Klimaschutz im Kreis Soest

Diese Website bietet umfassende Informationen über lokale und regionale Klimaschutzaktivitäten im Kreis Soest. Die Themen reichen von der Reduktion von CO2-Emissionen, Gebäudesanierung und Neubau über Erneuerbare Energien und Energieeffizienz bis hin zu den Aktivitäten lokaler Unternehmen, Institute und privater Initiativen.
Anhand von 20 für den Kreis typischen Wohngebäuden werden Modernisierungs-
beispiele mit Kosten, möglichen Einsparungen und Amortisationszeiten aufgezeigt.
Standorte erneuerbarer Energieträger, Ladesäulen für Elektroautos, vorbildhafte Projekte im Klimaschutz und viele Infos mehr.
Das Netzwerk berät über Chancen und Nutzen von Sanierungsmaßnahmen. Dazu dienen auch persönliche Initialberatungen.
Die Umwelt entlasten, Kosten senken, das Image fördern: Dies sind die Ziele von ÖKOPROFIT®.
Welche Häuser im Kreis eignen sich für eine Photovoltaikanlage oder für eine solarthermische Anlage? Das Solarkataster NRW hilft weiter.
Veranstaltungen, Messen und Aktionen rund um die Themen "Energieeffizienz" und "Erneuerbare Energien" im Kreis Soest.
Vor-Ort-Beratung zur energetischen Haussanierung, zu erneuerbaren Energien, bei Schimmel und zum Energiesparen im Haushalt.
Kostenfreie Energieberatung der Stadt Lippstadt für alle Bürgerinnen und Bürger.
Der öffentliche Stammtisch des Vereins "Umschalten in der Energieversorgung Soest" findet einmal im Monat statt.
Klimaschutz und Energiesparen mit Spaß - Kindermagazin aus dem Kreis Soest mit Artikeln, Experimenten und Bastelanleitungen.
Mitglieder Bildungsnetzwerk Klimaschutz

Nachhaltigkeitstag im Kreishaus

Die Vereinten Nationen haben sich zusammengetan, um die Welt für alle Menschen lebenswert zu gestalten und dabei unsere Natur zu bewahren. 17 Ziele haben sie dafür in ihrer Agenda 2030 aufgeführt, die Sustainable Development Goals (kurz SDGs). Deshalb veranstaltete das Bildungsnetzwerk Klimaschutz im Kreis Soest am Dienstag, 14. Mai 2019, im Soester Kreishaus einen Nachhaltigkeitstag, der die Nachhaltigkeitsziele in den Fokus nahm, um für nachhaltiges Handeln zu sensibilisieren.
Bildung für nachhaltige Entwicklung

Nachhaltigkeitstag im Kreishaus

Das Bildungsnetzwerk Klimaschutz im Kreis Soest, das sich im Rahmen der Landeskampagne Schule der Zukunft gegründet hat, veranstaltet am Dienstag, 14. Mai 2019, einen Nachhaltigkeitstag im Kreishaus. Die Netzwerkmitglieder des Bildungsnetzwerks, darunter sechs Schulen und sechs Partner, wollen gemeinsam Nachhaltigkeitsthemen im Kreis Soest stärker etablieren und Bildung für nachhaltige Entwicklung in die Öffentlichkeit bringen. Genau darum geht es auch beim Nachhaltigkeitstag.
Kostenfreie Tipps vor Ort

Energieberatung zu Hause

Der Kreis Soest und die Verbraucherzentale NRW weisen gemeinsam auf das erweiterte Energieberatungsangebot der Verbraucherzentrale im Kreis hin. Die Basis-Energieberatung in Haushalten ist nun kostenfrei. "Unsere Energieberater beraten Beratungssuchende zu Hause rund um die energetische Haussanierung, den Einsatz erneuerbarer Energien, bei Schimmel in den Wohnräumen und zum Energiesparen im Haushalt", erläutert Holger Okken, Leiter der Beratungsstellen der Verbraucherzentrale im Kreis Soest.
Startschuss für Konzept

Überbetrieblich Klimaschutz im Visier

Die Gemeinde Ense und die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH haben das Beratungsunternehmen Tilia GmbH beauftragt, für den Industriepark Ense ein Klimaschutzteilkonzept zu erstellen. Bei einem ersten Workshop mit Unternehmen aus Höingen und aus Parsit bei der INOTEC Sicherheitstechnik GmbH stellte die Tilia GmbH das Konzept vor, mit dem geeignete überbetriebliche Klimaschutzmaßnahmen identifiziert und auf den Weg gebracht werden sollen.
Klimaschutz praktisch

Interaktives Modellhaus an Liz übergeben

Der Kreis Soest hat als Partner im "Bildungsnetzwerk Klimaschutz im Kreis Soest" dem Landschaftsinformationszentrum Wald und Wasser Möhnesee (Liz) ein interaktives Modellhaus zur Verfügung gestellt. Die Dauerleihgabe soll für energetische Sanierungsmöglichkeiten an Wohngebäuden und Ausbildungsberufe im Handwerk bei Kindern und Jugendlichen werben.
Logo der Nationalen Klimaschutzinitiative

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Klimaschutz von A-Z