Evolving Regions

Die Umwelt muss immer mehr Extreme aushalten wie heiße und trockene Sommer, Starkregen, Wirbelstürme und Hochwasser. Gerade nicht-urbane Räume stehen vor komplexen und sich stetig verändernden Herausforderungen. Wie können sich Regionen und Gemeinden auf den Klimawandel einstellen? Auf diese Frage möchte der Kreis Soest als Partnerregion des Projekts "Evolving Regions" Antworten finden.

Evolving Regions ist ein Projekt der TU Dortmund in Zusammenarbeit mit acht Partnerregionen in Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden sowie fünf Partnerinstitutionen. Was sie verbindet, ist der Wunsch, unsere Heimat als lebenswerten und zukunftsfähigen Raum zu erhalten - trotz voranschreitenden Klimawandels.

Wissenschaftler und lokale Akteure

Das Projekt ist auf vier Jahre angelegt. In dieser Zeit entwickeln Wissenschaftler und lokale Akteure passgenaue Fahrpläne (Roadmaps) für die jeweilige Region. Angesprochen werden planende Akteure wie Städte und Kommunen, Vertreter der Land- und Forstwirtschaft, der Wasserwirtschaft oder des Katastrophenschutzes. Diese werden dazu befähigt und dabei unterstützt, für die Regionen Strategien, Ziele und Maßnahmen zur Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels zu entwickeln.

Projektpartner

Unterstützt wird der Kreis Soest durch die Projektpartner

  • TU Dortmund/Sozialforschungsstelle (Verbundkoordination)
  • TU Dortmund/Institut für Raumplanung
  • Deutsches Institut für Urbanistik, Prognos AG
  • BEW - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungs-wirtschaft gGmbH
  • ZDF Digital

Ziele

  1. Die Verbesserung der Widerstandsfähigkeit des Kreises Soest gegenüber den Auswirkungen des Klimawandels.
  2. Die Integration des Themas Klimaanpassung in die kommunalen und regionalen Planungsprozesse.
  3. Die Unterstützung der regionalen Akteure beim Erlangen von Kompetenzen sowie der Entwicklung eines Beratermarktes für Klimaanpassung.

Anhand der dadurch gewonnen Erkenntnisse soll eine Standardvorlage für regionale Klimaanpassungsstrategien in NRW und Europa entwickelt werden

Kontakt

  1. 02921 30-2738
  2. anja.berg@​kreis-soest.de
  3. Adresse
  4. Kreishaus
    Hoher Weg 1-3
    59494 Soest
  5. Öffnungszeiten
  6. Öffnungszeiten
    Tag
    Montag:08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Dienstag:07:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Mittwoch:08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    Donnerstag:08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Freitag:08:00 Uhr bis 12:00 Uhr