HIV/AIDS und sexuell übertragbare Infektionen

Das Gesundheitsamt des Kreises bietet eine kostenfreie, anonyme und vertrauliche Beratung und Aufklärung zu HIV, deren Folgeerkrankung AIDS und sexuell übertragbaren Infektionen an. Jeder, der Fragen zu den Themen hat, kann sich gerne in Soest oder Lippstadt beraten lassen. Dabei ist es egal, ob er beruflich oder privat, persönlich oder im Verwandten- und Freundeskreis betroffen ist oder nur interessiert ist.

Sexuell übertragbare Infektionen werden auch mit "STI" abgekürzt, was für "sexual transmitted infections" steht.

Sprechzeiten für Beratungen und Tests

Zu den Sprechzeiten bietet das Gesundheitsamt anonyme Tests auf HIV und Syphilis (kostenfrei) sowie Chlamydien und Gonorrhoe (gegen eine geringe Gebühr) an. Im Beratungsgespräch wird geklärt, ob ein Ansteckungsrisiko bestanden hat, welche Tests sinnvoll sind und ob weitere Hilfemaßnahmen ergriffen werden können. Alle Gespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

Sprechzeiten Soest Sprechzeiten Lippstadt
  • Di: 10 - 12.30 Uhr
  • Do: 14 - 16.30 Uhr

Für eine Beratung oder einen Test ist zu den Sprechzeiten kein Termin nötig. Bitte planen Sie eventuelle Wartezeiten ein. Wegbeschreibung Raum E152 

  • Zu folgenden Zeiten nur mit Voranmeldung: Mo - Do von 8.30 bis 12 Uhr 
  • Ohne Voranmeldung: jeden 1. Donnerstag im Monat von 14 - 17 Uhr
  • Raum 113 oder 115

Präventionsarbeit

Bei Interesse und auf Anfrage bietet das Gesundheitsamt sexualpädagogische Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen ab der 6. Schulklasse an. Folgende Themen werden angeboten:

  • HIV/ AIDS und sexuell übertragbare Infektionen
  • Verhütung, Sexualität, Pubertät, Liebe & Partnerschaft

Die Veranstaltungen können variabel an den Wissensstand und Interessen der Teilnehmer angepasst werden. Bei Bedarf können Mädchen und Jungen während der Veranstaltung auch aufgeteilt werden, um die Inhalte weniger angstbesetzt besprechen zu können.

HIV/AIDS- und STI-Koordination

Die Koordinationsarbeit und Vernetzung mit vielen Kooperationspartnern auf Kreis-, Landes- und Bundesebene stellen wesentliche Aufgaben in vielen Bereichen dar:

  • Gesundheitsberichterstattung,
  • zielgruppenspezifische Hilfesysteme im Kreisgebiet Soest,
  • Planung und Umsetzung aktueller Beratungs-/ Teststandards,
  • Erarbeitung von Präventionsschwerpunkten auf der Basis epidemiologischer Trends,
  • Weiterentwicklung bedarfsgerechter Prävention,
  • Planung, Durchführung und Koordination von Präventionsprojekten (z.B. Welt-AIDS-Tag).

Ist Präventionsarbeit überhaupt noch nötig?

Die Beratung, Information und Aufklärung zu sexuell übertragbaren Krankheiten (STI) sowie zu HIV und deren Folgeerkrankung AIDS sind gesetzliche Aufgaben des öffentlichen Gesundheitswesens. Die Bevölkerung über das Thema zu informieren und aufzuklären ist nach wie vor wichtig, um eine Verbreitung der Infektionen zu vermeiden und die Stigmatisierung von infizierten Menschen zu bekämpfen. Dies zeigen auch Zahlen, Daten und Fakten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Mehr Infos

Nach dem Klick auf das nachfolgende Bild gelangen Sie auf die Website der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Notwendige Unterlagen

Keine, auch keine Krankenversicherungskarte

Bearbeitungszeit

  • Beratung: 15-30 Minuten
  • Tests nur innerhalb der Sprechzeiten (letzte Annahme 30 Minuten vor Ende der Sprechzeit)
  • Besprechung des Ergebnisses und Beratung: frühestens nach zwei Arbeitstagen

Kosten

  • HIV-Antikörper-Test: kostenfrei
  • Syphilis-Test: kostenfrei
  • Kombinationstest auf Chlamydien und Gonorrhoe: 9,50 Euro

Zahlungsarten

Bar

Rechtsgrundlagen

  • §§ 9, 15 und 23 des Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst NRW (ÖGDG NRW)
  • §§ 3 und 19 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Ihre Ansprechpersonen

Soest: Koordination, Veranstaltungen, Beratung & Tests

Antje Dribbisch 02921 30-3058 antje.dribbisch@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details

Lippstadt: Beratung & Tests

Ursula Böger 02921 30-3063 ursula.boeger@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Dorothea Chmiel 02921 30-3562 dorothea.chmiel@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z