterentwickelt werden kann.

Kugelschreiber und Taschenrechner auf Blatt Papier mit Zahlen. © Wrangler - Fotolia.com
Foto: © Wrangler - Fotolia.com

Die örtliche Planung für Alter und Pflege 2017/18 wurde am 26. April 2017 von der Konferenz Alter und Pflege  zustimmend zur Kenntnis genommen und am 8. Juni 2017 vom Sozialausschuss beschlossen.

Bearbeitungszeit

Stichtagserhebung zu jedem 15.12. eines ungeraden Jahres.

Rechtsgrundlagen

§ 7 Alten- und Pflegegesetz Nordrhein Westfalen (APG NRW)

Ihre Ansprechperson

Martina Krick 02921 30-2743 martina.krick@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Pflegeatlas von A-Z
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ