Inklusion

Kreidetafel, beschriftet mit den Wörtern

Aktionsplan Inklusion

Mit einem "Aktionsplan Inklusion" möchten die Selbsthilfe, der Behindertenbeauftragte des Kreises Soest, die Verwaltung, die Kommunen und die kommunale Politik bis Ende 2019 die Grundlagen schaffen für ein gemeinsames, selbstbestimmtes Leben von Menschen mit und ohne Behinderung in allen Lebensbereichen.

Getränkeuntersetzer

Inklusion heißt, Menschen mit und ohne Behinderung willkommen zu heißen und niemanden auszuschließen. Der Behindertenbeauftragte des Kreises Soest hat deshalb eine "Bierdeckelaktion" ins Leben gerufen. Die Fragen auf den Getränkeuntersetzern tragen dazu bei, das Thema stärker in den Alltag der Menschen zu bringen und regen zum Nachdenken und Diskutieren an.

Heft

Behinderungen im Fokus

Das Büro des Behindertenbeauftragten des Kreises Soest nimmt jedes Jahr eine ausgewählte Behinderung in den Fokus und veröffentlicht hierzu ein Heft aus der Reihe "Behinderungen im Fokus". Die im Heft zusammen gestellten Texte sollen zum Nachdenken anregen. Die Texte enthalten persönliche Eindrücke und stellen keine wissenschaftliche Abhandlung dar.

Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z