Engagementnachweis Nordrhein-Westfalen

Der Engagementnachweis "Füreinander.Miteinander - Engagiert im sozialen Ehrenamt" ist vor allem Anerkennung für oftmals über Jahre geleistetes Engagement. Er kann ehrenamtlich Aktiven aus allen Bereichen des sozialen Ehrenamts ausgestellt werden, unabhängig davon, ob sie in der gesundheitlichen Selbsthilfe, in Frauenprojekten, in der Jugendarbeit, in der Pflege, in der Arbeit mit Seniorinnen und Senioren oder anderen sozialen Feldern aktiv sind.

Wofür kann ich ihn verwenden?

Frau hält Karte mit Beschriftung "Ehrenamt". Foto: © DOC RABE Media - Fotolia.com
Foto: © DOC RABE Media - Fotolia.com

Über den ideellen Wert hinaus hat der Engagementnachweis auch einen beruflichen Nutzen. Ehrenamtlich Engagierte können das Zertifikat für ihren beruflichen Werdegang nutzen.

Was steht drin?

Der Engagementnachweis enthält Informationen über die Trägerorganisation, die Ehrenamtlichen und ihr Einsatzfeld, eine allgemeine Tätigkeitsbeschreibung sowie eine Danksagung. Auf Wunsch der Ehrenamtlichen kann der Nachweis ergänzt werden, beispielsweise um konkrete Angaben zur Tätigkeit und den besonderen persönlichen Leistungen. Hierzu gehören erworbene Fähigkeiten und Schlüsselqualifikationen wie zum Beispiel Team- und Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, besondere Leistungsfähigkeit und kaufmännisches, handwerkliches oder psychologisches Wissen.

Wie bekomme ich den Engagementnachweis?

Ehrenamtlich Tätige erhalten den Engagementnachweis von ihrer Organisation, Verein, Institution oder Kommune. Der Kreis Soest darf die Bescheinigung nur dann ausstellen, wenn ehrenamtlich Aktive sie nicht über ihre eigene Institution erhalten können, z.B. weil diese noch nicht ausstellungsberechtigt ist.

Links und Downloads

  • Engagiert in NRW

    Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Notwendige Unterlagen

Bescheinigungen über Art und Umfang der ehrenamtlichen Tätigkeit sowie erworbene Qualifikationen.

Bearbeitungszeit

Hängt vom Einzelfall ab.

Ihre Ansprechpersonen

Herr Hein 02921 30-2019 buergerdienste@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Frau Franke 02921 30-3131 buergerdienste@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z