Unterkunftskosten bei der Bewilligung von Sozialleistungen

Bürger, die existenzsichernde Leistungen vom Jobcenter (SGB II) oder von den Städten und Gemeinden im Kreis Soest (SGB XII) erhalten, haben im Regelfall auch einen Anspruch auf Übernahme der angemessenen Kosten für die Unterkunft.

  • Für die Bewertung der Angemessenheit sind im Einzelfall die jeweiligen Sachbearbeiter im Jobcenter oder dem Sozialamt Ihrer Kommune zuständig.
  • Bevor Sie einen Mietvertrag unterschreiben, ist es deshalb zwingend erforderlich, die Zustimmung des Jobcenters oder des Sozialamtes einzuholen.
  • Sollten Sie einen Mietvertrag ohne vorherige Zustimmung unterzeichnen, kann dies zu erheblichen Rechtsnachteilen führen.
  • Bitte lassen Sie als Grundlage für die Überprüfung der Angemessenheit das Formular "Mietbescheinigung" vom Vermieter ausfüllen.

Vergleichsräume

Werl, Ense und Wickede (Ruhr)

Personenanzahl

Wohnungsgröße

maximale Brutto-Kaltmiete

1

bis 50 m²

395,00 €

2

65 m²

451,10 €

3

80 m²

532,80 €

4

95 m²

610,85 €

5

110 m²

702,90 €

jede weitere Person

zzgl. 15 m²

+ 95,85 €

Soest, Welver, Möhnesee, Lippetal und Bad Sassendorf

Personenanzahl

Wohnungsgröße

maximale Brutto-Kaltmiete

1

bis 50 m²

380,00 €

2

65 m²

445,25 €

3

80 m²

536,80 €

4

95 m²

642,20 €

5

110 m²

730,40 €

jede weitere Person

zzgl. 15 m²

+ 99,60 €

Lippstadt, Erwitte und Geseke

Personenanzahl

Wohnungsgröße

maximale Brutto-Kaltmiete

1

bis 50 m²

349,00 €

2

65 m²

419,90 €

3

80 m²

529,60 €

4

95 m²

608,95 €

5

110 m²

732,60 €

jede weitere Person

zzgl. 15 m²

+99,90 €

Warstein, Rüthen und Anröchte

Personenanzahl

Wohnungsgröße

maximale Brutto-Kaltmiete

1

bis 50 m²

335,50 €

2

65 m²

397,15 €

3

80 m²

487,20 €

4

95 m²

562,40 €

5

110 m²

663,30 €

jede weitere Person

zzgl. 15 m²

+90,45 €

 

Welche Unterkunftskosten sind angemessen?

Der Kreis Soest setzt als zuständiger Kostenträger fest, welche Unterkunftskosten bei der Bewilligung von Sozialleistungen als angemessen gelten. Damit dieses auf einer rechtssicheren Grundlage basiert, wurde das Forschungsinstitut Analyse & Konzepte GmbH beauftragt, das Mietpreisniveau im Kreisgebiet nach mathematisch-statistischen Grundsätzen und repräsentativ zu ermitteln. Der Kreis Soest kommt damit der Forderung des Bundessozialgerichts nach, ein sogenanntes schlüssiges Konzept zu erstellen, welches die angemessenen Brutto-Kaltmieten (Grundmiete + kalten Nebenkosten) festlegt.

Ihre Ansprechperson

Frank Vahrenbrink 02921 30-2925 frank.vahrenbrink@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Florian Auer 02921 30-2917 florian.auer@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Sandra Weber 02921 30-2916 sandra.weber@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z